Werbung

Google startet möglicherweise eine Android-Version nur für die virtuelle Realität

Geschrieben von Alexander Puru

Google startet möglicherweise eine Android-Version nur für die virtuelle Realität

Es scheint, dass Google an einer Version von arbeitet Android Dies ist speziell für Virtual-Reality-Anwendungen vorgesehen, die in Zukunft entstehen werden.

Android wird voraussichtlich einen wichtigen Schritt im Bereich der Virtual-Reality-Anwendungen machen. Wie im Wall Street Journal berichtet, hat Google bereits eine Reihe von Ingenieuren, die daran arbeiten, eine Version von Android für Virtual-Reality-Anwendungen zu erstellen. Es werden zwei Quellen angeführt, und das neue System würde wie seine Vorgänger frei verbreitet.

Laut Verge hat Google noch keine Kommentare zu diesem Thema abgegeben. Trotzdem ist es leicht zu erklären, warum Google sich auf die virtuelle Realität konzentriert. Neben der Übernahme von Oculus Rift durch Facebook wurden die von Sony und HTC vorgestellten Virtual-Reality-Brillen positiv bewertet.

Vor dem offiziellen Start von MWC 2015HTC hat seine erste Virtual-Reality-Brille mit dem Namen HTC Vive auf den Markt gebracht. Auf den ersten Blick zeigt das HTC Vive nichts anderes als andere Geräte dieses Typs. Das Design leiht viele Elemente von Geräten wie Oculus Rift aus, und die Abmessungen sind gleich groß. Um den Erfolg von HTC Vive sicherzustellen, werden die Taiwaner mit Valve und anderen Unternehmen zusammenarbeiten, die Spiele herstellen. Die Bildwiederholfrequenz beträgt 90 Hz und der Blickwinkel beträgt 360 Grad. Anscheinend ist es mit zwei Controllern ausgestattet, die Ihre Handgesten verfolgen können. Für diejenigen, die dieses neue Gerät testen möchten, wird die Developer Edition im Frühjahr verfügbar sein.

Noch wichtiger ist, dass später in diesem Jahr eine neue Virtual-Reality-Brille auf den Markt kommt. Weitere Informationen zu HTC Vice finden Sie auf der offiziellen Website htcVR.com. Dort können Sie das auf der MWC 2015 präsentierte Video ansehen. Sie können sich für eine der Editionen für engagierte Entwickler bewerben.

Es wird erwartet, dass die Google-Version zu einem ähnlichen Zeitpunkt eintrifft, aber in diesem Moment werden die Details geheim gehalten. In naher Zukunft sollten wir jedoch mit einer Pressemitteilung zu Datum, Preis und technischen Daten rechnen.

Lesen Sie auch: https://www.technobezz.com/lg-launched-vr-gear-competitor-lg-g3/

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×