Werbung

Google Pixel 2 XL wird von kalten Temperaturen beeinflusst

Geschrieben von Eduard Watson

Google Pixel 2 XL wird von kalten Temperaturen beeinflusst

Google Pixel 2 XL scheint die Ladegeschwindigkeit des Akkus künstlich auf einen viel konservativeren Wert zu beschränken, obwohl das Modell mit einem Ladegerät geliefert wird, das eine Leistung von bis zu 18 W liefert und die Quick Charge 4+ -Technologie von Qualcomm unterstützt. Kürzlich wurde festgestellt, dass kalte Temperaturen das Google Pixel 2XL beeinflussen.

Laut den Messungen der Fans absorbieren die Google Pixel 2 XL-Telefone über den USB-C-Anschluss bis zu 10.5 W, und aufgrund des nichtlinearen Lastalgorithmus nimmt die absorbierte Leistung progressiv ab, nachdem der Ladezustand des Akkus 65% überschritten hat.

Somit kann die gesamte Standby-Zeit zweieinhalb Stunden erreichen, was für einen 3520-mAh-Akku mit Schnellladeunterstützung ziemlich viel ist.

Eine mögliche Erklärung ist, dass Google und LG einen konservativeren Ansatz gewählt haben, um Akkus mit der gleichen Kapazität wie bei Galaxy Note 7-Handys aufzuladen, um deren Probleme zu vermeiden.

Plausibler ist jedoch die Erklärung, dass die Ladegeschwindigkeit des Akkus durch seine Temperatur begrenzt ist, die 45 ° C nicht überschreiten sollte, um einen beschleunigten Verschleiß und eine beschleunigte Lebensdauer zu vermeiden.

Die kalten Temperaturen wirken sich auf das Google Pixel 2 XL aus

Somit kann die Umgebungstemperatur die Effizienz der Ladezeit des Google Pixel 2XL erheblich beeinflussen.

Daher erreicht die Schnellladefunktion des Google Pixel 2XL-Akkumulators in bestimmten Situationen möglicherweise nicht das versprochene Potenzial, insbesondere in Abhängigkeit von den Umgebungstemperaturen.

Derzeit hat Google keine offizielle Stellungnahme zu diesem Thema abgegeben, die sich auf die Akkulaufzeit von Google Pixel 2XL auswirkt.

Im Allgemeinen ist das Google Pixel 2XL-Smartphone ein umstrittenes Telefon, aber es bleibt eines der besten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die kalten Temperaturen die Ladezeiten von Google Pixel 2XL beeinflussen und Google nichts Wesentliches unternommen hat, obwohl das Modell bekannte Batterieprobleme aufweist.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung