Google Pixel 3 wurde möglicherweise noch einmal von Google durchgesickert

Geschrieben von Eduard Watson

Google Pixel 3 wurde möglicherweise noch einmal von Google durchgesickert

Es wäre das dritte Mal, dass Google das teure durchgesickert ist Pixel 3 und Pixel 3 XL. Es ist nur eine Frage der Zeit, ob Google bessere Smartphones als Pixel 2 und Pixel 2 XL herstellt.

Googles Fehler in der Vergangenheit

Im Jahr 2017 hat Google Informationen darüber veröffentlicht, was Pixel 2 XL sein wird. Google präsentierte die Funktion "Data Transfer Tool" zusammen mit einer Animation mit Tipps zur Verwendung, gefolgt von einem zu diesem Zeitpunkt unbekannten Smartphone-Design. In diesem Fall war es noch an der Zeit, der App im Play Store schnell ein allgemeineres Design zu geben. Dieses Mal hat Google ein weiteres Bild durchgesickert, das viele Fragen aufwirft, aber es ist anders. Google kann das Design seiner Android P-Beta nicht ändern, ohne eine andere Version zu veröffentlichen, die mehrere Monate im Voraus geplant ist.

Apple hatte jedoch das gleiche Problem, als zuvor iPhone X-Grafiken auf der HomePod-Beta verloren gingen. Das war auch bei Google der Fall.

Und wenn es Pixel 3 ist ...

Einige Quellen gaben letzte Woche an, dass Googles erste Pixel 3-Prototypen eine Kerbe hatten. Das von Google durchgesickerte Bild hat jedoch keine Kerbe, kein unteres Kinn, nur den schmalen Rand um das Display. Es gibt noch eine andere Kuriosität in Bezug auf die nach vorne gerichtete Kamera, die versteckt ist. Könnte Google die Under-Display-Technologie beherrschen oder eine Popup-Frontkamera verwenden? Verschiebt Google die beiden Stereolautsprecher nach unten oder oben? Die ermutigende Tatsache ist, dass dieses Design bereits in Vivo Apex vorhanden ist.

Google wäre das erste Unternehmen, das Design-Perfektion erreicht, wenn dies wirklich das Pixel 3 ist.

Und wenn es nicht Pixel 3 ist ...

Angesichts der Tatsache, dass es sich nur um ein Bild handelt, muss die Möglichkeit berücksichtigt werden, dass das Pixel 3 nicht angezeigt wird. Es ist jedoch seltsam, dass Google ein Gerät leckt, das nicht wie Pixel 3 aussieht oder das neue Pixel veraltet erscheinen lässt.

Laut Slashleaks zeigt Google Funktionen für ein neues Telefondesign in den aktuellen Beta-Einstellungen für Android P.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.