Google Pixel 4: Unternehmen veröffentlicht Update für Face Unlock

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Google Pixel 4: Unternehmen veröffentlicht Update für Face Unlock

Wenn Sie eines der neuen Google Pixel 4 oder 4 XL-Smartphones gekauft haben, die am 15. Oktober auf den Markt gebracht wurden, ist Ihnen diese interessante Funktion möglicherweise aufgefallen. Das Telefon verfügt über ein Gesichtsentriegelungssystem mit dem Project Soli-Radarchip auf der oberen Stirn. Bei jedem gängigen System zum Entsperren von Gesichtern müssen Sie beim Entsperren des Geräts die Augen offen halten. Es wurde festgestellt, dass die Google Pixel 4 kann sich selbst dann entsperren, wenn Ihre Augen geschlossen sind. Google hat diese Anomalie zur Kenntnis genommen und sagt, dass es einen Update-Patch herausgeben wird, um dies zu korrigieren.

Face Unlock Feature ein Sicherheitsschutz

Wenn Sie viele persönliche Informationen auf Ihrem Mobiltelefon speichern und nicht möchten, dass jemand sie öffnet, ist die Gesichtsentsperrung eine sichere Möglichkeit, Ihr Telefon zu sperren. Es gibt andere Möglichkeiten, das Gerät sicher zu sperren, z. B. den Fingerabdruckscanner und das Muster, das Sie ausschließlich zum Entsperren zuweisen können. Das Entsperren des Gesichts ist jedoch eine der einfacheren Methoden. Sie halten Ihr Telefon einfach vor Ihr Gesicht und der Sensor stimmt es mit Ihrem darin gespeicherten Foto überein und entsperrt Ihr Telefon in wenigen Sekunden.

Pixel 4

Das Risiko, dass diese Funktion zum Entsperren des Gesichts mit geschlossenen Augen funktioniert, besteht darin, dass jemand das Telefon einfach vor Ihr Gesicht halten kann, während Sie schlafen, und es wird entsperrt! Glücklicherweise wurde der Fehler identifiziert und Google wurde benachrichtigt. Das einzige Problem ist, dass Google anscheinend angegeben hat, dass es möglicherweise in der Lage ist, das Update zur Behebung dieses Fehlers in einigen Monaten bereitzustellen. Sie hätten erwartet, dass das Unternehmen schneller handelt.

Verwenden Sie die anderen Sicherheitsfunktionen, um Ihr Telefon zu sperren

Bis Google das Sicherheitsupdate sendet, um diesen Fehler zu beheben, können Sie Ihre weiterhin verwenden Google Pixel 4 oder 4 XL sperren und entsperren durch die anderen Methoden. Sie können eine PIN oder ein Muster verwenden, das nur Ihnen bekannt ist.

Google hat erklärt, dass die Möglichkeit zum Öffnen mit geschlossenen Augen auch nach dem Senden des Updates zur Freigabe des Gesichts bei geöffneten Augen weiterhin besteht. Der Benutzer kann wählen, wie er auf seinen einzelnen Geräten betrieben werden soll.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.