Googles neues Android 7.1-Update kämpft gegen die Rogue-Software

Geschrieben von Bogdana Zujic

Googles neues Android 7.1-Update kämpft gegen die Rogue-Software

Für diejenigen, die nicht mit betrügerischen Apps vertraut sind, müssen Sie wissen, dass es sich um betrügerische Sicherheitssoftware handelt, die Benutzer dazu verleitet, zu glauben, dass ihr Smartphone angegriffen wird, und dass sie zahlen müssen, um den „Virus“ loszuwerden ihr Gerät.

Das Android-Betriebssystem wurde häufig angegriffen, und selbst wenn andere Betriebssysteme ebenfalls in Gefahr sind, sind die meisten unerwünschten Apps bei Googles mobilem Betriebssystem beliebter.

Welche Maßnahmen wurden bisher ergriffen?

Um zu verhindern, dass bösartige Sicherheitssoftware ihr Betriebssystem angreift, hat Google für Android 7.1 Nougat einige Funktionen eingeführt, die bösartige Apps angreifen. Die Funktion „Panikerkennung“ berücksichtigt, wie oft Benutzer für einen bestimmten Zeitraum die Zurück-Taste drücken. Daher wird die Funktion aktiviert, wenn Sie die Zurück-Taste viermal mit 0.3 Sekunden pro Tipp drücken.

Die Erkennung der schädlichen Software ermöglicht es dem Android-Betriebssystem, die Rogue-App zu überschreiben und Smartphone-Benutzer zurück zum Startbildschirm zu schicken. Nachdem Benutzer zum Startbildschirm zurückgeleitet wurden, können sie einfach die Rogue-App deinstallieren, die versucht, sich in ihr System zu hacken.

Warum wirbt Google nicht für diese Funktion?

Bisher ist nicht bekannt, warum Google seine neue Funktion zum Schutz des Android 7.1 Nougat-Betriebssystems nicht veröffentlicht hat. Einige Benutzer glauben, dass der Grund für ihre Entscheidung die Tatsache ist, dass die meisten Smartphone-Benutzer Android 7.1 noch nicht verwenden. Trotzdem wird die Panikerkennungsfunktion von Android-Enthusiasten begrüßt.

Das Android Nougat-Betriebssystem wurde im März 2016 zum ersten Mal veröffentlicht und ist die siebte Hauptversion des Google-Betriebssystems. Die Nexus-Smartphones waren die ersten, die das Update erhielten.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.