Werbung

Rockstar Games von GTA V sind Millionen von Steuerdollar ausgewichen, enthüllt Bericht

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Rockstar Games von GTA V sind Millionen von Steuerdollar ausgewichen, enthüllt Bericht

Eine aktuelle Studie des British Think Tank TaxWatch UK hat schockierende Informationen über die clevere Steuerhinterziehung von Rockstar Games in Großbritannien ans Licht gebracht. Wenn man dem Bericht glauben will, hat Rockstar Games Millionen von Steuerpfunden umgangen und sogar weitere Millionen an Subventionen erhalten, indem es einfach behauptete, es sei sein Blockbuster-Spiel Grand Theft Auto Vist britisch!

Tax Watch UK, ein britisches Online-Think-Tank-Portal, hat kürzlich einen detaillierten Bericht mit dem Titel „Gaming the System“ veröffentlicht. Der Bericht legt nahe, dass Rockstar North (das größte Entwicklungsstudio hinter Grand Theft Auto V) in den letzten zehn Jahren die Zahlung von Steuern in Großbritannien umgangen hat, indem es seine Gewinne verlagerte. Die Nachricht ist ein Schock seit GTA V. ist einer der größten globalen Unterhaltungsblockbuster der 21st Laut dem Bericht hat Rockstar einen Gewinn von nur 6 Millionen Pfund Sterling ausgewiesen, obwohl Berichten zufolge ein Bonuspool von mehr als 2013 Milliarden US-Dollar unter hochrangigen Beamten des Unternehmens verteilt wurde .

GTA V RockStar

Daher, obwohl GTEIN V Rockstar ist eines der bestverdienenden Spiele aller Zeiten und hat anscheinend nur einen geringen Anteil an den massiven Gewinnen. Tatsächlich war der Anteil so gering, dass Rockstar und Take-Two (die Muttergesellschaft von Rockstar) für Steuervergünstigungen in Frage kamen. Sie zahlten nicht nur keine Steuern, sondern beantragten und erhielten überraschenderweise seit 50 Steuergutschriften in Höhe von über 2015 Millionen US-Dollar im Rahmen des britischen Videospiel-Steuererleichterungssystems.

Es ist keine Raketenwissenschaft zu sagen, dass dieser große Steuerfehler nichts anderes als ein weiteres Beispiel für korrupte Bürokratie war, die mit rechtlichen Lücken herumspielt. TaxWatch hat berichtet Das genannte Steuererleichterungsprogramm richtete sich an kleinere, weniger finanziell profitable Spieleentwickler, die Spiele entwickelten, die „kulturell britisch“ waren. Wenn Sie jemals 5 Minuten lang GTA V gespielt haben, wissen Sie, dass es Lichtjahre von 'British Culture' entfernt ist. Das Spiel spielt in einer Parodiestadt in Los Angeles, die Charaktere haben amerikanische Akzente und sogar die Lenkräder sind links!

Wie kann GTA V britisch sein?

Anscheinend muss ein Entwickler nur behaupten, dass das Spiel in Großbritannien selbst entwickelt wurde, um sein Spiel als "British Cultured" zu qualifizieren. Das ist alles was es braucht. Also indem wir das behaupten GTA V wurde entwickelt In Großbritannien selbst gelang es Rockstar Games, Gewinne in Milliardenhöhe zu sparen, ohne einen Cent Steuerpfund zahlen zu müssen.

GTA V Gewinn

TaxWatch-Urteil

George Turner, der Direktor von Tax Watch, hat das gesamte Fiasko als "Drive-by-Angriff auf den britischen Steuerzahler" bezeichnet. Taxwatch hat in dem Bericht auch streng erklärt, dass Rockstar-Spiele sein sollten im Wesentlichen steuerpflichtig.

Darüber hinaus haben sie eine Überprüfung des Steuererleichterungssystems für Videospiele empfohlen. Was Rockstar und Take-Two betrifft, so hat TaxWatch zwar die Tatsache anerkannt, dass nichts, was sie getan haben, illegal war, aber auch die Einnahmen und den Zoll Ihrer Majestät gebeten, den Fall zu untersuchen und die Gewinnsegregation der Unternehmen zu überprüfen.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×