"Guacamole"-Funktion von Google Assistant macht es überflüssig, "Hey Google" zu sagen

Geschrieben von Bogdana Zujic

Google Assistant ist wohl eine der nützlichsten und innovativsten Entdeckungen des multinationalen Technologieunternehmens mit Sitz in den USA. Es ist ein virtueller Assistent, der sowohl auf Smartphones als auch auf Smart-Home-Geräten verwendet werden kann. Einer der Faktoren, die es einzigartig machen, ist die Tatsache, dass es an wechselseitigen Gesprächen teilnehmen kann.

Erst 2016 auf den Markt gebracht, hat sich das Produkt in kürzester Zeit extremer Beliebtheit erfreut. Während sich die meisten Benutzer mit Hilfe ihrer natürlichen Stimme damit unterhalten, ist es auch in der Lage, Anweisungen über ein Eingabegerät wie eine Tastatur aufzunehmen.

Verwenden Sie Google Assistant ohne die Verwendung von "Hey Google"

Seit seiner Einführung hat Google kontinuierlich daran gearbeitet, es besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jetzt wurde bekannt, dass sie an der Entwicklung einer neuen Funktion namens "Guacamole" arbeiten, die es Benutzern ermöglicht, Google Assistant zu verwenden, ohne ihn mit dem Satz "Hey Google" "aufzuwecken".

Nachdem diese Funktion implementiert wurde, können diejenigen, die Google Assistant verwenden, schnelle Aufgaben wie das Ausschalten des Weckers oder das Beantworten eingehender Anrufe ausführen, ohne "Hey Google" zu sagen. Im Moment ist die Guacamole-Funktion in der Google-App Beta 12.5 zu finden, auf der Android 11 läuft. Sobald Sie zur Liste der primären Assistant-Einstellungen gehen, können Sie sie leicht verfolgen.

Ein Sprecher von Google bestätigte diese Entwicklung: „Wir experimentieren ständig mit neuen Möglichkeiten, das Gesamterlebnis mit Google Assistant zu verbessern. Wir haben derzeit keine weiteren Details mitzuteilen.“

Wie wird die 'Guacamole'-Funktion nützlich sein?

Im Gegensatz zu anderen Entwicklern enthalten die Updates von Google unvollendete Funktionen. Dies gibt in gewisser Weise eine Vorstellung davon, dass das Unternehmen daran arbeitet, viele neue Funktionen und Upgrades bereitzustellen. Sobald diese Funktion in ihrer endgültigen Form implementiert ist, können Benutzer eine Vielzahl von Aufgaben mit dem Google Assistant erledigen, ohne "Hey Google" zu sagen.

Die Guacamole-Funktion gibt Benutzern die Freiheit, einfach Wörter wie "Anruf annehmen", "Alarm stoppen" und "Schlummern" zu sagen, anstatt zuerst den Google Assistant mit "Hey Google" zu aktivieren. Auch wenn dies einigen Leuten vielleicht nicht viel bedeutet, bleibt die Tatsache bestehen, dass es die Verwendung von Google Assistant viel einfacher macht.

Dass der Technologieriese es ernst meint, Google Assistant besser zu machen, zeigt sich daran, dass er mehrere auf den Markt gebracht hat neue Funktionen dafür diese Woche. Jetzt können Sie Google Assistant verwenden, um Ihr iPhone zu verfolgen, auch wenn es sich in einem anderen Raum befindet und sich im Lautlos-Modus befindet. Damit lassen sich jetzt auch Smart-Home-Routinen zusammenstellen und Aufgaben wie das Bestellen von Speisen im Restaurant erledigen. Die Implementierung der neuen Funktion wird definitiv den Komfortfaktor erhöhen, der mit der Verwendung von Google Assistant verbunden ist.