So blenden Sie das Erweiterungssymbol in der Google Chrome-Symbolleiste aus

Geschrieben von Bogdana Zujic

Google Chrome ist ein großartiger Browser und seine Beliebtheit nimmt ständig zu. Die Geschwindigkeit und ein Dutzend Optionen, von denen die meisten dem Durchschnittsbenutzer noch unbekannt sind, sind einige der Gründe, warum sich viele Menschen für Chrome gegenüber anderen Browsern entscheiden. Der vielleicht beste Teil des Google Chrome-Webbrowsers ist der Chrome-Webshop, in dem Sie die Erweiterungen für jeden Zweck finden können, um Google Chrome noch besser zu machen. Da die Liste Ihrer installierten Erweiterungen jedoch immer größer wird, wird in der Google Chrome-Adressensymbolleiste aufgrund der vielen Symbole, die Speicherplatz beanspruchen, nicht mehr genügend Speicherplatz verfügbar. Lassen Sie uns sehen, wie Sie das Erweiterungssymbol in der Google Chrome-Symbolleiste ausblenden.

Sie können auch lesen: So aktualisieren Sie die Google Chrome-Webseite automatisch

So blenden Sie das Erweiterungssymbol in der Google Chrome-Symbolleiste aus

Zuerst müssen Sie die Größe der Adressleiste mit der Maus ändern. Halten Sie einfach die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie das Ende der Leiste nach rechts. Danach werden alle Erweiterungssymbole ausgeblendet und oben im Chrome-Menü angezeigt.

Wenn Sie das Symbol nicht durch Ändern der Adressleiste ausblenden können, können Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und die Option „In Chrome-Menü ausblenden“ auswählen.

Durch diese Aktion wird es auch in der Symbolleiste ausgeblendet und oben im Chrome-Menü angezeigt.

Es gibt eine weitere Option, um das Erweiterungssymbol auszublenden, bevor Sie es eventuell deinstallieren. Gehen Sie zum Menüsymbol (drei horizontale Linien) <Weitere Tools <Erweiterungen, gehen Sie zum Ende der Seite und klicken Sie auf „Tastaturkürzel“.

Dort können Sie eine Tastenkombination drücken und eine Verknüpfung für die Erweiterung erstellen, um leicht darauf zugreifen zu können. Wenn Sie die ausgewählte Tastenkombination drücken, erhalten Sie die gleiche Reaktion wie beim Drücken des Erweiterungssymbols in der Chrome-Symbolleiste. Sie sollten jedoch wissen, dass einige Erweiterungen das Zuweisen von Verknüpfungen nicht unterstützen.

 

 

 

 

Bildquelle: www.digi.no

Sie können auch lesen: So synchronisieren Sie Daten in Google Chrome