So verstecken Sie Ihr Profil auf Facebook

Geschrieben von Bogdana Zujic

So verstecken Sie Ihr Profil auf Facebook

Facebook hat viele verschiedene Datenschutzeinstellungen, mit denen Sie steuern können, wer Ihre Beiträge sehen kann. Mit diesen Datenschutz-Tools können Sie auf Facebook völlig unsichtbar sein, je nachdem, wie Sie Ihr Profil konfiguriert haben. Es gibt eine Möglichkeit, Ihr Profil vorübergehend auf Facebook zu verbergen, unsichtbar zu sein, aber weiterhin in diesem sozialen Netzwerk präsent zu sein. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Profil auf Facebook ausblenden können.

Sie können auch lesen: So laden Sie Videos von Facebook ohne Programme von Drittanbietern herunter

So verstecken Sie Ihr Profil auf Facebook

Wenn Sie Ihr Profil vor den anderen verbergen möchten, müssen Sie die folgenden sechs Schritte ausführen:

Verstecke deine zukünftigen Beiträge

Wenn Sie oben rechts auf das Vorhängeschlosssymbol klicken, wird ein Dropdown-Menü angezeigt. Klicken Sie auf "Datenschutz" und dann auf "Wer kann meine Inhalte sehen", der "Wer kann meine zukünftigen Beiträge sehen" enthält. Diese Option sollte immer auf "Freunde" oder "Benutzerdefiniert" eingestellt sein - eine spezielle Liste von Freunden, die Sie manuell hinzufügen können. Natürlich können Sie auch eine Option auswählen - "Nur ich". In diesem Fall können nur Sie Ihre Beiträge sehen.

Beiträge aus der Vergangenheit ausblenden

Um zu steuern, wer Beiträge sehen kann, die Sie bereits auf Facebook geteilt haben, klicken Sie im selben Menü auf "Vergangene Beiträge begrenzen" <"Alte Beiträge begrenzen" und bestätigen Sie die Aktion mit der Schaltfläche "Bestätigen".

 

Verstecke deinen Namen vor der Suche

Im selben Menü gibt es die Option "Wer kann mich nachschlagen?" Hier können Sie die Option entfernen, dass Personen Sie auf Facebook unter Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer finden können.

 

Verstecke deinen Namen vor Suchmaschinen

Außerdem können Sie festlegen, dass niemand Sie auf Facebook finden kann, und im selben Menü (unten) können Sie eine Option deaktivieren, wenn Ihr Name nicht in Suchmaschinen angezeigt werden soll. (Möchten Sie, dass Suchmaschinen außerhalb von Facebook auf Ihr Profil verlinken?) Klicken Sie auf den Link "Bearbeiten" und deaktivieren Sie die angegebene Option.

 

Deaktivieren Sie das Tagging

Sie können vermeiden, dass jemand Sie auf einem Foto oder in einem Beitrag markiert, ohne Sie zu fragen, indem Sie die Einstellungen im Abschnitt „Einstellungen für Zeitleiste und Tagging“ ändern. Suchen Sie die Option "Beiträge überprüfen, in denen Freunde Sie markieren, bevor sie auf Ihrer Timeline angezeigt werden?" und schalten Sie es ein. Danach werden Sie benachrichtigt, wenn jemand versucht, Sie zu markieren, und Sie haben die Möglichkeit, auszuwählen, was in Ihrem Profil angezeigt werden soll.

Beenden Sie alle Anwendungen

Mithilfe von Anwendungen sammelt Facebook weitere Informationen über Benutzer. Um dies zu vermeiden, suchen Sie im Menü nach „Apps“, sehen Sie sich die Anwendungen an, bei denen Sie sich angemeldet haben, und trennen Sie sie.

 

 

 

 

Bildquelle: www.kuleuven.be

Sie können auch lesen: So erstellen Sie animiertes GIF aus YouTube-Videos

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.