So aktivieren Sie den Dunkelmodus in Opera

Geschrieben von Bogdana Zujic

Heutzutage gibt es viele Browser, und Google Chrome, Mozilla und Microsoft Edge zählen zu den beliebtesten. Der Opera-Browser ist jedoch nicht weit entfernt, da dieser Browser eine eigene Fangemeinde hat und die Anzahl der Personen, die sich für die Verwendung entschieden haben, zunimmt. Dieser Browser wird ständig verbessert und die Entwickler führen neue Funktionen und Optionen ein, die zu einem großartigen Surferlebnis führen. Sie können jetzt unter anderem in den Dunkelmodus wechseln. Wenn Sie Opera schon lange verwenden und sich mit dem Lichtmodus ein wenig langweilen, klingt dies möglicherweise nach einer guten Idee. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie den Dunklen Modus in Opera aktivieren.

Siehe auch: Opern Tipps und Tricks

So aktivieren Sie den Dunklen Modus in Opera

Wie bereits erwähnt, führen Opera-Entwickler ständig neue Funktionen und Verbesserungen ein. Aktualisieren Sie daher den Browser regelmäßig. Wer weiß, was das nächste große Ding im Laden ist?

Das Beste an diesem Browser ist die Tatsache, dass Sie die Optionen nach Ihren Wünschen anpassen können. Wenn Sie also etwas ändern und Ihre Erfahrung verbessern möchten, wechseln Sie in den Dunkelmodus.

Dies zu tun ist sehr einfach. Hier sind die Schritte:

  • Öffnen Sie den Opera-Browser auf Ihrem Computer
  • Klicken Sie anschließend auf drei horizontale Linien in der oberen rechten Ecke des Bildschirms
  • Die Themen befinden sich oben im Menü, und Sie sehen zwei Optionen: Hell (derzeit aktiviert) und Dunkel.
  • Klicken Sie auf Dunkel und das Thema ändert sich sofort.

Das ist es. Sie haben das Thema in Ihrem Opera-Browser erfolgreich geändert. Da alles ziemlich einfach ist, können Sie jederzeit zwischen Themen wechseln. Wenn Sie den Dunklen Modus langweilig finden, führen Sie die gleichen Schritte aus und wechseln Sie innerhalb von Sekunden zurück in den Hellen Modus.