So blockieren Sie Textnachrichten auf dem iPhone

By Technobezz-Mitarbeiter
X

In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie Textnachrichten auf einem iPhone blockieren, damit Sie einen digitalen Sabbat einlegen können  

Textnachrichten können eine großartige Möglichkeit sein, mit Freunden, Familie und Arbeitskollegen in Kontakt zu bleiben. Aber es kann auch zu einer nicht hilfreichen Quelle der Ablenkung werden, wenn es unangemessen verwendet wird. Wenn Sie sich bei der Arbeit oder in der Schule aufgrund des ständigen Pings von Texten nicht konzentrieren können, sollten Sie möglicherweise Textnachrichten auf Ihrem iPhone für einige Zeit blockieren.

In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie Textnachrichten auf einem iPhone blockieren, damit Sie einen digitalen Sabbat nehmen und erfrischt und bereit für die bevorstehenden Herausforderungen zurückkehren können.

So blockieren Sie Textnachrichten auf dem iPhone


Um Textnachrichten auf Ihrem iPhone zu blockieren, können Sie entweder die Textnachrichtenfunktion ausschalten oder bestimmte Kontakte zum Blockieren auswählen. Sie können auch eine der im nächsten Abschnitt erläuterten Blockierungsmethoden verwenden.

Es gibt einige Möglichkeiten, Textnachrichten auf einem iPhone zu blockieren.

  1. Eine Möglichkeit besteht darin, in die App „Einstellungen“ zu gehen und zum Abschnitt „Nachrichten“ zu scrollen. Wählen Sie dort die Option zu Blockierte Kontakte. Auf diese Weise können Sie die Telefonnummer oder den Kontakt eingeben, den Sie blockieren möchten.
  2. Eine andere Möglichkeit, Textnachrichten zu blockieren, ist direkt aus der Nachrichten-App. Öffnen Sie dazu die App und gehen Sie zu der Konversation, die Sie blockieren möchten. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf den Namen des Kontakts, scrollen Sie dann nach unten und tippen Sie auf Blockieren Sie diesen Anrufer. 
  3. Wenn Sie Spam-SMS erhalten, können Sie diese Ihrem Mobilfunkanbieter melden. Leiten Sie dazu die Spam-Nachricht an die Spam-Meldenummer Ihres Netzbetreibers weiter. Für AT&T lautet die Nummer 7726 (SPAM). Für Verizon lautet die Nummer 90877.

Schnellkorrekturen

  • Gehen Sie zu Einstellungen > klicken Sie auf Nachrichten > scrollen Sie nach unten, um den Filter unbekannter Absender zu aktivieren.
  • Gehen Sie zur App „Einstellungen“ > tippen Sie auf „Nachrichten“ > tippen Sie auf den Umschalter neben iMessage, um es zu deaktivieren > tippen Sie auf „Blockierte Kontakte“ > „Neu hinzufügen“ und geben Sie die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse des Kontakts ein, den Sie blockieren möchten > tippen Sie auf „Kontakt blockieren“.

Blockieren Sie Textnachrichten mit „Nicht stören“.


„Nicht stören“ ist eine nützliche Funktion auf Ihrem iPhone, die alle eingehenden Benachrichtigungen stummschaltet. Sie können „Nicht stören“ manuell aktivieren oder so planen, dass es zu bestimmten Zeiten ein- und ausgeschaltet wird. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Textnachrichten auf Ihrem iPhone blockieren können, ist dies eine der besten Methoden. Sobald Sie „Nicht stören“ aktiviert haben, werden alle eingehenden Benachrichtigungen, einschließlich Textnachrichten, stummgeschaltet. Sie können Anrufe auch mit „Nicht stören“ stumm schalten.

Blockieren Sie Textnachrichten mit der Bildschirmzeitfunktion


Die Bildschirmzeitfunktion soll Ihnen dabei helfen, die Nutzung Ihres iPhones zu verwalten und Sie darüber auf dem Laufenden zu halten, wie viel Zeit Sie jeden Tag auf Ihrem Gerät verbringen. Sie können Ihre tägliche Bildschirmzeit begrenzen und bestimmte Apps und Funktionen blockieren, einschließlich Textnachrichten. Dies ist eine weitere einfache Möglichkeit, Textnachrichten auf Ihrem iPhone zu blockieren. Wenn Sie die Textnachrichtenfunktion blockieren, ist sie unzugänglich, bis die Zeit verstrichen ist und die Funktion entsperrt wird.

 

So filtern Sie iMessage-Nachrichten von unbekannten Absendern 

Wenn Sie Junk-Nachrichten vermeiden möchten, gibt es eine einfache Möglichkeit, dies zu tun. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Filter zu aktivieren. Hier ist wie:

  • Einstellungen öffnen
  • Tippen Sie auf Nachrichten
  • Unbekannte Absender filtern aktivieren 

Sobald diese Funktion aktiviert ist, können Sie die Links, die Sie von Personen erhalten haben, die nicht auf Ihrer Kontaktliste stehen, nicht mehr öffnen. Die Option zum Öffnen der Links ist möglich, sobald Sie sie zur Kontaktliste hinzugefügt oder auf die Nachricht geantwortet haben. 

Fazit


Das Blockieren von Textnachrichten auf Ihrem iPhone kann eine nützliche Methode sein, um Ablenkungen zu vermeiden und zu vermeiden, dass Sie von den Forderungen anderer Personen nach Ihrer Aufmerksamkeit überwältigt werden. Es kann Ihnen auch helfen, zu vermeiden, dass Sie durch das ständige Ping einer nicht hilfreichen Ablenkungsquelle daran gehindert werden, Ihre Ziele zu erreichen. Sie können je nach Ihren Vorlieben aus mehreren verschiedenen Blockierungsmethoden wählen. Sie können Textnachrichten auch jederzeit entsperren, wenn Sie sich entscheiden, Ihre Meinung zu ändern.

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.