Werbung

So umgehen Sie die iCloud-Aktivierungssperre auf dem iPad

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So umgehen Sie die iCloud-Aktivierungssperre auf dem iPad

Einmal fragte mich ein Freund, ob Es ist möglich, die iCloud-Aktivierungssperre zu umgehen auf dem iPad? Es war kein gebrauchtes iPad, da er es im Apple Store gekauft hatte. Ich schlug ihm vor, das iPad zu löschen. Dann stellte er fest, dass der iCloud Activation Lock-Bildschirm ihn aufforderte, die Apple-ID und das Kennwort einzugeben. Das Problem ist, dass er die Apple ID vergessen hat, mit der er das iPad eingerichtet hat. Der Besuch des nächstgelegenen Apple Stores mit einem gültigen Kaufnachweis kann die nächste Lösung für dieses Problem sein. Und rate was? Er konnte es auch nicht finden. Wenn Sie mit demselben Problem konfrontiert sind, können diese Methoden das Problem lösen.

Lesen Sie auch - Der einfachste Weg, WhatsApp von Android auf das iPhone zu übertragen

So umgehen Sie die iCloud-Aktivierungssperre auf dem iPad

iCloud DNS Bypass-Methode - Es ist kostenlos, aber ...

Nach dem Zurücksetzen des iPad auf die Werkseinstellungen erhält der Apple Server eine Aktivierungsanforderung von Ihrem Gerät. Wenn die Finde meine Wenn die iPad / iPhone-Funktion auf Ihrem iPad aktiviert ist, wird der iCloud-Aktivierungssperrbildschirm auf Ihrem iPad angezeigt. Um Ihr iPad wieder zu aktivieren, müssen Sie zuerst die Apple ID und das Kennwort eingeben, die Sie zum Einrichten des iPad verwenden, bevor es gelöscht wird. Diese Anmeldeinformationen werden an den Apple Server gesendet. Wenn Sie die Anmeldedaten vergessen haben, können Sie die iCloud-Aktivierungssperre mithilfe der DNS-Methode (Domain Name Server) überspringen. Der Aktivierungspfad wird zur Authentifizierung vom Apple-Server auf einen DNS-Server verschoben.

Sie benötigen weder einen Computer noch eine Software, um die iCloud DNS-Bypass-Methode auszuführen. Es ist kostenlos und ziemlich einfach. Sie benötigen lediglich Ihr Gerät und befolgen die folgenden Schritte, um die iCloud-Aktivierungssperre mithilfe von DNS zu umgehen. Diese Methode funktioniert jedoch effektiv mit iPhone oder iPad unter iOS 8 bis iOS 10, und die Funktionen, auf die Sie auf dem iPhone zugreifen können, sind begrenzt.

Schritte zum Umgehen der iCloud-Aktivierungssperre mithilfe der DNS-Methode.

  1. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem iPad / iPhone eine SIM-Karte installiert ist.
  2. Drücken Sie im iCloud-Aktivierungsbildschirm die Home-Taste Ihres iPad und wählen Sie ein Land und eine Sprache aus.
  3. Tippen Sie auf der Seite mit den WLAN-Einstellungen auf 'ich' Melden Sie sich neben einem WiFi-Netzwerk an und tippen Sie auf Vergiss dieses Netzwerk.
  4. Tippen Sie auf die 'ich' Signieren Sie einen der unten aufgeführten DNS-Server und geben Sie ihn ein.
  5. Treffer Zurück und wählen Sie ein WiFi-Netzwerk aus, dem Sie beitreten möchten.
  6. Nachdem Sie eine Verbindung zu einem WiFi-Netzwerk hergestellt haben, tippen Sie auf Zurück anstelle von Nächste Seite. Jetzt können Sie Ihr iPad oder iPhone einrichten.

Entfernen der iCloud-Aktivierungssperre - Die effektivste Methode

Obwohl es recht einfach und unkompliziert ist, ist die iCloud DNS-Bypass-Methode nicht der sicherste und möglicherweise auch nicht zu effektiv. Wenn die DNS-Methode nicht funktioniert, können Sie die Entfernung der iCloud-Aktivierungssperre wie folgt verwenden Tenorshare 4MeKey. Es kann Ihnen helfen, die iCloud-Aktivierungssperre auf iPad, iPhone und iPod Touch sicher und einfach zu umgehen.

Nachdem Sie die iCloud-Aktivierungssperre mit Tenorshare 4MeKey entfernt haben, können Sie Ihr iPad aktivieren und sich mit einer neuen Apple ID beim App Store anmelden. Es ist auch mit iPhone 5S bis iPhone X kompatibel und unterstützt iOS 12. 3 bis iOS 13.7 vollständig.

So umgehen Sie die iCloud-Aktivierungssperre auf dem iPad: Laden Sie Tenorshare 4MeKey herunter und installieren Sie es auf deinem Computer. Sie benötigen einen Computer unter macOS 10.11 bis 10.15 oder Windows 7/8 / 8.1 / 10, um diese Methode auszuführen. Stellen Sie sicher, dass es auch mit dem Internet verbunden ist.

Schritte zum Umgehen der iCloud-Aktivierungssperre auf dem iPad.

  1. Starten Sie Tenorshare 4MeKey auf Ihrem Computer. Bevor Sie auf die klicken Start Knopf, das Lesen der Vorsichtsmaßnahmen ist wirklich notwendig. Bitte lesen Sie es sorgfältig durch und klicken Sie dann auf Start wenn du fertig bist. Lesen Sie die Vereinbarung sorgfältig durch und klicken Sie auf Weiter Schaltfläche nur, wenn Sie einverstanden sind.
  2. Schließen Sie Ihr iPad oder iOS-Gerät mit einem USB-Kabel an den Computer an. Wenn Sie einen Mac verwenden, wird das Jailbreak-Tool automatisch heruntergeladen. Warten Sie, bis der Downloadvorgang abgeschlossen ist, und klicken Sie dann auf Jailbreak starten. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn Sie einen Windows-PC verwenden, müssen Sie Ihr iPad selbst jailbreaken.
  3. Auf der nächsten Seite erhalten Sie Informationen zu Ihrem iPad. Stellen Sie sicher, dass alle Informationen korrekt sind. Dann klick Starten Sie Entfernen. Das Entfernen der iCloud-Aktivierungssperre sollte in wenigen Minuten erfolgen.

Sobald dies erledigt ist, können Sie Ihr iPad mit einer neuen Apple ID einrichten. Es gibt einige Dinge, die Sie beachten sollten, nachdem Sie die iCloud-Aktivierungssperre auf dem iPad erfolgreich umgangen haben. Melden Sie sich niemals bei einem iCloud-Konto an Einstellungen. Sie können sich über das anmelden App Store und iTunes & App Store. Zweitens: Setzen Sie das iPad oder die Flash-Firmware des Geräts nicht auf die Werkseinstellungen zurück. Andernfalls wird es wieder gesperrt und Sie müssen den Vorgang zum Entfernen der iCloud-Aktivierungssperre von vorne beginnen.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×