So kalibrieren Sie Gyroscope auf Android-Geräten

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Um zu erklären, wie ein Gyroskop auf Ihrem Android-Gerät kalibriert und verwendet wird, müssen wir zunächst ausführlich erklären, was ein Gyroskop ist.

Was ist das?

Ein Gyroskop ist ein Gerät, mit dem die Änderung der Winkel eines Objekts gemessen werden soll. Mit anderen Worten, es hilft bei der Ausrichtung des Objekts. Es ist ein sehr einfaches Gerät, das nur aus einem Rad besteht, das so platziert ist, dass es sich um eine Achse drehen kann. Das äußere Erscheinungsbild von Gyroscope erinnert uns an einen Fidget Spinner, ein Spielzeug, das Sie ausbalancieren und drehen können.

Kommen wir nun zur Sache und erklären, wie Sie dieses Gerät auf Ihrem Android-Handy oder -Tablet kalibrieren können.

In der Technologiewelt wird das Gyroskop allgemein als G-Sensor bezeichnet. Es handelt sich also im Grunde genommen um einen Sensor, der Ihnen bei der Orientierung hilft. Und dieses Gerät ist auf neueren Android-Versionen verfügbar.

Siehe auch: So löschen Sie den TikTok-Cache auf Android- und iOS-Geräten

Schritte zum Kalibrieren auf Ihrem Telefon:

  • Öffnen Sie die "Einstellungen" Ihres Android-Geräts.
  • Je nachdem, welches Android-Gerät Sie gerade verwenden, suchen Sie entweder die Option „Anzeige“ oder „Bewegung“ und tippen Sie darauf.
  • Auch dies ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich, aber Sie müssen wahrscheinlich jetzt zu den „Erweiterten Einstellungen“ gehen.
  • Suchen Sie nach der Option „G-Sensor“, wenn die Anzeige- / Bewegungseinstellungen angezeigt werden.
  • Wenn Sie es gefunden haben, müssen Sie Ihr Telefon jetzt auf eine ebene Fläche legen, z. B. auf einen Schreibtisch.
  • Klicken Sie auf die Option „Kalibrieren“ und versuchen Sie, Ihr Telefon erst zu bewegen, wenn diese Aktion abgeschlossen ist. Der Vorgang selbst wird nicht lange dauern und wird sicherlich in wenigen Sekunden abgeschlossen sein.

Da es mehr Methoden zur Kalibrierung Ihres Gyroskops gibt, werden wir alle hier zeigen.

Sie können dazu andere Apps verwenden. Es gibt viele verschiedene Apps im Store. Zum Beispiel die

  • Öffnen Sie Ihren Google App Store.
  • Wenn Sie geöffnet haben, gehen Sie zu "Suchen" und geben Sie "GPS-Status" ein.
  • Finden und laden Sie eines der “GPS-StatusApp. Wenn Sie eine andere App verwenden möchten, funktioniert eine der von Ihnen ausgewählten Apps gut. Wählen Sie also einfach die gewünschte aus.

Hinweis: Nicht alle dieser Apps sind für Ihr Gerät verfügbar und kompatibel. Suchen Sie im App Store von Google nach der richtigen.

  • Sobald Sie die GPS-Status-App installiert haben, müssen Sie ihr die Berechtigung erteilen, auf bestimmte Dateien Ihres Mobiltelefons zuzugreifen. Zulassen und fortfahren.
  • Jetzt müssen Sie die Option „Pitch and Roll kalibrieren“ finden. Es wird sich an verschiedenen Orten befinden, basierend auf denen Sie es verwenden. Da wir Ihnen hier zeigen, wie Sie die GPS-Status- und Toolbox-App verwenden, müssen Sie die Option „Pitch and Roll kalibrieren“ auf Ihrem Bildschirm finden.
  • Nachdem Sie auf die Option „Kalibrieren“ geklickt haben, stellen Sie Ihr Telefon einfach auf eine ebene Fläche, auf einen Tisch, auf einen Boden usw. und verwenden oder bewegen Sie es für eine bestimmte Zeit nicht. Dieser Vorgang wird nur ausgeführt dauern ein paar Sekunden.

Nach Abschluss der Kalibrierung können Sie Ihr Telefon regelmäßig wieder verwenden.

Hinweis: Einige Android-Handys, z. B. Samsung-Handys, verfügen über ein schnelles und verstecktes Menü. Wenn Sie auf das Schnellmenü zugreifen und die Kalibrierung auf diese Weise aktivieren möchten, müssen Sie zum Telefonwähler gehen und diesen Code * # * # eingeben, um darauf zuzugreifen. Klicken Sie als nächstes auf "System" und legen Sie Ihr Telefon einfach auf eine ebene Fläche und lassen Sie den Kalibrierungstest beenden.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen bei der Kalibrierung Ihres Geräts geholfen hat. Bis zum nächsten Mal!