So brechen Sie Spotify ab

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Müssen Sie Ihr Spotify Premium-Abonnement kündigen? Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um genau das zu tun.

Siehe auch: So kalibrieren Sie Ihren Fernseher, um das perfekte Bild zu erhalten

So brechen Sie Spotify ab

Obwohl es nicht möglich ist, Spotify über iOS- oder Android-Spotify-Apps abzubrechen, ist dies sehr einfach. Bevor Sie es jedoch abbrechen, müssen Sie wissen, dass Sie nicht in der Lage sind:

  • Wählen Sie Ihre Musikliste in die Warteschlange
  • Spielen Sie ohne Unterbrechung der Werbung
  • Laden Sie Musik offline herunter und hören Sie sie ohne Internetverbindung
  • Unbegrenzte Sprünge
  • Spielen Sie Spotify auf vielen Geräten

Schritte zum Abbrechen

Wenn Sie damit einverstanden sind, lassen Sie uns wissen, wie Sie es abbrechen können.

  1. Von einem Browser-Login zum Spotify-Konto.
  2. Gehen Sie zu Ihrer Kontoseite.
  3. Gehen Sie zu "Ihr Plan" und klicken Sie auf "Plan ändern".
  4. Gehen Sie zu "Spotify Free" und klicken Sie auf "Premium stornieren".
  5. Bestätigen Sie jetzt einfach weiter, bis Sie eine Bestätigungsnachricht erhalten.

Jetzt können Sie auf Ihrer Kontoseite das Datum sehen, an dem Ihr Plan in Spotify Free konvertiert wird. Wenn dies der Fall ist, haben Sie gerade Ihr Spotify Premium-Abonnement gekündigt und können Spotify Premium bis zu dem Datum genießen, an dem Ihr Plan auf Spotify Free geändert wird. Nach diesem Datum können Sie sich weiterhin anmelden, auf alle zuvor gespeicherten Wiedergabelisten und Musik zugreifen und auch weiterhin Musik abspielen.

Der Offline-Weg zum Abbrechen

Sie können Ihr Spotify Premium-Abonnement auch kündigen indem Sie dieses Formular ausfüllen und veröffentlichen Sie es in Spotify.

Abbrechen hat nicht funktioniert?

Wenn auf Ihrer Kontoseite kein Datum angezeigt wird, an dem angegeben ist, wann Ihr Plan in Spotify Free konvertiert wird, bedeutet dies, dass Sie das Spotify-Abonnement über ein anderes Unternehmenskonto (z. B. Ihren Mobilfunkanbieter, PlayStation oder iTunes) bezahlen. In diesem Fall müssen Sie das Abonnement vom Konto des jeweiligen Unternehmens kündigen. Details dazu finden Sie auf Ihrer Kontoseite.

Ihr Plan ist Spotify Free und wird noch berechnet?

Dies kann daran liegen, dass Sie Spotify Premium für ein anderes Konto abonniert haben, als Sie derzeit verwenden. Keine Sorge, wir beschreiben, wie Sie überprüfen können, ob Sie ein anderes Konto haben. Dieses Konto kann mit einer Ihrer E-Mail-Adressen oder Ihrem Facebook-Konto verknüpft sein.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um festzustellen, mit welchem ​​Spotify-Konto Ihnen eine Gebühr berechnet wird. Anschließend können Sie sich mit diesem Konto bei Spotify anmelden und Ihr Spotify Premium-Abonnement für dieses Konto kündigen:

E–Mail

  1. So überprüfen Sie, ob Ihrem Spotify-Konto E-Mail-Adressen zugeordnet sind:
  2. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie im Formular zum Zurücksetzen des Passworts (unter https://www.spotify.com/password-reset/) verwenden, und senden Sie sie.
  3. Wenn ein Spotify-Konto damit verknüpft ist, werden Sie von Spotify per E-Mail darüber informiert (Überprüfen Sie die Spam-Ordner Ihres E-Mail-Posteingangs auf von Spotify gesendete E-Mails).
  4. Wenn Sie eine solche E-Mail von Spotify erhalten, ist ein Konto damit verknüpft.
  5. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3 für jede E-Mail-Adresse, wenn Sie mehrere E-Mail-Adressen haben.

Facebook

  1. So finden Sie heraus, ob Ihr Facebook-Konto mit Ihrem Spotify-Konto verknüpft ist:
  2. Melden Sie sich bei Facebook an.
  3. Gehe zu den Einstellungen.
  4. Gehen Sie zu Apps und Websites.
  5. Wenn ein Spotify-Symbol angezeigt wird, bedeutet dies, dass dieses Facebook-Konto mit Ihrem Spotify-Konto verknüpft ist.

 

  1. Wenn Sie festgestellt haben, welche Ihrer E-Mail-Adressen oder Facebook-Konten mit Ihrem Spotify-Konto verknüpft sind:
  2. Melden Sie sich bei Spotify mit der E-Mail-Adresse oder dem Facebook-Konto an, das Sie gefunden haben.
  3. Gehen Sie dann zu Ihrer Kontoseite.
  4. Gehen Sie zu "Ihr Plan" und klicken Sie auf "Plan ändern".
  5. Gehen Sie zu "Spotify Free" und klicken Sie auf "Premium stornieren".
  6. Bestätigen Sie jetzt einfach weiter, bis Sie eine Bestätigungsnachricht erhalten.

Wenn auf Ihrer Kontoseite ein Datum angezeigt wird, an dem angegeben ist, wann Ihr Plan in Spotify Free konvertiert wird, haben Sie erfolgreich gekündigt, und Spotify berechnet Ihnen keine weiteren Gebühren. Wenn dies nicht angezeigt wird, wiederholen Sie die Schritte, um den Vorgang abzubrechen, und stellen Sie sicher, dass Sie die Bestätigungsnachricht erhalten.

Hinweis: Wenn Ihnen eine Gebühr berechnet wurde, obwohl Sie Ihr Spotify Premium-Abonnement gekündigt haben, kann dies daran liegen, dass Sie kurz vor dem Rechnungsdatum gekündigt haben und Ihre geplante Zahlung bereits eingegangen ist. Um dies zu vermeiden, ist es besser, rechtzeitig vor dem üblichen Rechnungsdatum zu stornieren.