So ändern Sie die Helligkeit unter Windows 10

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Wenn Sie regelmäßig vor dem Computer arbeiten, müssen Sie vorsichtig sein, wenn es um die Gesundheit der Augen geht. Zu viel Helligkeit ist nicht gut für Ihre Augen. Sie können auch nicht bequem arbeiten, wenn die Helligkeit nicht stimmt. Sie können unter starken Kopfschmerzen oder Augenschmerzen leiden. Heute werden wir einige Möglichkeiten diskutieren, um die Helligkeit unter Windows 10 zu ändern. Die meisten dieser Methoden sind für Laptops oder Smart-Geräte nützlich. Für den Desktop können Sie die Helligkeit mithilfe der physischen Tasten auf dem Monitor anpassen.

Siehe auch: So stellen Sie den Windows 10-Bildschirmschoner ein

Helligkeitsanpassung über Einstellungen

  1. Gehen Sie zunächst zu den Einstellungen. Sie finden das im Startmenü. Sie können auch "Windows-Taste + I" drücken, um dorthin zu gelangen.
  2. Klicken Sie dann auf "System".

  1. Klicken Sie auf "Anzeige".
  2. Sie sehen die Option „Helligkeitsstufe anpassen“. Es gibt einen Schieberegler, mit dem Sie den Pegel nach Ihren Wünschen anpassen können. Wenn Sie nach links gehen, wird die Helligkeit gedimmt und rechts wird die Helligkeit erhöht.
  3. Drücken Sie abschließend auf "Übernehmen" und fertig.
  4. Es gibt auch die Option „Helligkeit automatisch ändern, wenn sich die Beleuchtung ändert“. Die Helligkeit wird automatisch an das Umgebungslicht angepasst.

Helligkeitsanpassung über das Bedienfeld

  1. Dies gilt für Geräte, die mit Batterie betrieben werden. Gehen Sie zunächst zum Batteriesymbol in der Taskleiste.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dieses Symbol und Sie finden eine Option "Bildschirmhelligkeit anpassen". Klicken Sie darauf.
  3. Ein Bildschirm wird angezeigt. Unten sehen Sie die Option „Bildschirmhelligkeit“. Durch Bewegen des Schiebereglers können Sie die Helligkeit ändern.

Helligkeitsanpassung über das Action Center

  1. Sie finden das „Action Center“ in der rechten Ecke Ihres Bildschirms direkt neben Datum und Uhrzeit.
  2. Klicken Sie auf das Symbol, um das Bedienfeld für Action Center anzuzeigen. Es gibt eine Kachel zum Anpassen der Helligkeit mit einem Sonnensymbol. Klicken Sie auf das Symbol, um die Bildschirmhelligkeit anzupassen. Wenn Sie die Kacheln sehen können, gibt es eine Option namens "Erweitern". Klicken Sie darauf, um die Kacheln im Bedienfeld anzuzeigen.
  3. Wenn Sie auf das Symbol klicken, erhöht sich die Helligkeit. Wenn es 100% erreicht und Sie erneut klicken, beginnt es bei Null.

Helligkeitsanpassung über die Tastatur

  1. Diese Option gilt für Notebooks. Auf der Tastatur befinden sich Tasten zum schnellen Einstellen der Helligkeit.
  2. Normalerweise befinden sich die Helligkeitssymbole auf den Funktionstasten mit dem Zeichen '+' oder '-'. '+' dient zum Erhöhen und '–'ist zum Verringern der Helligkeit.
  3. Die Tastatur- und Anzeigetreiber müssen ordnungsgemäß über die Tastatur installiert werden.

Helligkeitseinstellung - Batteriesparmodus

  1. Gehen Sie zunächst zur Option Einstellungen.
  2. Klicken Sie dann auf "System> Batteriesparmodus> Batteriespareinstellungen".
  3. Es gibt eine Option "Batteriesparmodus automatisch einschalten, wenn meine Batterie darunter fällt". Sie können dies ankreuzen, um den Batteriesparmodus zu aktivieren. Mit dem Schieberegler können Sie festlegen, bei welchem ​​prozentualen Batteriestand der Sparer aktiviert werden soll.
  4. Darunter befindet sich „Geringere Bildschirmhelligkeit im Batteriesparmodus“. Kreuzen Sie das Kästchen an.

Helligkeitsanpassung mit Power Plan

  1. Drücken Sie zum Öffnen des Laufs „Windows-Taste + R“. Geben Sie dann das Bedienfeld ein und drücken Sie OK.
  2. Es gibt eine Option "Hardware und Sound> Energieoptionen".
  3. Klicken Sie in der Energieoption auf "Planeinstellungen ändern".
  4. Mit dem Schieberegler „Planhelligkeit anpassen“ können Sie die Helligkeitsstufe einstellen, wenn das Gerät im Akkubetrieb ist. Es gibt auch eine separate Option zum Anpassen, wenn das Gerät angeschlossen ist.