Werbung

So ändern Sie die Roaming Guard-Einstellungen auf dem Galaxy S6 Edge +

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So ändern Sie die Roaming Guard-Einstellungen auf dem Galaxy S6 Edge +

Samsung Galaxy S6 Edge + ist das neueste Smartphone im Flaggschiff der Samsung Galaxy-Serie. Das Premium-Smartphone ist mit einigen einzigartigen Funktionen ausgestattet, die es in der Smartphone-Branche stark etablieren. Das größere Dual-Edge-Display und das raffinierte Design mit Metallgehäuse machen es zur perfekten Wahl unter den Smartphones, die in derselben Preisklasse erhältlich sind. Das Betriebssystem von s6 edge + ist eine Schönheit. Mit einem schönen Design und erstaunlichen Grafiken bietet es auch einige nützliche Funktionen für die Benutzer. In diesem Artikel werden wir die Roaming Guard-Funktion erläutern, die in der Benutzeroberfläche von Galaxy S6 Edge Plus bereitgestellt wird. Bevor wir jedoch fortfahren, müssen wir verstehen, was Roaming ist und wie es sich auf Sie auswirken kann.

Lesen Sie hier: So aktivieren Sie den privaten Modus auf dem Galaxy S6 Edge plus

Siehe auch: So beheben Sie das WLAN-Problem mit dem Galaxy S6

Roaming

Roaming ist ein Dienst, mit dem Sie auf grundlegende Netzwerkdienste wie Datendienste zugreifen, Anrufe tätigen oder empfangen und Messaging-Dienste verwenden können, wenn Sie außerhalb des geografischen Versorgungsgebiets Ihres Netzwerkanbieters reisen. Der Netzwerkdienstanbieter dieser Region ermöglicht Ihnen den Zugriff auf alle Dienste über sein Netzwerk zu erheblichen Gebühren, was manchmal Ihre Tasche ruinieren kann. Inländische und internationale Roaming-Gebühren können je nach Dienstanbieter variieren.

Um Netzwerkdienste auf Ihrem Galaxy s6 edge plus während des Roamings nutzen zu können, müssen Sie zuerst die Roaming-Funktion im Telefon aktivieren.

Aktivieren Sie die Roaming-Funktion

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Roaming-Funktion auf Galaxy S6 Edge Plus zu aktivieren:

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen, indem Sie das Einstellungssymbol entweder aus dem Menü oder aus der Dropdown-Statusleiste auswählen.
  2. Wählen Sie dort Mobilfunknetze aus
  3. In den Mobilfunknetzen wird ein Datenroaming angezeigt. Klick es an.
  4. Klicken Sie anschließend auf die Option Roaming-Netzwerk, die auf der Registerkarte Datenroaming verfügbar ist.
  5. Sie erhalten zwei Optionen: Klicken Sie auf Automatisch, wenn Sie Roaming-Dienste aktivieren möchten. Andernfalls klicken Sie nur auf Startseite
www.youtube.com

www.youtube.com

Roaming-Dienste können nützlich sein, aber sie können Ihre Rechnung erheblich erhöhen, wenn Sie versehentlich Netzwerkdienste nutzen, ohne tatsächlich zu wissen, dass Sie sich außerhalb Ihrer Heimatregion befinden.

Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus ist mit einem Roaming Guard ausgestattet, der Sie vor solchen Unfällen schützt.

Roaming Guard-Einstellungen auf dem Galaxy S6 Edge +

Roaming Guard benachrichtigt Sie, wenn Sie Daten-, Messaging- oder Sprachdienste verwenden, während Sie im In- oder Ausland Roaming betreiben. Sie können es auch so konfigurieren, dass einige Dienste das Netzwerk verwenden und andere einschränken können. Um diese Einstellungen gemäß Ihren Einstellungen zu konfigurieren, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen, indem Sie entweder das Menü öffnen und dort das Einstellungssymbol auswählen oder indem Sie die Statusleiste nach unten wischen und auf das Einstellungssymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms klicken.
  2. Scrollen Sie in den Einstellungen nach unten, bis Sie Mobilfunknetze sehen. Öffnen Sie die Registerkarte Mobilfunknetze, indem Sie sie berühren.
  3. Wenn Sie die Registerkarte Mobilfunknetze öffnen, finden Sie dort eine Datenroaming-Option. Klicken Sie darauf und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  4. Wählen Sie im Bildschirm Datenroaming die Option Roaming Guard aus
  5. Sie sehen die Schalter zum Aktivieren des Roaming Guard für verschiedene Dienste wie Daten, Messaging und Anrufe. Sie können den Roaming Guard für einen bestimmten Dienst aktivieren, indem Sie einfach den Schalter daneben umschalten.
forum.xda-developers.com

forum.xda-developers.com

Die Verwendung von Datendiensten des Netzwerkanbieters kann während des Roamings sehr kostspielig sein. Sie können Ihr Telefon jedoch mit einem drahtlosen Netzwerk wie Wi-Fi verbinden, um ohne Verwendung mobiler Daten auf das Internet zuzugreifen. Es ist auch eine Option verfügbar, mit der die Apps Daten nur dann im Hintergrund verwenden können, wenn Ihr Telefon mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden ist.

Sie können die Option zum Einschränken von Hintergrunddaten aktivieren, um die Apps für die Verwendung mobiler Daten im Hintergrund einzuschränken. Befolgen Sie diese Schritte, um diese Funktion zu aktivieren.

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen, indem Sie das Einstellungssymbol im Menü oder im Formularbenachrichtigungsfeld auswählen.
  2. Im Haupteinstellungsbildschirm wird eine Datennutzung angezeigt. Klicken Sie hier, um sie zu öffnen.
  3. Dort finden Sie MEHR Klicken Sie darauf, um die Liste der zusätzlichen Optionen anzuzeigen.
  4. Sie sehen dann ein Hintergrunddaten einschränken
  5. Aktivieren Sie diese Option, um die Hintergrunddatenbeschränkung zu aktivieren.

Mit den oben genannten Schritten können Sie die Netzwerkdienste auf Ihrem Samsung Galaxy s6 edge + während des Roamings präzise steuern.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung