So ändern Sie die Windows 10-Standardschriftart

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Die Nutzung des Computers ist so viel mehr als nur die Erledigung von Aufgaben. Es ist eine umfassende und einnehmende Erfahrung, und es muss auch eine angenehme sein. Visuelle Effekte sind daher der Schlüssel, um sicherzustellen, dass das Erlebnis nicht langweilig wird. Das Schöne daran ist, dass Windows 10 viele Funktionen bietet, die diese Erfahrung verbessern sollen. Es gibt eine Vielzahl von Paletten, die speziell für unterschiedliche Geschmäcker entwickelt wurden und eine sehr unterschiedliche Anziehungskraft haben. Schauen wir uns die Grundlagen dieser visuellen Effekte genauer an. die Standardschriftarten. Hier erfahren Sie, wie Sie es an etwas anpassen können, das für jeden Benutzer eine persönliche und attraktive Anziehungskraft hat.

Siehe auch: So aktivieren Sie den Tablet-Modus in Windows 10

Sicherung der Registrierungseinstellungen

Führen Sie zunächst die folgenden Befehle aus, um eine Sicherung für die Wiederherstellung der ursprünglichen Einstellungen sicherzustellen. Dies ist bei Fehlern wichtig.

  • Drücken Sie die Fenster und die Taste R.
  • Geben Sie regedit in das resultierende Feld ein und geben Sie zur Ausführung ein.

  • Klicken Sie im daraufhin angezeigten Fenster auf die Datei, wählen Sie Exportieren und speichern Sie sie an einem beliebigen Speicherort.

 

Ändern der Schriftarten

Die früheren Versionen von Windows 10 waren viel einfacher zu bearbeiten und zu ändern, indem einfach das Einstellungsfeld im Steuerungsmenü geöffnet und die angebotene Schriftart als Standard ausgewählt wurde. Benutzer, die ihre Software nicht wirklich aktualisiert haben, können dies dennoch tun (im Grunde diejenigen, die das Gerät nicht mit einer funktionierenden Netzwerkverbindung verbunden haben, da diese Updates größtenteils automatisch erfolgen und es leicht ist, sie nicht zu bemerken). Beachten Sie außerdem, dass die Personalisierung nur in einem aktivierten Windows 10 möglich ist.

  • Klicken Sie auf das Startmenü in der linken unteren Ecke des Bildschirms und wählen Sie das Bedienfeld aus, um die verfügbaren Funktionsoptionen anzuzeigen.
  • Suchen Sie das Bedienfeld „Erscheinungsbild“ oder „Personalisierung“ und wählen Sie es mit einer regelmäßigen Doppelklickbewegung aus.
  • Darin befindet sich eine Unterüberschrift mit der Bezeichnung "Schriftarten", die normalerweise in der Liste auf der linken Seite des Bildschirms angezeigt wird. Wählen Sie sie aus.
  • Auf dem Bildschirm werden mehrere zur Verfügung stehende Schriftarten mit Beispieltexten angezeigt, die zeigen, wie sie im Betrieb aussehen werden. Wählen Sie die gewünschte aus den Optionen.
  • Geben Sie als Nächstes den folgenden Code in die Notepad-Anwendung ein.

"Segoe UI (TrueType)" = ""

"Segoe UI Bold (TrueType)" = ""

"Segoe UI Bold Italic (TrueType)" = ""

"Segoe UI Italic (TrueType)" = ""

"Segoe UI Light (TrueType)" = ""

"Segoe UI Semibold (TrueType)" = ""

"Segoe UI Symbol (TrueType)" = ""

"Segoe UI" = "NewFont"

  • Ersetzen Sie in der letzten Position des Codes den Text 'newfont' durch den Namen der gewünschten Schriftart.
  • Starten Sie die Speicheroption über die oben aufgeführten Optionen und speichern Sie sie als REG-Datei. Speichern Sie sie als "Alle Dateien".
  • Doppelklicken Sie nun auf die gerade erstellte Datei, um sie mit der Registrierung zusammenzuführen und die Aktion zu bestätigen, wenn Sie von der Anwendung dazu aufgefordert werden.
  • Wenn Sie fertig sind, schließen Sie einfach alle Anwendungen und starten Sie den Computer neu.

Diese Änderungen an den Schriftarten können angepasst werden, um eine bessere visuelle Darstellung in nahezu allen Aspekten der Benutzeroberfläche zu erzielen, unabhängig davon, ob es sich um Popup-Meldungen, Namensschilder und vieles mehr handelt! Der neue Look wird wirksam, sobald Sie die Maschine neu starten und Sie können den aufregenden neuen Look genießen. Wenn Sie mit den Ergebnissen nicht zufrieden sind und ein anderes Aussehen ausprobieren möchten, wiederholen Sie einfach den Vorgang und wählen Sie stattdessen die alternative Schriftart aus.

Achtung!

Es ist sehr wichtig, Vorsicht walten zu lassen, wenn Sie sich in die Windows-Registrierung einmischen. Dies ist ein sehr leistungsfähiges Tool, das die Geräteleistung leicht beeinträchtigen oder bei falscher Ausführung sogar schwerwiegende Leistungs- und Betriebsprobleme verursachen kann. Sicher sein:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie einen Sicherungswiederherstellungspunkt erstellen, bevor Sie die gewünschten Schriftartenänderungen in der Registrierung ausführen, falls etwas wie beschrieben vor sich geht. Dies schützt Ihre Daten und trägt zu einer perfekten Wiederherstellung bei.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Anweisungen zuerst genau verstanden haben, bevor Sie die Änderungen vornehmen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall zuerst an einen IT-Experten.