So überprüfen Sie die Batterie bei Beats

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Beats sind eine Reihe von Audiogeräten, die von Beats by Dre, einer Tochtergesellschaft von Apple Inc., hergestellt werden. Als eines ihrer Produkte kann der Powerbeats Pro bis zu neun Stunden lang Musik abspielen und sechs Stunden telefonieren. Dank ihrer Zugehörigkeit zu Apple sind diese Audiogeräte mit den meisten, wenn nicht allen iOS-Geräten wie iPhone, iPad und Apple Watch kompatibel.

Wenn Sie aufgrund des niedrigen Akkuladestandes unvorbereitet sind, hören Sie einen Piepton über Ihre Kopfhörer. Wenn Sie sie nicht sofort aufladen, hören Sie kurz vor ihrem Tod einen weiteren Piepton. Aber bevor es überhaupt dazu kommt, können Sie Ihren Akkuladestand auf verschiedene Arten im Auge behalten.

Dank der Kompatibilität von Beats mit iOS-Geräten gibt es mehr Geräte, mit denen Sie den Akku Ihrer Beats überprüfen können, als mit Ihren anderen normalen Kopfhörern.

Siehe auch: So überprüfen Sie den Akku der AirPods

Schauen Sie sich die Kopfhöreranzeige an

Wenn Sie ein Android-Benutzer sind, können Sie den Akkuladestand nicht mit Ihrem Telefon überprüfen. In diesem Fall überprüfen Sie einfach die Kopfhörer selbst. Die Kopfhörer verfügen über eine Funktion, mit der Sie feststellen können, wie viel Ladung noch vorhanden ist.

Gehen Sie zuerst zum linken Kopfhörer, auf dem ein 'L' eingeprägt ist. Es kommt mit Kontrollleuchte. Wenn das Licht weiß ist, bedeutet dies, dass noch etwa 12 Stunden Betriebszeit zur Verfügung stehen. Wenn es rot ist, bleibt noch etwas weniger als eine Stunde. Wenn das rote Licht zu blinken beginnt, müssen die Kopfhörer sofort aufgeladen werden, da sie bald leer sind.

Verwenden Ihres iPhones:

  • Platzieren Sie die Hülle bei geöffneten Hüllen und geöffneten Kopfhörern neben Ihrem iPhone. Wenn die beiden Geräte bereits über Bluetooth verbunden sind, wird auf dem Startbildschirm Ihres iPhones ein Popup-Fenster mit den Ladezuständen für das Gehäuse und die Kopfhörer angezeigt. Wenn Sie die Pegel für die einzelnen Kopfhörer anzeigen möchten, nehmen Sie sie aus der Tasche.
  • Ähnlich wie beim Apple Pencil und der Apple Watch können Sie auch den Akkuladestand Ihrer Beats über das Notification Center Ihres iPhones überprüfen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr iPhone und Ihre Kopfhörer über Bluetooth verbunden sind, und streichen Sie dann mit dem Finger über den oberen Bildschirmrand, um das Benachrichtigungscenter anzuzeigen. Wischen Sie als Nächstes nach rechts, um die Heute-Ansicht anzuzeigen.

Navigieren Sie zum Ende der Benachrichtigungen und Sie sehen das Symbol "Bearbeiten", das Sie dann drücken. Als Nächstes befinden Sie sich auf der Seite "Widgets hinzufügen". Wenn Batterien noch nicht in Ihrer Widget-Liste enthalten sind, können Sie sie hier hinzufügen.

Tippen Sie also auf das Pluszeichen neben Batterien, um es Ihrer Liste hinzuzufügen. Klicken Sie nun oben rechts auf "Fertig".

Um Ihre bearbeitete Widget-Liste anzuzeigen, kehren Sie zur Heute-Ansicht zurück, um den Akkuladestand aller Ihrer Geräte, einschließlich der Beats, anzuzeigen.

Siri

Eine schnellere Möglichkeit, den Akkuladestand Ihrer Beats-Kopfhörer zu überprüfen, ist möglich, wenn Sie Siri auf Ihrem iPhone haben und Ihre Beats auch mit Ihrem iPhone verbunden sind. Fordern Sie Siri auf, indem Sie sagen: "Hey Siri." Stellen Sie anschließend Ihre Frage: "Wie hoch ist der Akkuladestand meines Power Beats Pro?" Wenn Sie alternativ Ihre Kopfhörer tragen, sprechen Sie einfach in die Kopfhörer und stellen Sie Siri Ihre Frage.

Sie wird umgehend mit den Ladezuständen für das Gehäuse und die Kopfhörer antworten.

Apfeluhr

Wenn Sie zufällig die Smartwatch von Apple oder die Apple Watch besitzen, haben Sie eine andere Möglichkeit, die Ladung Ihrer Beats-Kopfhörer zu überprüfen. Dies kann unabhängig davon erfolgen, ob die Beats mit Ihrem iPhone oder Ihrer Apple Watch synchronisiert sind.

Wischen Sie auf dem Startbildschirm Ihrer Uhr nach oben, um das Kontrollzentrum anzuzeigen. Klicken Sie anschließend auf das Batteriesymbol, das durch einen Prozentsatz angezeigt wird. Bei Ihrem Powerbeats Pro wird der Akkuladestand in Form eines Kreises knapp unterhalb des Prozentsatzes angezeigt. Legen Sie einen Kopfhörer zurück in die Hülle, um die Pegel der einzelnen Kopfhörer zu überprüfen.

Auf dem Ladekoffer

Ähnlich wie die Airpods können diese Kopfhörer im Inneren ihres Gehäuses aufgeladen werden, solange das Gehäuse selbst aufgeladen ist und ein weißes Licht anzeigt. Wenn das Licht rot wird, bedeutet dies, dass das Gehäuse nicht mehr über genügend Strom zum Laden verfügt.