So wählen Sie einen Gaming-Laptop: 5 Wichtige Kriterien

Geschrieben von Alexander Puru

Ein weiteres Jahr ist vergangen, Ihr Leben wurde immer dynamischer und Sie verbringen weniger Zeit zu Hause oder im Büro. Sie benötigen einen Laptop und suchen nach einem System, mit dem Sie Ihre Arbeit gut erledigen können, das Ihnen nicht den Rücken bricht und das es Ihnen ermöglicht, ab und zu Ihre Lieblingsspiele zu spielen.

"Wie wähle ich einen Gaming-Laptop aus, um meine Anforderungen zu erfüllen?" Fünf wichtige Kriterien, denen Sie folgen müssen.

Das erste und vielleicht offensichtlichste Kriterium ist etwas kompliziert zu behandeln. Wir können nicht über einen Gaming-Laptop sprechen, ohne die Erfahrung während des Spielens wirklich ernst zu nehmen, und dies hängt von vielen Faktoren ab - einschließlich Budget, Ansprüchen, Erfahrung und anderen. Die Personen, die nach einem billigen Gaming-Laptop suchen, sollten sich daran erinnern, dass alles, was billig ist, etwas geopfert hat. Beginnen wir also mit den wichtigsten Kriterien - der Leistung.

Ein Gaming-Laptop ist nicht leistungsstark, wenn er kein modernes Spiel in nativer Auflösung flüssig ausführen kann - selbst wenn die Details mittel oder niedrig sind.

Beachten Sie die Betonung des Wortes fließend. Lassen Sie uns jetzt ein wenig ehrlich sein. Wir alle wollen Witcher 3 oder Far Cry 3 Star Wars: Battlefront auf einer leichten Maschine mit einem etwas schönen Bildschirm spielen, der sich beim Hochzeitsnachtanz höflicher bewegt als die Braut. Das ist aber nicht einfach.

1

Das Gute ist, dass die Spieler diejenigen sind, die die Spiele auswählen, und mit Ausnahme von Hardcore-Spielern haben die meisten Spieler mehrere beliebte Titel, die sie die meiste Zeit verbringen, entweder als MOBA-Genre wie LoL und DotA 2 oder als Shooter-Spiel wie CS : Go oder ein anderer Titel. Oft sind diese Spiele nicht sehr anspruchsvoll.

Wenn Ihr Budget begrenzt ist - ist nicht das Ende der Welt. Ohne darauf bedacht zu sein, das System zukunftssicherer zu machen, gibt es zahlreiche Konfigurationen und Designs in einer Vielzahl von Preisen, die die Leistung bieten, die Sie benötigen. In diesem Zusammenhang müssen Sie einige einfache Schritte ausführen, um festzustellen, welche Anforderungen erfüllt werden müssen. Sie können jedoch mit einer von zwei Optionen beginnen.

Die erste Option - und unsere Empfehlung - besteht darin, die enorme Liste der auf NotebookCheck getesteten Laptop-Grafikkarten zu überprüfen, während die beliebtesten Spiele ausgeführt werden. Die Website ermöglicht das Filtern nach mehreren Optionen und informiert Sie darüber, wie sich verschiedene Modelle bei verschiedenen Auflösungen verhalten. Dies ermöglicht eine präzisere Auswahl des Laptop-Modells, der Bildschirmgröße und der Grafikkarte.

Bei hoher Leistung müssen Sie noch einen weiteren Aspekt berücksichtigen, nämlich Engpässe. Sie sollten sich beispielsweise für eine schnellere und kleinere SSD gegenüber einer großen und langsamen Festplatte entscheiden. Wenn Sie mehrere Anwendungen offen halten und häufig zwischen ihnen wechseln, ist es möglicherweise relevanter, mehr Speicher als ein schnellerer Prozessor oder eine schnellere Grafikkarte zu haben. Wenn Sie ein Strategiespiel spielen, ist ein schnellerer Prozessor der richtige Weg.

Halten Sie also die Augen offen nach einem Quad-Core-Prozessor, vorzugsweise von Intel, einer schnellen SSD, qualitativ hochwertigem Speicher in ausreichender Menge und einem guten Videochip. Nicht jede GeForce oder Radeon eignet sich zum Spielen. Die Desktop-Regel gilt noch mehr für Laptops: Zumindest eine GeForce GTX oder Radeon R7, sogar R9.

Das zweite wichtige Kriterium, an dem wir uns bei der Auswahl eines Laptops orientieren - und nicht nur beim Spielen -, ist der Komfort.

Ergonomische Mängel sind einige der Dinge, die leicht übersehen werden können. Dies kann eine nicht inspirierte Winkelentscheidung oder Gehäuseschärfe sein, der Winkel, in dem sich der Bildschirm öffnet, der Abstand zwischen den Tasten, eine ohne Inspiration platzierte Schaltfläche oder viele andere Fehler. Stellen Sie vor der Auswahl eines Laptops sicher, dass Sie alle Aspekte des Benutzerkomforts berücksichtigen.

2

Und wie ich gerade erwähnte, ist das Gewicht ein weiteres wichtiges Kriterium bei der Auswahl eines Gaming-Laptops.

Je fortschrittlicher die Hardware ist, desto schwerer wird das Notebook, und wenn wir einen neuen Laptop kaufen, kommen wir nicht auf die Idee, ihn auf einem Schreibtisch zu belassen. Das Gewicht ist also der drittwichtigste Faktor bei der Auswahl eines Gaming-Laptops.

3

Ein massiver und schwerer Laptop könnte für jemanden, der mit dem Auto anreist, sehr praktisch sein, aber nicht für jemanden, der irgendeine Form von Transport benutzt. Berücksichtigen Sie vor dem Kauf eines neuen Laptops sorgfältig die folgenden Fragen:

Wie viel Zeit verbringst du mit diesem Laptop zusammen mit dem Zubehör im Rucksack und welches Gewicht verursacht mir Unbehagen oder fordert meine Gesundheitsprobleme heraus?

Für das vierte Kriterium ist es an der Zeit, das Kühlsystem zu erwähnen.

4

Wenn es unwichtig erscheint, bedeutet dies, dass Sie mehrere Stunden lang nicht das Vergnügen eines pfeifenden Staubsaugersounds hatten. Bei der Auswahl eines Laptops ist die Fähigkeit, die Kernkomponenten während einer Spielesitzung - Prozessor und Grafikkarte - zu kühlen, von großer Bedeutung. Wenn das Kühlsystem nicht gut ausgelegt ist, ist es laut, ruckartig und heiß und kann, wenn es sich zu stark erwärmt, anfangen zu drosseln.

Somit ist das Kühlsystem das vierte Kriterium, anhand dessen wir Sie bei der Auswahl eines Laptops für Spiele unterstützen.

Fünfter und letzter wichtiger Faktor bei der Entscheidung für den Kauf eines modernen Gaming-Laptops ist die Garantie.

5

Ein Laptop, der zum Spielen verwendet wird, ist immer einem Stress ausgesetzt, dem nur tragbare Workstations ausgesetzt sind. Ein höherer Verbrauch und hohe Temperaturen können neben dem gelegentlichen Drücken der Tastatur beim Verlust eines Spiels Faktoren sein, die zu einer Beschädigung des Systems und der Notwendigkeit eines Eingriffs führen.

Da ein Gaming-Laptop natürlich teurer ist als die gängigen Modelle, ist eine gute Garantie noch wichtiger. Stellen Sie sicher, dass Ihr Laptop eine großzügigere Garantie hat und dass der Hersteller den Ruf hat, Garantien auf dem Markt in gutem Zustand einzuhalten.

Jetzt erwähnte ich die Hauptkriterien, anhand derer wir einen Gaming-Laptop oder einen anderen auswählen. Schauen wir uns die gängigsten an und der Erwägungsgrund dient als entscheidender Faktor, nämlich der Preis.

Es gibt billige Gaming-Laptops, wenn Sie wissen, wie man sie sucht, aber denken Sie daran: Im besten Fall bekommen Sie, wofür Sie bezahlen. Aber normalerweise bekommt man weniger. Für uns Spieler sollte der Preis bei der Auswahl eines Laptops kein Kriterium, sondern eine Einschränkung sein.

6

Ein Gaming-Laptop ist mehr als ein Stück Plastik mit einem nVidia- oder AMD-Chip. Wenn Sie einen Desktop für Spiele bauen, wird sich nur der Naive mit den trockenen Taschen über den Preis beschweren. Selbst ein billiger Gaming-PC, der aus gebrauchten Teilen und Komponenten besteht, die Opfer wie Gehäuse, Stromversorgung, Motherboard und Peripheriegeräte bringen, kann einen hohen Preis erzielen.

Selbst mit einem Quad-Core-Prozessor, einem Solid-State-Laufwerk, einer 3 Generationen alten Grafikkarte, 8 GB DDR3-Speicher und anderen hinzugefügten Komponenten erhalten Sie schnell 1000, 1200 oder mehr US-Dollar - und das mit gebrauchter Hardware.

Bei Laptops und Laptops ist der Preis jedoch viel schwieriger zu berechnen, und ein gutes Angebot ist schwieriger zu bewerten. Für den Preis empfehlen wir Folgendes:

 

Stellen Sie sicher, dass Sie die verfügbaren Angebote sorgfältig anhand von fünf Kriterien bewertet haben: Leistung, Komfort, Gewicht, Kühlung und Garantie.