So bereinigen Sie Cookies in Google Chrome

Geschrieben von Bogdana Zujic

Der Zweck von Cookies in den Webbrowsern besteht darin, die tägliche Nutzung des Webs zu vereinfachen. Sie speichern die Passwörter und Benutzernamen für den schnellen Zugriff auf die Websites. Sie führen auch die Geschichte einiger besuchter Websites. Wenn Sie möchten, können Sie die Verwendung von Cookies beim Surfen auf den Websites deaktivieren. In der Regel führt dies jedoch zu zusätzlichen Unannehmlichkeiten. In einigen Fällen müssen Sie die Cookies bereinigen, wenn die Site langsam geöffnet wird. Daher sollte die Site nach dem Neustart des Browsers normal geöffnet werden. In jedem Browser können Sie Cookies auf Ihre eigene Weise löschen. In dieser einfachen Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie Cookies in Google Chrome löschen.

Sie können auch lesen: So bereinigen Sie den Cache in Google Chrome

So löschen Sie Cookies in Google Chrome

Öffnen Sie das Einstellungsfenster:

1. Drücken Sie die Schaltfläche auf dem Symbol aus drei horizontalen Linien in der oberen linken Ecke des Browserfensters. Wählen Sie nach dem Erscheinen des Menüs .

2. Öffnen Sie . Die erforderlichen Daten sind dem Benutzer verborgen. Um es zu zeigen, müssen Sie öffnen .

3. Danach sehen Sie die zusätzlichen Abschnitte der Einstellungen. Finden Abschnitt, und drücken Sie die Taste .

Hinweis: Es gibt eine alternative Möglichkeit, das Fenster mit den Cookie-Einstellungen zu öffnen. Drücken Sie dazu die Tastenkombination Strg + Umschalt + Entf, wenn Sie sich auf einer beliebigen Webseite befinden Fenster öffnet sich.

Welche Option Sie zum Öffnen des Fensters verwenden, können Sie selbst entscheiden.

4. Als Ergebnis sehen Sie Folgendes:

Deaktivieren Sie alle angebotenen Optionen mit Ausnahme der dritten Option von oben - .

Wählen Sie im Dropdown-Menü den gewünschten Zeitraum aus. Sie können dann die Taste drücken . Alle während der angegebenen Zeit gespeicherten Cookies werden gelöscht.

 

 

Bildquelle: www.gotthatnews.com

Sie können auch lesen: So ändern Sie die Sprache in Google Chrome