So reinigen Sie Ihre Apple Watch

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Wie jedes andere Apple-Gerät sammeln Apple Watches im Laufe der Zeit Schmutz von Lotionen oder Parfums oder allem, dem sie auf Ihrer Haut ausgesetzt sind. Aber es gibt gute Nachrichten für Sie - sie sind sehr leicht zu reinigen und mit minimaler Ausrüstung. Es ist jedoch erwähnenswert, dass Sie keine Wärmequelle oder stark desinfizierende Produkte auf Ihrer Uhr oder dem Band verwenden sollten - nicht einmal Seife und Wasser. Apple schlägt vor, dass diese Produkte die Uhr beschädigen und ihre normale Funktion beeinträchtigen können. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, mit denen Sie Ihre Apple Watch reinigen können, ohne Schaden zu verursachen.

Siehe auch: So verwenden Sie die Apple Watch zum Aufnehmen von Bildern

Reinigen Sie Ihre Apple Watch

Stellen Sie zum Reinigen der Apple Watch zunächst sicher, dass sie nicht in der Nähe von Stromquellen ausgeschaltet ist. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

  • Wenn Sie eine Sport- oder Metal-Band haben, können Sie diese beibehalten. Wenn Sie jedoch ein Leder- oder Stoffband haben, entfernen Sie es am besten.
  • Wischen Sie die Apple Watch gründlich mit einem sauberen Tuch ab. Stellen Sie sicher, dass das Tuch keine Textur aufweist, die Ihr Gerät reizen oder zerkratzen kann. Befeuchten Sie das Tuch bei Bedarf mit Wasser. Apple empfiehlt, die Apple Watch alternativ direkt unter lauwarmem fließendem Wasser zu waschen. Verwenden Sie keine Reinigungschemikalien.
  • Zum Schluss trocknen Sie die Apple Watch mit einem sauberen, trockenen Tuch. Stellen Sie erneut sicher, dass das Gerät nicht gereizt wird.

Band reinigen

Entfernen Sie das Band, bevor Sie die Apple Watch reinigen. Wenn Sie eine Band von einem Drittanbieter besitzen, befolgen Sie die Anweisungen nur für diese Band.

  • Reinigen Sie Leder- und Stoffbänder mit einem glatten Stück Stoff, das die Oberfläche wahrscheinlich nicht reizt. Befeuchten Sie es bei Bedarf mit warmem Wasser. Verwenden Sie keine Reinigungsmittel und lassen Sie das Band nicht in mit Reinigungsmitteln verdünntem Wasser einweichen.
  • Lufttrocknen Sie die Bänder. Setzen Sie es nicht direktem Sonnenlicht, Hitze oder Feuchtigkeit aus. Diese Expositionen können dazu führen, dass das Leder / Tuch verblasst und mit der Zeit an Qualität verliert.

Befolgen Sie diese Schritte, um alle am Band befestigten Schnallen und Clips zu reinigen:

  • Wischen Sie die Oberfläche mit einem glatten Tuch sauber, das die Oberfläche wahrscheinlich nicht reizt. Befeuchten Sie es bei Bedarf mit warmem Wasser.
  • Trocknen Sie die Oberfläche ordnungsgemäß mit einem glatten, nicht reizbaren Tuch, bevor Sie das Band an der Apple Watch befestigen.

Tipps, um zu verhindern, dass Ihre Apple Watch verwittert und Irritationen verursacht

Es gibt einige wichtige Dinge zu beachten, um zu verhindern, dass Ihre Apple Watch schmutzig wird oder potenzielle Hautprobleme verursacht. Es ist wichtig, es sauber zu halten, um die Qualität zu erhalten und die Haltbarkeit zu verlängern. Im Folgenden finden Sie vier einfache Tipps zur Pflege Ihres Apple Watch-Geräts:

  • Stellen Sie sicher, dass eine Apple Watch beim Kauf gut zu Ihnen passt - sie ist nicht zu locker oder zu eng. Dies sorgt für eine bequemere Passform und verhindert, dass Ihre Haut faltig wird und schließlich zusammenbricht.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Lotionen oder Hautprodukten in dem Bereich, in dem Sie Ihre Apple Watch tragen. Bewahren Sie es in einer sauberen Box oder an einem sauberen Ort auf, an dem es wahrscheinlich nicht beschädigt wird.
  • Behalten Sie die Gewohnheit bei, Ihre Apple Watch regelmäßig zu reinigen. Reinigen Sie es sofort, wenn es einer Chemikalie oder einem Fremdprodukt ausgesetzt ist, damit es sich nicht absetzt oder auf der Uhr trocknen lässt.
  • Vermeiden Sie den Kauf von Produkten von Drittanbietern (z. B. Armbänder und Schnallen), damit diese die Leistung der Uhr nicht beeinträchtigen. Sie können auch Materialien oder Funktionen enthalten, die Ihre Haut schädigen oder die Apple Watch beschädigen können.