Werbung

So erstellen Sie ein iCloud-E-Mail-Konto

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So erstellen Sie ein iCloud-E-Mail-Konto

Wenn Sie nach einer Anleitung zum Erstellen eines iCloud-E-Mail-Kontos suchen, sind Sie auf der richtigen Seite gelandet. Genau das werden wir hier mit Ihnen teilen. Sie können es auf Ihrem iPhone, iPad und Ihrem iPod touch erstellen, aber Sie können es auch auf Ihrem Mac erstellen. Was auch immer für dich funktioniert.

Siehe auch: So greifen Sie vom PC aus auf iCloud zu

So erstellen Sie ein iCloud-E-Mail-Konto auf Ihrem iOS-Gerät

Wenn Sie mit Ihrem iOS-Gerät (iPhone, iPad oder iPod touch) ein iCloud-E-Mail-Konto erstellen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Öffnen Sie die App Einstellungen auf Ihrem iOS-Gerät
  • Tippen Sie nun oben auf dem Bildschirm auf Ihren Namen

  • Tippen Sie auf iCloud
  • Schalten Sie als Nächstes "Mail" um

  • Warten Sie, bis das Popup angezeigt wird, und tippen Sie anschließend auf Erstellen
  • Wählen Sie die gewünschte Adresse aus, aber denken Sie daran, dass Sie Ihre Adresse nicht mehr ändern können, wenn Sie mit dem Vorgang fertig sind
  • Tippen Sie abschließend auf Fertig.

So erstellen Sie ein iCloud-E-Mail-Konto auf Ihrem Mac

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein iCloud-E-Mail-Konto auf Ihrem Mac zu erstellen:

  • Klicken Sie oben links auf dem Bildschirm auf das Apple-Menü
  • Klicken Sie anschließend auf Systemeinstellungen

  • Wenn Sie MacOS 10.14 oder früher haben, klicken Sie auf iCloud
  • Wenn Sie über macOS Catalina 10.15 oder höher verfügen, klicken Sie zuerst auf Apple ID und dann auf iCloud
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Mail
  • Wählen Sie nun die gewünschte Adresse aus, aber denken Sie daran, dass Sie Ihre Adresse nicht mehr ändern können, wenn Sie mit dem Vorgang fertig sind
  • Tippen Sie auf OK.

Siehe auch: So deaktivieren Sie iCloud auf Ihrem iPhone

 

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung