Werbung

So löschen Sie einen Registranten im Livestorm-Webinar

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So löschen Sie einen Registranten im Livestorm-Webinar

Verwenden Sie die Livestorm-Plattform für Ihre Webinare und möchten wissen, wie Sie einen oder mehrere in Ihrem Webinar registrierte Registranten löschen können? In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie einen Registranten aus Ihrem Webinar löschen können. Sie müssen hierfür keine Software herunterladen. Die Schritte zum Ausführen dieses Löschvorgangs sind einfach und unkompliziert. Sie müssen nur die hier angegebenen Schritte in der angegebenen Reihenfolge ausführen. Sobald Sie mit diesen Schritten fertig sind, werden Sie feststellen, dass Sie diese Schritte auch selbst ausführen können, ohne auf diesen Artikel zu verweisen.

Siehe auch: So erstellen Sie ein Webinar zu Livestorm

Protokollierung in

Zunächst müssen Sie sich über einen Browser bei der Livestorm-Plattform anmelden. Sie können jeden Browser verwenden, der die Livestorm-Webseite laden kann. Sie können jedes Gerät verwenden, solange dieses Gerät mit einer stabilen und qualitativ hochwertigen Internetverbindung verbunden ist. Auf diesem Gerät sollte der Webbrowser installiert sein. Sobald Sie das Gerät mit dem Internet verbunden und den Browser auf diesem Gerät installiert haben, können Sie sich bei Ihrem Livestorm-Konto anmelden. Öffnen Sie die Livestorm-Website und navigieren Sie zur Schaltfläche "Anmelden" in der oberen rechten Ecke der Livestorm-Webseite. Klicken Sie auf diese Schaltfläche "Anmelden", um die Anmeldeseite zu öffnen. Hier müssen Sie die E-Mail in das erste Textfeld und das Passwort in das nächste Textfeld eingeben. Nachdem Sie die E-Mail und das Passwort eingegeben haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Bereit zum Livestorming". Wenn Sie sich erfolgreich angemeldet haben, sollte es kein Problem geben. Möglicherweise wird jedoch eine Fehlermeldung angezeigt, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihr Kennwort falsch eingegeben haben. Überprüfen Sie sie erneut und versuchen Sie erneut, sich anzumelden, wenn ein Fehler auftritt.

Registranten löschen

Sobald Sie sich bei Ihrem Livestorm-Konto angemeldet haben, sollte das Livestorm-Dashboard angezeigt werden, in dem alle Ihre letzten Webinare angezeigt werden. Führen Sie nun die folgenden Schritte aus, um einen Registranten zu löschen. Wenn Sie mehr als einen Registranten löschen möchten, müssen Sie nur die entsprechenden Schritte für jeden Registranten wiederholen.

  1. Wählen Sie im Livestorm-Dashboard Ihres Kontos ein Webinar aus, für das Sie einen Registranten löschen möchten. Klicken Sie auf das ausgewählte Webinar, um die Webinar-Seite zu öffnen.
  2. Im oberen Bereich der Webinar-Seite befinden sich einige Registerkarten. Klicken Sie auf diesen Registerkarten auf die Registerkarte "Personen".
  3. Was Sie jetzt sehen sollten, ist der Name aller Registranten dieses Webinars auf der geöffneten Registerkarte.
  4. Wählen Sie den Registranten aus, den Sie löschen möchten, und klicken Sie dann auf den Namen des ausgewählten Registranten. Dadurch wird das Profil des Registranten in einer Seitenleiste von rechts geöffnet.
  5. Klicken Sie in dieser Seitenleiste auf das Drei-Punkte-Symbol neben dem Namen des Registranten.
  6. Ein Menü wird angezeigt. Klicken Sie in diesem Menü auf die Option "Registranten löschen".
  7. Sie können den Registranten auch direkt von der Registerkarte "Personen" löschen, indem Sie auf den Namen des Registranten klicken und dann auf das Drei-Punkte-Symbol neben dem Namen und dann auf die Option "Registranten löschen" klicken.

Punkte zu beachten:

  1. Der gelöschte Registrant:
    1. Sie können nur dann an Ihrem Webinar teilnehmen, wenn sich der Registrant erneut registriert.
    2. Erhalten Sie keine E-Mails oder Erinnerungen für Ihr Webinar.
    3. Wurde irreversibel gelöscht, dh diese Löschung kann nicht rückgängig gemacht / rückgängig gemacht werden.
    4. Muss möglicherweise erneut gelöscht werden, wenn sich der Registrant erneut registriert.
  2. Der gelöschte Registrant:
    1. Fragen und Nachrichten werden aus diesem Webinar gelöscht.
    2. Daten werden auch aus den Webinar-Diagrammen, Analysen und Berichten gelöscht.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung