Werbung

So löschen Sie den Browserverlauf auf einem Android-Gerät

Geschrieben von Bogdana Zujic

So löschen Sie den Browserverlauf auf einem Android-Gerät

Die Verfügbarkeit des Internets auf dem Smartphone hat unser Leben einfacher gemacht als zuvor. Wir können unterwegs auf das Internet zugreifen. Wie der Webbrowser unseres Computers führt auch der Browser des Android-Telefons eine Liste der Websites, die wir öffnen oder besuchen. Dies erleichtert den Besuch einiger wichtiger Websites, kann aber gleichzeitig auch eine peinliche Situation schaffen. Zum Beispiel möchten Sie nicht, dass andere Ihren Browserverlauf sehen, oder Sie möchten Ihr altes Android-Gerät verkaufen. In solchen Fällen ist es sehr wichtig zu wissen, wie der Verlauf auf Android gelöscht wird.

Hier werden wir einige Methoden diskutieren, um den Verlauf des Android-Telefons zu löschen. Sie können jedem von ihnen folgen.

Wenn Sie versehentlich die gelöscht haben Fotos auf Ihrem Android und möchten sie wiederherstellen, dann besuchen Sie den Link. Dort finden Sie die Schritte zum Wiederherstellen von Fotos auf Android.

Siehe auch- So zeichnen Sie Anrufe auf Ihrem Android-Handy auf 

Shritte Geschichte auf Android zu löschen

Auswahl aufheben Aktienbrowser

  • Zunächst muss der Internetbrowser gestartet werden. Sie müssen den Verlauf auf Android über die Einstellungen der App löschen.
  • Berühren Sie die Menütaste. Sie können auf die Menüschaltfläche des Browsers in der oberen rechten Ecke oder auf die Menüschaltfläche Ihres Geräts tippen.
  • Berühren Sie Einstellungen. Es wird ein neues Fenster mit den Einstellungen des Browsers geöffnet.
  • Auf diesem Bildschirm müssen Sie Datenschutz berühren. Es werden die Datenschutzverwaltungsoptionen angezeigt.
  • Der letzte Schritt besteht darin, auf "Verlauf löschen" zu tippen, um alle gespeicherten Website-Adressen zu löschen, die Sie besucht haben. Berühren Sie „Alle Cookie-Daten löschen“, wenn Sie auch Cookies löschen möchten.

Auswahl aufheben Geschichte von Mozilla Firefox

  • Starten Sie den Firefox-Browser auf Ihrem Android-Gerät.
  • Berühren Sie die Menüschaltfläche, die sich in der oberen rechten Ecke befindet und vertikal mit drei Feldern dargestellt wird.
  • Tippen Sie auf Einstellungen, um den Einstellungsbildschirm des Firefox-Browsers aufzurufen.
  • Berühren Sie Datenschutz. Es wird ein neuer Bildschirm mit Optionen zur Datenschutzverwaltung angezeigt.
  • "Private Daten löschen" muss getippt werden. Es wird Ihnen eine Checkliste mit verschiedenen Arten von Elementen angezeigt, die gelöscht werden kann. Stellen Sie sicher, dass Sie "Browserverlauf und Download-Verlauf" aktivieren. Nachdem Sie die erforderlichen Kontrollkästchen aktiviert haben, tippen Sie auf „Daten löschen“.
klare Geschichte auf Android

Bildquelle - www.howtogeek.com

 

Sehen Sie auf um den Browserverlauf auf Android Chrome zu löschen

  • Starten Sie den Chrome-Browser auf Ihrem Android-Handy. Für Google Chrome müssen Sie auch den Browserverlauf aus dem Browser löschen.
  • Nach dem Öffnen des Chrome-Browsers finden Sie eine Menüschaltfläche, die mit drei vertikalen Feldern dargestellt wird. Tippen Sie auf diese Schaltfläche.
  • Dort müssen Sie die Einstellungen berühren. Sie gelangen zum Einstellungsbildschirm von Google Chrome.
  • Berühren Sie Datenschutz, den Sie im Abschnitt Erweitert der Einstellungen finden.
  • Auf diesem Bildschirm befindet sich die Option "Browserdaten löschen". Tippen Sie auf diese Option.
  • Aktivieren Sie nun das Kontrollkästchen neben "Browserverlauf löschen". Dadurch wird der gesamte Browserverlauf für Google Chrome gelöscht. Berühren Sie die Schaltfläche Löschen, um fortzufahren.

 

Staying privat

Um privat zu bleiben, verwenden Sie den privaten Browsing- oder Inkognito-Modus. Die meisten Browser führen ein privates Fenster neben dem Standard-Internetbrowser aus. Dies wird in Mozilla Firefox als privates Surfen und in Google Chrome als inkognito bezeichnet. Wenn Sie eine Site im privaten Fenster durchsuchen, wird sie vom Browser nicht protokolliert.

  • Tippen Sie in Ihrem Firefox-Browser auf die Menüschaltfläche, um das private Surfen zu öffnen. Tippen Sie nun auf "Neue private Registerkarte". Es wird eine neue private Registerkarte mit dem Maskenlogo geöffnet, die besagt, dass Sie sich im privaten Browsermodus befinden.
  • Um mit dem Inkognito-Modus in Google Chrome zu beginnen, müssen Sie auf die Menüschaltfläche tippen und dann auf den neuen Inkognito-Modus tippen.

 

installieren ein App-Schließfach

Sie können auch ein App Locker-Programm installieren, wenn Ihre Familie und Freunde Ihr Telefon häufig verwenden. Sie haben die Möglichkeit, den Zugriff auf die Apps, die Sie anderen erlauben, einzuschränken. Einige dieser Arten von Apps sind Locker Meister, Intelligente App-Sperre, AppLock, usw.

Sie können den Verlauf auch regelmäßig löschen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten nicht verloren gehen, wenn das Telefon verlegt wird.

 

Ways um dein gesamtes Android-Gerät zu löschen

Wenn Sie Ihr altes Android-Handy verkaufen möchten, ist es sehr wichtig zu wissen, wie Sie den Browserverlauf in Android Mobile löschen und die Daten löschen können. Es schützt Ihre persönlichen Daten davor, in die Hände anderer zu gelangen. Sichern Sie zunächst den Kontakt, die Bilder und andere wichtige Daten an einem anderen Ort, bevor Sie mit dem Löschen Ihres Telefons beginnen.

Verschlüsseln Sie Ihr Telefon, bevor Sie die Daten löschen, da wie beim Computer auch beim Android-Gerät die Daten nicht dauerhaft gelöscht werden, sondern überschrieben werden. So kann jemand mit Kenntnissen auf diesem Gebiet und mit Hilfe einer Software Ihre Daten abrufen. Um dies zu verhindern, ist das Verschlüsseln von Daten wichtig, damit auch nach dem Abrufen mit einer Software niemand auf die Daten zugreifen kann. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

  • Laden Sie Ihr Telefon vollständig auf.
  • Öffnen Sie das Einstellungsmenü auf Ihrem Telefon> tippen Sie auf Abschnitt Sicherheit> wählen Sie Telefon verschlüsseln> geben Sie eine PIN ein, mit der Sie auf die verschlüsselten Daten zugreifen können. Warten Sie einige Zeit, da der Vorgang mehr als eine Stunde dauern kann.

 

Kehren Sie nun zu den Einstellungen zurück und tippen Sie auf "Sichern und zurücksetzen". Drücken Sie die Option „Werkseinstellungen zurücksetzen“. Sie müssen die Verschlüsselungs-PIN eingeben. Nun beginnt der Reset-Vorgang. Nachdem der Rücksetzvorgang abgeschlossen ist, werden alle Daten gelöscht. Sie können Ihr Telefon verkaufen.

 

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung