So löschen Sie temporäre Dateien in Windows 10

Geschrieben von Bogdana Zujic

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Speicherplatz auf Ihrem Windows-PC freizugeben, sollten Sie unter anderem temporäre Dateien löschen. Temp-Dateien werden, wie der Name schon sagt, nur vorübergehend benötigt. Mit anderen Worten, Sie werden nichts Wichtiges entfernen. Außerdem können Sie unter Windows die aktuell verwendeten Dateien nicht löschen. Neu in Windows 10 und nicht sicher, wie es geht? Mach dir keine Sorgen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie genau das tun. Mal sehen, wie temporäre Dateien in Windows 10 gelöscht werden.

Siehe auch: So deinstallieren Sie Apps und Programme in Windows 10

Hierfür gibt es zwei Methoden. Eine ist durch Einstellungen und eine andere ist mit dem Befehl "Ausführen". Wir werden beide teilen.

So löschen Sie temporäre Dateien in Windows 10: Einstellungen

Zunächst zeigen wir Ihnen, wie Sie temporäre Dateien in Windows 10 über die Einstellungen löschen. Es ist eine ziemlich einfache Sache, folgen Sie einfach den folgenden Schritten:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start
  • Klicken Sie anschließend auf das Zahnradsymbol, um auf die Einstellungen zuzugreifen
  • Wählen Sie im Menü Einstellungen die Option System

So löschen Sie temporäre Dateien in Windows 10

  • Wählen Sie als Nächstes Speicher

So löschen Sie temporäre Dateien in Windows 10

  • Wenn der Abschnitt Speicher geöffnet wird, klicken Sie auf die Laufwerksoption, auf der Windows 10 installiert ist. Es ist normalerweise Scheibe C.

So löschen Sie temporäre Dateien in Windows 10

  • Sie sehen nun die Speichernutzung auf Disc C.
  • Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Temporäre Dateien

So löschen Sie temporäre Dateien in Windows 10

  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Temporäre Dateien, und klicken Sie dann auf Dateien entfernen.

So löschen Sie temporäre Dateien in Windows 10

So löschen Sie temporäre Dateien in Windows 10: Ausführen

Das Löschen von temporären Dateien mit dem Befehl Ausführen ist eine weitere Option, die Sie wählen können, wenn Sie Windows 10 verwenden. Dies ist beispielsweise die übliche Methode zum Löschen von temporären Dateien, wie sie in früheren Windows-Versionen verfügbar war. Folgendes müssen Sie tun:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start
  • Wählen Sie Ausführen

So löschen Sie temporäre Dateien in Windows 10

  • Geben Sie im Fenster "Ausführen" das folgende% temp% ein und drücken Sie die Eingabetaste

So löschen Sie temporäre Dateien in Windows 10

  • Der Ordner Temp wird jetzt geöffnet
  • Wählen Sie dort alle Dateien aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Löschen, oder klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Löschen auf Ihrer Tastatur.

So löschen Sie temporäre Dateien in Windows 10

Hinweis: Wie bereits am Anfang des Artikels erwähnt, können Sie möglicherweise nicht alle Dateien löschen. Dies liegt daran, dass Sie mit Windows die aktuell verwendeten Dateien nicht löschen können.

 

So löschen Sie temporäre Dateien in Windows 10. Nachdem Sie den Drill kennen, löschen Sie diese Dateien, um Speicherplatz auf Ihrem Computer freizugeben.