So löschen Sie das Profil in Mozilla Firefox

Geschrieben von Bogdana Zujic

Der Mozilla Firefox-Browser verwendet Systemprofile, von denen jedes seine eigenen Einstellungen und Parameter beibehält. Von Benutzern in den Browsereinstellungen eingegebene Änderungen werden in die Datei geschrieben, die getrennt von den Hauptkomponenten des Programms gespeichert wird. Auch wenn Mozilla Firefox entfernt und dann erneut installiert wird, sind alle Einstellungen und anderen Benutzerdaten weiterhin verfügbar. Der Browser verfügt außerdem über eine spezielle Komponente zum Verwalten von Benutzerkonten, mit der Sie das Profil in Firefox löschen können. Mal sehen, wie man das Profil in Mozilla Firefox löscht.

Sie können auch lesen: So richten Sie die Kurzwahl in Mozilla Firefox ein

So löschen Sie das Profil in Mozilla Firefox

So starten Sie den „Profil-Manager“:

  • Beenden Sie zunächst den Mozilla Firefox-Browser
  • Drücken Sie dann die Tastenkombination «Windows» + «R».
  • Geben Sie im geöffneten Fenster den Befehl «Firefox.exe -p 'ein und drücken Sie die Eingabetaste. Daraufhin wird ein neues Fenster angezeigt, in dem Ihre Firefox-Profile angezeigt werden, aus denen Sie es löschen können.

Hier ist das in der Praxis beschriebene Verfahren:

Im daraufhin angezeigten Fenster sehen Sie eine Liste der verfügbaren Profile. Wenn Sie auf die Schaltfläche "Erstellen" klicken, wird das neue Konto mit den Standardeinstellungen hinzugefügt. Durch Auswahl und Ausführen des Browsers können Sie Ihren Browser anders konfigurieren. Die Passwörter, der Verlauf, die Lesezeichen und die Startseite - alle Browseroptionen befinden sich im ausgewählten Profil.

Um die Profile zu unterscheiden, können Sie ihnen die Namen mit „Umbenennen“ zuweisen. Wenn Sie möchten, dass der Profilmanager Firefox bei jedem Start geöffnet wird, müssen Sie das Kontrollkästchen "Verwenden Sie das ausgewählte Profil verwenden, ohne beim Start nachzufragen" deaktivieren.

Löschen Sie das Profil

Um ein Profil in Firefox zu löschen, müssen Sie die Schaltfläche „Löschen“ verwenden und anschließend den in der folgenden Popup-Benachrichtigung ausgeführten Vorgang bestätigen:

Wichtig! Lesen Sie diese Warnung sorgfältig durch. Sie müssen verstehen, dass nach dem Entfernen des Profils auch alle gespeicherten Passwörter, Lesezeichen und anderen Daten entfernt werden und das Abbrechen des Vorgangs nicht möglich ist. Verwenden Sie das Entfernen des Profils nur in extremen Fällen.

Dies ist jedoch zweifellos eine sehr bequeme Option, und kein anderer Browser kann sich einer solchen Funktion rühmen.

 

 

Bildquelle: www.wallpapersonweb.com

Sie können auch lesen: So konfigurieren Sie Mozilla Firefox-Updates