Werbung

So laden Sie Filme ohne iTunes auf Ihr iPad herunter

Geschrieben von Bogdana Zujic

So laden Sie Filme ohne iTunes auf Ihr iPad herunter

Das iPad ist ein sehr beliebtes Mehrzweckgerät. Das Gerät bietet alles, Spiele, Filme, Musik usw. Das großartige Display des iPad macht die Nutzung noch besser. Nun, viele Leute fragen sich immer wieder, wie sie Filme auf das iPad herunterladen können. Es ist wirklich einfach, Filme mit iTunes auf das iPad herunterzuladen, aber was ist mit Leuten, die iTunes nicht mögen? In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Filme auf das iPad herunterladen und Musik ohne iTunes auf das iPad herunterladen.

Einige fragen sich vielleicht, warum Sie nicht einfach iTunes zum Übertragen von Filmen verwenden. Was schadet das? Nun, das Hauptproblem sind die Dateiformate. iTunes unterstützt eingeschränkte Dateiformate, sodass ein iPad-Besitzer möglicherweise viele seiner Videos auf seinem iPad nicht mehr sehen kann. Es gibt jedoch zwei Möglichkeiten, wie Sie Filme ohne iTunes auf das iPad herunterladen können.

Hier ist eine Liste der besten kostenlose Musik-Download-Apps für das iPhone. Sie können jeden von ihnen herunterladen, um Musik zu genießen.

Möglichkeiten zum Herunterladen von Filmen auf das iPad

Erste Methode

Filme auf das iPad herunterladen

Bildquelle - www.gottabemobile.com

Die erste Methode zum Herunterladen von Filmen auf das iPad ist die Verwendung von Cloud-Speicher. Cloud-Speicher ist zwar die einfachste Möglichkeit, Filme auf das iPad zu übertragen, aber auch die längste.

Zunächst müssen Sie entscheiden, welchen Cloud-Speicherdienst Sie verwenden möchten. Es gibt viele Möglichkeiten. Zwei der beliebtesten sind die Dropbox und das Google Drive. Dropbox bietet 2 GB freien Speicherplatz, wenn sich ein Benutzer anmeldet, sowie 500 MB für jede von ihm vorgenommene Überweisung, die maximal 16 GB erreichen kann. Lassen Sie uns sehen, wie wir mit Dropbox kostenlose Filmdownloads für das iPad durchführen können.

  • Installieren Sie die Dropbox-App auf Ihrem iPad und rufen Sie den Dropbox-Ordner auf Ihrem Computer ab, indem Sie die Dropbox installieren.
  • Der nächste Schritt besteht nun darin, den gewünschten Film einfach zu kopieren und auf Ihrem Computer in den Dropbox-Ordner einzufügen.
  • Der Film wird nach einiger Zeit mit Dropbox synchronisiert, was tatsächlich von der Größe der Datei und der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung abhängt. Sie werden wissen, dass die Synchronisierung abgeschlossen ist, da neben der Datei ein grünes Häkchen angezeigt wird.
  • Nachdem der Film synchronisiert wurde, können Sie einfach die Dropbox-App auf Ihrem iPad öffnen und dort die hochgeladene Filmdatei suchen.
  • Sie können die Filmdatei einfach abspielen, indem Sie auf das Symbol tippen. Wenn Ihre Internetverbindung gut ist, wird das Streaming sofort gestartet.
  • Wenn Sie den Film auch offline verfügbar haben möchten, müssen Sie ihn auf Ihr iPad herunterladen. Sie können dies tun, indem Sie einfach auf den Start in der oberen rechten Ecke tippen. Dadurch wird der Film auf Ihrem iPad gespeichert.

So laden Sie Filme über den Cloud-Speicher herunter. Wenn Sie jedoch keine Person sind, die auf die Synchronisierung der Dateien warten möchte und eine sofortige Übertragung wünscht, gibt es einen anderen Weg für Sie. Die nächste Methode, mit der Sie Filme auf das iPad herunterladen können, ist die Verwendung von Anwendungen von Drittanbietern.

Lesen Sie auch- So erhalten Sie Flash auf Ihrem iPad

Zweite Methode

Filme auf das iPad herunterladen

Bildquelle - www.macworld.co.uk

Sie müssten lediglich eine Drittanbieter-App für die Interaktion mit dem Speicher des Geräts und einen Videoplayer installieren, um die auf das iPad heruntergeladenen Dateien abzuspielen. Schauen wir uns also an, wie Sie Filme mithilfe einer Drittanbieteranwendung auf das iPad herunterladen können.

  • Installieren Sie eine Drittanbieter-App, die die Interaktion mit dem Gerätespeicher ermöglicht. Eine solche App ist die iExplorer. Und dann müssen Sie eine App installieren, um die Videos auch auf Ihrem iPad abzuspielen. Wählen Sie eine der kostenlos verfügbaren Video-Wiedergabe-Apps aus.
  • Verbinden Sie nun Ihr iPad mit Ihrem Computer und öffnen Sie die iExplorer-App. Das iPad wird automatisch erkannt und Sie können problemlos auf den Speicher des Geräts zugreifen.
  • Um Filme auf das iPad herunterzuladen, wählen Sie einfach das Menü "Dateien" und anschließend "Apps". Auf diese Weise gelangen Sie zu den Ordnern auf Ihrem iPad.
  • Öffnen Sie anschließend einfach den Ordner des Videoplayers, den Sie auf Ihrem iPad installiert haben.
  • Ziehen Sie nun die Filmdateien, die Sie übertragen möchten, in den Download-Ordner der Video-Wiedergabe-App und legen Sie sie dort ab.
  • Sobald Sie dies getan haben, wird in der unteren rechten Ecke ein Fortschrittsbalken angezeigt, und Sie können sehen, wann der Film auf Ihr iPad heruntergeladen wurde.
  • Sobald die Übertragung abgeschlossen ist, können Sie den Videoplayer öffnen und finden den Film, den Sie gerade dort übertragen haben.
  • Tippen Sie auf das Video und es wird in der Video-App auf Ihrem iPad abgespielt.

Das ist alles. Befolgen Sie also die obigen Schritte und laden Sie Filme ohne iTunes auf Ihr iPad herunter.

Lesen Sie auch- So erhalten Sie Microsoft Office für iPhone und iPad

 

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×