So bearbeiten Sie Videos in der Byte-App

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Die Byte-App ist eine ähnliche Anwendung wie Vine. Sie wurde vom Mitbegründer und Direktor von Vine erstellt und gefunden. Mit dieser App können Sie 6 Sekunden kurze Videos aufnehmen und hochladen. Im Gegensatz zu TikYok bietet die Byte-App keine Option zum Bearbeiten von Videos in der App. Sie können es nur dort filmen, aber Sie können Ihrem Video keine Filter oder Effekte hinzufügen. Wenn Sie Ihr Video bearbeiten und so gut wie möglich machen möchten, müssen Sie dies außerhalb der ByteApp tun. Sie können dies tun, indem Sie eine andere App für die Videobearbeitung herunterladen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die Arten von Apps, die sowohl für Android- als auch für iPhone-Geräte verfügbar sind.

Siehe auch: So löschen Sie einen Beitrag in der Byte App

Eavor-Loops

Sie können beginnen, indem Sie ein Video für die Byte-App auch außerhalb von Byte filmen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie ein 6-Sekunden-Kurzvideo filmen, sonst können Sie es nicht in Ihr Byte-Profil hochladen. Seien Sie also kreativ und lustig, während Sie filmen. Machen Sie einige schnelle Skizzen oder machen Sie einige Videos, die später zu einem Meme-Material werden können, und Sie werden sicher auch in anderen sozialen Netzwerken erkannt. Denken Sie jedoch daran, Ihr Video vertikal aufzunehmen, da die Byte-App horizontale Videos nicht unterstützt.

Der Bearbeitungsprozess

Sobald Sie mit dem Filmen Ihres kurzen Videos fertig sind, sollten Sie mit der Bearbeitung beginnen. Abhängig davon, welche Art von Dingen Sie Ihrem Video hinzufügen möchten (Effekte, Überschriften, Text oder sogar Filter), werden wir einige Apps auflisten, die Ihnen dies bieten können und die natürlich auf Android und IOS verfügbar sind Geräte.

Einige der besten Apps für die Videobearbeitung: PowerDirector, VideoStar, InShot, Kapwing, VideoLeap, YouCut, VideoShow, VivaCut usw. Einige dieser Apps sind und einige erfordern einen kleinen Geldbetrag, damit Sie sie verwenden können. In der Regel sind die monatlichen Abonnementgebühren für diese Art von Apps jedoch sehr niedrig und erschwinglich. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie über fortgeschrittene Kenntnisse in der Videobearbeitung verfügen, können Sie natürlich jederzeit Programme wie Adobe After Effects, Adobe Premiere Pro oder Sony Vegas Pro herunterladen. Beachten Sie jedoch, dass es sich um professionelle Programme handelt, für die mindestens Grundkenntnisse erforderlich sind Videobearbeitung.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Videos auf Kapwing bearbeiten können, da Kapwing für Windows-, Android- und natürlich iOS-Geräte verfügbar ist. Und es ist ein Programm, das wirklich einfach zu bedienen ist!

Wie Sie uns nutzen Kapwing?

Sie können die Kapwing-App einfach auf Ihr Telefon herunterladen oder einfach im Browser Ihres Computers öffnen.

Dies ist der einfachste und beste Weg, um Musik, Effekte, Filter und mehr hinzuzufügen, nur mit Ihren Grundkenntnissen in der Videobearbeitung. Öffnen Sie einfach Kapwing auf Ihrem Gerät und beginnen Sie mit der Bearbeitung. Sie können sogar nebeneinander Videos hinzufügen und die Bearbeitung noch verbessern! Wenn Sie Kapwing auf Ihrem Gerät öffnen, werden dort viele Optionen angezeigt. Wenn Sie beispielsweise auf die Option Text klicken, können Sie etwas eingeben, Schriftart, Größe und Strich auswählen und irgendwo in Ihrem Video platzieren. Sie können auch einige Bilder von Ihrem Gerät in Ihr Video einfügen, indem Sie auf die Option Foto klicken, dann das gewünschte Foto auswählen und es an einer beliebigen Stelle in Ihrem Video platzieren. Sie können sogar Untertitel hinzufügen! Sie müssen sie natürlich selbst schreiben, aber es ist eine großartige Funktion! Seien Sie also kreativ und entdecken Sie die besten Funktionen der Kapwing-App. Wir sind sicher, dass Sie ein super lustiges und attraktives Video machen werden!

Wenn Sie mit der Bearbeitung fertig sind, speichern Sie das Video auf Ihrem Gerät und laden Sie es in die Byte-App hoch.