So aktivieren Sie den CPU-Limiter im Opera GX-Gaming-Browser

Geschrieben von Bogdana Zujic

Der Opera GX Gaming-Browser ist nicht nur für Gamer hervorragend geeignet, sondern auch für alle, die einen anderen Browser mit einzigartigen Optionen suchen. Dieser Browser verfügt über Standardoptionen, die Sie nach Ihren Wünschen ändern und anpassen können. Sie können es als Standard festlegen, die Lesezeichenleiste ein- oder ausblenden, die Sprache und Schriftarten ändern und vieles mehr. Aber es kommt auch mit dem CPU-Limiter. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert. Wenn Sie es aktivieren, können Sie die CPU-Nutzung des Browsers einschränken. Aus diesem Grund fällt diese Option in die Kategorie der einzigartigen Funktionen. Hier in diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie den CPU-Limiter im Opera GX-Gaming-Browser aktivieren.

Siehe auch: So aktivieren Sie den RAM-Limiter im Opera GX-Gaming-Browser

So aktivieren Sie den CPU-Limiter im Opera GX-Gaming-Browser

Wenn Sie die CPU-Nutzung des Opera GX-Gaming-Browsers einschränken möchten, folgen Sie den folgenden einfachen Schritten:

  • Öffnen Sie den Browser auf Ihrem Computer
  • Öffnen Sie als Nächstes die GX-Steuerung. Klicken Sie dazu auf das GX-Steuerungssymbol, das sich unter dem Opernlogo in der Seitenleiste links befindet.
  • Wenn sich das GX-Steuerelement öffnet, suchen Sie nach dem CPU-Begrenzer

  • Klicken Sie auf den Schalter, um die Option zu aktivieren
  • Nehmen Sie die Anpassungen vor, die Sie am besten finden

Wie Sie sehen können, ist das Aktivieren und Verwalten des CPU-Begrenzers in Opera GX ziemlich einfach. Sie werden diese Option in anderen Browsern nicht finden. Wenn Sie diesen Gaming-Browser noch nicht ausprobiert haben, ist jetzt vielleicht der perfekte Zeitpunkt dafür. Wir sind uns ziemlich sicher, dass Sie es lieben werden.