So aktivieren Sie das Dunkelmodus-Thema in Firefox

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So aktivieren Sie das Dunkelmodus-Thema in Firefox

Nichts geht über die Freude und Zufriedenheit, eine vollständig angepasste Benutzeroberfläche zu verwenden. Durch die Optimierung der Geräte- oder Anwendungsfunktionen wird die Benutzererfahrung wesentlich zufriedenstellender. Die häufigste Anpassung erfolgt normalerweise in den am häufigsten verwendeten Anwendungen wie Browsern. Insbesondere Firefox bietet seinen Benutzern eine sehr einfache Möglichkeit, diese Funktionen zu gewähren, wie nachstehend erläutert. Der Browser bietet zwei Hauptmethoden, um die Aktivierung des Dunkelmodus abhängig von der Browserversion und den Geräteeigenschaften zu ermöglichen.

Siehe auch: Tipps und Tricks zum Mozzila Firefox-Browser

Warum Dark Mode?

Im Gegensatz zur regulären Anpassung erfolgt die Bereitstellung dieser Funktion durch Firefox nicht nur aus kosmetischen Gründen. Es ist eher ein Versuch, Benutzern zu helfen, die Belastung der Augen bei längerem Gebrauch, Nachtgebrauch sowie Augenempfindlichkeit zu verringern, die bei zu viel Licht erhöht wird.

Dunkler Modus durch integrierte Anpassung

Neueste Gerätesoftware wie Windows 10 ist immer hartnäckiger geworden, wenn es darum geht, Anpassungsentscheidungen für den Benutzer zu treffen. Tatsächlich ändert diese Software die Geräteeinstellungen häufig automatisch in Abhängigkeit von ihren programmierten Anweisungen wie Zeit und Lichtverhältnissen, was nicht ganz unerwünscht ist, wenn überhaupt. Der Firefox-Browser ist normalerweise von den gesamten Gerätekonfigurationen nicht betroffen. Anstelle der App, die dem allgemeinen Gerätemodus entspricht, kann der Browser mithilfe der folgenden einfachen Schritte zur Aktivierung der integrierten Funktion speziell optimiert werden:

  • Navigieren Sie zum Firefox-Browser entweder auf dem Desktop als Verknüpfung in der Taskleiste oder durch eine Schnellsuche im Feld unten links auf der Startseite.
  • Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Begrüßungsregisterkarte des Browsers auf das dreizeilige Symbol, um die Browsereinstellungen anzuzeigen. Stellen Sie sicher, dass die Registerkarte groß genug ist, um alle verfügbaren Optionen anzuzeigen.
  • Scrollen Sie zum unteren Ende der Einstellungsliste und suchen Sie die Option "Anpassen", die entweder durch Text oder ein Pinselsymbol gekennzeichnet ist.
  • Nachdem Sie darauf geklickt haben, wird eine Reihe von Einstellungen angezeigt. Wählen Sie die Registerkarte "Thema", um die verfügbaren integrierten und zusätzlichen Themen anzuzeigen, die zur Verwendung verfügbar sind.
  • Ganz oben auf der Liste stehen die drei Grundthemen, nämlich das Grundthema, das helle und das dunkle Thema.
  • Klicken Sie einfach auf das dunkle Themensymbol und der Browser wechselt automatisch zu den dunkleren Tönen.
  • Klicken Sie auf "Aktivieren", um diese Änderungen zu verwenden. Der Vorgang zum Entfernen dieses dunklen Modus, falls gewünscht, ist der gleiche. Stattdessen wird im letzten Schritt die Option "Deaktivieren" ausgewählt.

Dunkler Modus durch Add-Ons

Für Firefox-Browser, auf denen der praktische Dunkelmodus nicht vorinstalliert ist, sind möglicherweise Add-Ons von der Entwickler-Website des Browsers erforderlich. Diese Option ist auch sehr praktisch, wenn der integrierte Dunkelmodus die erforderliche Anpassungsstufe nicht vollständig erfüllt. Zusätzliche und erweiterte Themen können daher einen wünschenswerteren Dunkelmodus bereitstellen. Dies ist recht einfach und kann mit wenigen Schritten durchgeführt werden.

  • Starten Sie den Firefox-Browser erneut von seiner Quelle aus, je nachdem, wo er während der Installation gespeichert wurde.
  • Nachdem Sie diesmal auf das dreizeilige Symbol in der oberen rechten Ecke geklickt haben, gehen Sie zum Abschnitt Add-Ons im Einstellungsmenü. Dies kann auch direkt mit einer einfachen Kombination aus Strg + Umschalt + A gestartet werden.
  • In einem Popup werden die verfügbaren Auswahlen angezeigt, für die Add-Ons abgerufen werden sollen. Wählen Sie das Pinsel-Symbol für Personalisierungs-Add-Ons aus.
  • Der Browser sollte auf seiner Quellwebsite gestartet werden, auf der Sie nach neueren Dark-Mode-Versionen suchen können, die für das Gerät verfügbar sind.
  • Sobald es installiert ist, kann es jetzt genau wie das reguläre oder vorinstallierte dunkle Thema aktiviert werden.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.