So aktivieren Sie den Modus „Nicht stören“ auf dem Samsung Galaxy S9/S9+

Summet Ihr Samsung Galaxy S9/S9+ während eines Meetings oder während Sie Ihre tägliche Meditation durchführen? Tun

Summet Ihr Samsung Galaxy S9/S9+ während eines Meetings oder während Sie Ihre tägliche Meditation durchführen? Möchten Sie Ihre Smartphone-Sucht beenden, ohne wichtige Anrufe und Nachrichten zu verpassen?

Die Funktion „Nicht stören“ ist die Lösung für diese Probleme. Damit können Sie alle vom Telefon kommenden Benachrichtigungen stumm schalten, aber dennoch Benachrichtigungen von einer ausgewählten Person oder Personengruppe aktivieren, z. B. dringende Anrufe von Ihrem Familienmitglied oder Geschäftspartner. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie dies erreichen können.

Lesen Sie auch - Warum lädt das Samsung Galaxy S9/S9+ nicht? Wie man es repariert?

So aktivieren Sie den Modus „Nicht stören“ auf dem Samsung Galaxy S9/S9+

Es gibt zwei Methoden, um den Modus „Nicht stören“ ein- und auszuschalten: das Schnelleinstellungsfeld und über die Einstellungen. Beide Wege sind einfach. Aber einer ist schneller als der andere.

Um den Modus „Nicht stören“ zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf die Option „Nicht stören“. Schalten Sie die Schaltfläche daneben um, um die Funktion einzuschalten.

Willst du es noch schneller machen? Streichen Sie auf dem Bildschirm Ihres Galaxy S9/S9+ nach unten, um das Schnelleinstellungsfeld zu öffnen. Suchen und tippen Sie auf das Symbol „Nicht stören“ und tippen Sie darauf. Um es auszuschalten, wiederholen Sie dasselbe.

Sobald Sie den Modus „Nicht stören“ auf Ihrem Samsung Galaxy S9/S9+ aktivieren, werden alle Benachrichtigungen wie Telefonanrufe, E-Mail-Benachrichtigungen, Erinnerungen und mehr stummgeschaltet. Alternativ können Sie auch einen Zeitplan nach Ihren regelmäßigen Aktivitäten erstellen.

Legen Sie einen Zeitplan für „Nicht stören“ fest

Es ist ziemlich einfach, es auszuschalten, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Aber was ist, wenn Sie vergessen, es zu deaktivieren? In diesem Fall verpassen Sie möglicherweise einige wichtige Telefonanrufe, E-Mail-Benachrichtigungen oder Alarme am Morgen.

Sie möchten nicht, dass „Nicht stören“ rund um die Uhr aktiviert ist, oder? Beispielsweise müssen Sie das Telefon möglicherweise nur stumm schalten, wenn Sie am Wochenende Zeit mit der Familie haben. Warum erstellen Sie keinen Zeitplan? Wenn Sie einen Zeitplan für „Nicht stören“ festlegen, wird dieser automatisch ein- und ausgeschaltet.

Schritte zum Einrichten eines Zeitplans für „Nicht stören“.

1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Samsung Galaxy S9/S9+

2. Wählen Sie Töne und Vibrationen

3. Tippen Sie auf die Option „Nicht stören“.

4. Tippen Sie auf die Option Als geplant aktivieren. Hier können Sie den Zeitplan nach Ihren Bedürfnissen festlegen.

5. Schalten Sie die Schaltfläche Nach Zeitplan einschalten um, um sie zu aktivieren.

So passen Sie „Nicht stören“ auf Samsung Galaxy S9/S9+ an

Die Ausnahmeoption unterscheidet die Funktion „Nicht stören“ vom Ruhemodus. Wenn Sie den Ruhemodus aktivieren, werden alle Töne auf dem Telefon stummgeschaltet. Mit der Funktion „Nicht stören“ können Sie jedoch anpassen, welche Benachrichtigungen Sie erhalten möchten oder nicht.

Schritte zum Anpassen der Nicht stören-Funktionen auf dem Samsung Galaxy S9/S9+

1. Gehen Sie zu Einstellungen

2. Tippen Sie auf Töne und Vibrationen

3. Wählen Sie „Nicht stören“.

4. Tippen Sie auf die Option Ausnahmen zulassen. Hier werden Ihnen einige Auswahlmöglichkeiten geboten. Um es anzupassen, wählen Sie Benutzerdefiniert. Sie können bestimmten Kontakten erlauben, Sie anzurufen, indem Sie auf die Option Anrufe von tippen und ihre Nummer hinzufügen.

Am interessantesten ist die Option „Anrufer wiederholen“. Wenn Sie diese Option aktivieren, wird das Telefon für jeden Anrufer, der Sie innerhalb von 15 Minuten mehr als einmal unter derselben Nummer anruft, für diesen Anrufer stummgeschaltet. Die Funktion „Nicht stören“ erkennt dies als Notruf.

Wenn Sie den Modus „Nicht stören“ auf dem Samsung Galaxy S9/S9+ aktivieren, werden alle Geräusche und Vibrationen stummgeschaltet, einschließlich Alarme und Erinnerungen. Wenn Sie keine Termine oder andere Erinnerungen verpassen möchten, erstellen Sie Ausnahmen, indem Sie auf die Schaltfläche neben den Optionen „Alarm“ und „Erinnerung“ tippen.

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Technobezz

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.