So aktivieren Sie den Gott-Modus in Windows 10

Geschrieben von Bogdana Zujic

Wenn Sie einige administrative Aufgaben bequem erledigen, können Sie viele der Jobs, die Sie gleichzeitig ausführen müssen, reduzieren. Die Hausarbeit zu verkürzen ist eines der göttlichen Prinzipien, die wirklich Wunder bewirken können. Dieses Beispiel wird perfekt mit dem Gott-Modus simuliert, der alles in einen einzigen Ordner bringt. Der Gott-Modus wird auch als Ordner "Alle Aufgaben" bezeichnet.

Siehe auch: So defragmentieren Sie die Festplatte in Windows 10

Warum den Gott-Modus verwenden?

Wenn Sie kein Elite-Windows-Benutzer sind, ist der sogenannte God-Modus oder in Wirklichkeit die Windows Master Control Panel-Verknüpfung definitiv nutzlos. Nun, es ist etwas, das Ihnen die vollständige Kontrolle über das Betriebssystem in einem einzigen Ordner gibt, von dem aus Sie darauf zugreifen, die erforderlichen Änderungen vornehmen oder der Verarbeitungslinie ein erweitertes Bedienfeld hinzufügen können. Aber stellen Sie sicher, dass Sie diesen Trick nur versuchen, wenn Sie fast alles wissen, um ein System zu steuern. Andernfalls würden Sie im nächsten Schritt die Maschine zum Absturz bringen. Auf diese Weise bringt God Mode das Control Panel und viele andere Verwaltungsdateien in einen einzigen Ordner. Es gibt nichts Schöneres als eine geheime Funktion, die freigeschaltet wird. Stattdessen erhalten Sie das Windows Interface Tweak Center, das Sie bereits in einer anderen Ecke dieses Betriebssystems erkunden können. Insgesamt erhalten Sie 206 Werkzeuge in einem Ordner.

Beim Durchsuchen des Ordners stießen Sie auf einige wichtige Tools wie Auto-Play-Tools, Wiederherstellung, Sicherung, Anzeigeverwaltung, Plug-in-Geräte, Dateien und Indexoptionen, Konnektivität, Spracherkennung und vieles mehr. Darüber hinaus werden alle Tools in Unterkategorien erweitert, wodurch die Benutzerfreundlichkeit und die Verwaltungskontrollen verbessert werden.

Wie aktiviere ich es?

Bevor wir weitermachen, lassen Sie uns etwas klarstellen. Der „Gott-Modus“ ist nur eine berühmte Zeichenfolge für diesen Ordner. Andernfalls können Sie ihn beliebig benennen. Nun, Sie müssen sich als Administrator anmelden oder über die Administratorrechte verfügen, um dies zu ermöglichen. Sobald das Administratorprofil oder die Administratorrechte aktiviert sind, wechseln Sie zum Desktop und erstellen Sie einen neuen Ordner. Benennen Sie den neuen Ordner als GodMode. {ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}.

Wie bereits erwähnt, können Sie den "GodMode" durch einen Ihrer interessierten Titel ersetzen. Stellen Sie jedoch sicher, dass die geschweifte Zeichenfolge mit dem Punkt oder Punkt vor ihnen richtig und genau hinzugefügt wird, damit der Ordner effektiv wird. Wenn das neue Ordnersymbol in ein Bedienfeldsymbol geändert wird, bedeutet dies, dass der Ordner aktiviert ist. Öffnen Sie den Ordner, um anzuzeigen, was sich darin befindet. Nun, es würde Ihnen sicherlich zunächst eine neue Welt von Microsoft Windows eröffnen, aber später wird es nur noch als Werkzeug dienen.

Nicht zu vergessen, der Gott-Modus wurde erstmals in Windows Vista eingeführt, das in allen nachfolgenden Versionen, einschließlich Windows 10, fortgesetzt wurde.

Hier ist eine andere Methode, die dem gesamten Prozess etwas Abenteuer hinzufügen könnte. Nun, dafür müssten Sie mit dem Registrierungseditor spielen. Öffnen Sie den Editor und geben Sie "regedit" in die Taskleiste der Startmenüs ein. Daraufhin wird der Registrierungseditor in den Suchergebnissen angezeigt. Oder klicken und halten Sie die Windows-Schaltfläche im Startmenü, um den Lauf zu öffnen. Geben Sie das gleiche "regedit" ein und drücken Sie OK. Es wird das Gleiche eröffnen. Hier finden Sie den Schlüssel HKEY_CLASSES_ROOT \ CLSID \ {ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}. Die "Alle Aufgaben" in diesem Schlüssel haben den Standardwert. Dies bedeutet, dass Sie nur die Shell ::: {ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C} oder die explorer.exe-Shell ::: {ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C} öffnen müssen, um den Ordner All Tasks by zu öffnen Standard.

Welche Methode auch immer am besten zu Ihnen passt, nehmen Sie sie und verwenden Sie sie. Stellen Sie einfach sicher, dass dies ein verdammt sensibler Teil von Windows ist. Sei nicht so unhöflich damit, sonst wird alles weggenommen.