So aktivieren Sie Network Limiter im Opera GX Gaming-Browser

Geschrieben von Bogdana Zujic

Opera GX Gaming Browser ist einer der neuesten Browser mit einigen ziemlich coolen Funktionen. Wenn Sie zuvor den regulären Opera-Browser verwendet haben, erwarten Sie auch in diesem eine Reihe derselben Optionen. Der GX-Gaming-Browser enthält jedoch einige völlig neue Dinge und Funktionen, die Sie in keinem anderen Browser finden. Lassen Sie uns auch erwähnen, dass sein Aussehen ziemlich cool ist. Wenn Sie also nach etwas anderem suchen, könnte dies die perfekte Wahl sein. Zu den Neuheiten gehört ein Netzwerk-Limiter. Mit dieser praktischen Option können Sie steuern, wie viel Bandbreite der Browser verwenden kann. Wenn Sie es einschalten möchten, lesen Sie weiter. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Network Limiter im Opera GX Gaming-Browser aktivieren.

Siehe auch: So löschen Sie Browserdaten im Opera GX Gaming-Browser

So aktivieren Sie Network Limiter im Opera GX Gaming-Browser

Der Opera Gaming-Browser hat einige ziemlich coole Dinge mitgebracht, und der Network Limiter ist eine davon. Das Aktivieren dieser Option ist sehr einfach. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Öffnen Sie den Spielebrowser auf Ihrem PC
  • Klicken Sie anschließend in der Seitenleiste auf der linken Seite des Bildschirms auf GX-Steuerung, das Symbol, das sich unter dem Opernlogo befindet.
  • Die GX-Steuerungsfunktionen werden geöffnet.
  • Sie werden den Netzwerkbegrenzer ganz oben bemerken
  • Aktivieren Sie zunächst die Funktion, indem Sie auf den Schalter neben der Option klicken

  • Wenn Sie es einschalten, können Sie den Upload und Download einstellen
  • Klicken Sie also auf das rote Kästchen und wählen Sie die Option aus, die Sie am besten finden

Das ist alles. Sie haben den Netzwerkbegrenzer im Opera-Spielbrowser aktiviert. Sie können jederzeit Änderungen für den Upload und Download vornehmen oder diese Funktion vollständig deaktivieren, indem Sie auf den Schalter klicken.