So aktivieren Sie den Nachtmodus auf dem Samsung Galaxy A30

Geschrieben von Bogdana Zujic

Das Samsung Galaxy A30 verfügt über hervorragende technische Daten, ein schönes und großes AMOLED-Display und eine Reihe von Funktionen, die Sie nach Ihren Wünschen anpassen können. Sie können so gut wie alles anpassen und ein vollständig personalisiertes Erlebnis auf Ihrem Telefon haben. Und das ist eines der besten Dinge, wenn es um Android-Geräte geht. Neben einer Vielzahl von Dingen, die Sie ein- und ausschalten können, gibt es auch den systemweiten Nachtmodus. Es ist eine großartige Option, die Ihre Augen und auch den Akku schont. Sobald Sie es aktivieren, werden Sie feststellen, dass der Akku länger hält. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie den Nachtmodus auf dem Samsung Galaxy A30 aktivieren.

Siehe auch: So setzen Sie die Netzwerkeinstellungen des Samsung Galaxy A30 zurück

So aktivieren Sie den Nachtmodus auf dem Samsung Galaxy A30

Der Standard-Lichtmodus ist möglicherweise langweilig, insbesondere nach Jahren der Verwendung eines Smartphones. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, in den Nachtmodus zu wechseln und das Aussehen des Systems zu ändern. Es ist ziemlich cool, aber nicht nur das. Es ist auch vorteilhaft. Wir haben bereits oben erwähnt, dass der Nachtmodus für die Augen viel einfacher ist und viele ihn im täglichen Gebrauch angenehmer finden. Außerdem kann der Akku dadurch länger halten, was ein weiterer guter Grund ist, ihn einzuschalten.

Mal sehen, wie man den Nachtmodus auf dem Samsung Galaxy A30 aktiviert:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie anschließend auf Anzeigen
  • Tippen Sie auf Nachtmodus und aktivieren Sie ihn.

Das ist alles. Sie haben den Nachtmodus systemweit erfolgreich aktiviert. Wenn Sie irgendwann in den Lichtmodus zurückkehren möchten, kehren Sie einfach zu Einstellungen> Anzeige zurück.