Werbung

So rufen Sie das BIOS unter Windows 10 auf

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So rufen Sie das BIOS unter Windows 10 auf

Bios (Basic Input / Output System) ist ein vorinstalliertes Programm, mit dem der Computer Aufgaben ausführen kann, sobald er eingeschaltet ist. Es befasst sich mit den frühen Phasen des Startvorgangs und stellt sicher, dass das Betriebssystem korrekt in den Speicher geladen ist. Es kümmert sich um die CPU, den RAM, den Speicher und die Ports des Computers. Das BIOS ist mit dem Motherboard verbunden und steuert fast alles. Wie betrete ich das BIOS unter Windows 10? Lesen Sie weiter, denn wir zeigen Ihnen, wie Sie genau das tun können.

Siehe auch: Windows 10 Taskleiste funktioniert nicht - wie man es behebt

Wie greife ich auf das BIOS zu?

Für den Zugriff auf das BIOS ist ein Neustart Ihres Computers erforderlich. Sie können dies tun, indem Sie während des Startvorgangs die entsprechende Taste drücken. Dies hängt normalerweise vom Hersteller ab. Nach dem Drücken der richtigen Tastenkombination wird der BIOS-Setup-Bildschirm angezeigt.

Einige Dinge, die Sie mit Hilfe von BIOS oder UEFI tun können:

- Sie können mit der Startreihenfolge spielen, obwohl es keine Sache ist, mit der Sie spielen können. Es ist hilfreich, wenn Sie etwas in Ihrem Gerät reparieren und es ausführen möchten, um es zu testen.

- Entfernen oder erstellen Sie ein BIOS-Passwort.

- Ändern Sie die CD / DVD / BD-Einstellungen.

- Aktivieren oder deaktivieren Sie das Computerlogo.

 

So rufen Sie das BIOS unter Windows 10 auf

Wenn Sie Ihren Computer in den letzten Jahren (in den letzten vier oder fünf Jahren) gekauft haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie über UEFI (User Extensible Firmware Interface) und nicht über das herkömmliche BIOS verfügen. UEFI ist neuer und eine leistungsfähigere Alternative für das BIOS. Es kann schneller geladen werden und größere Festplatten problemlos handhaben. UEFI kann sowohl mit der Maus als auch mit der Tastatur gesteuert werden. In einigen UEFIs entspricht die Maus möglicherweise nicht den Erwartungen. Es wäre also gut, wenn Sie Ihre Tastatur verwenden könnten.

Das Popup 'Drücken Sie f2 zum Einrichten' könnte Sie wahrscheinlich verführen, wenn Sie das System starten. Bei den neuesten Geräten erfolgt der Startvorgang jedoch zu schnell, um die Taste f2 oder eine andere Taste zu drücken. Wenn Sie beim Einschalten des Geräts die Option "Drücken Sie f2 zum Einrichten" nicht finden, öffnen Sie das Startmenü, nachdem das Gerät eingeschaltet wurde, und drücken Sie den Netzschalter. Die drei Optionen "Ruhezustand", "Neustart" oder "Herunterfahren" werden angezeigt. Klicken Sie auf Neu starten, während Sie die Umschalttaste drücken.

Andernfalls können Sie den folgenden Anweisungen folgen, um auf das BIOS oder UEFI zuzugreifen.

  1. Klicken Sie auf das zahnradförmige Symbol "Einstellungen". Sie finden es im Startmenü.
  2. Wählen Sie die Option "Update und Sicherheit". Dies ist normalerweise die letzte Option.
  3. Wählen Sie "Wiederherstellung" aus den Optionen auf der linken Seite.
  4. Sie finden den "Jetzt neu starten" unter dem Thema "Erweiterter Start". Ihr System wird neu gestartet und ein blauer Bildschirm mit der Option "Wählen Sie eine Option" oben wird angezeigt. Der Neustart erfolgt sofort. Seien Sie also vorbereitet und speichern Sie alle wichtigen Dateien.
  5. Unter den drei Optionen cFahren Sie fort, beheben Sie Fehler und schalten Sie Ihren PC aus. Wählen Sie die Option "Fehlerbehebung".
  6. Gehen Sie zu 'Erweiterte Optionen'.
  7. Wählen Sie 'UEFI-Firmware-Einstellungen'.

(Wenn Sie diese Auswahl auf Ihrem Gerät nicht finden können, wählen Sie stattdessen Starteinstellungen. Wenn Ihr PC neu gestartet wird, klicken Sie auf F1 oder F2, um auf das BIOS zuzugreifen.)

  1. Klicken Sie nach Auswahl der UEFI-Firmware-Einstellungen auf die Schaltfläche Neustart. Sie werden zum BIOS weitergeleitet.

Wenn Sie Zugriff auf das UEFI haben, können Sie die Einstellungen frei anpassen. Seien Sie jedoch vorsichtig. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welche Maßnahmen Sie ergreifen, da sonst schwere Schäden verursacht werden können. Während Sie mit dem BIOS herumspielen, können Sie Ihren PC versehentlich verwirren oder im schlimmsten Fall dafür sorgen, dass er überhaupt nicht bootet. Nehmen Sie die Referenz aus dem angegebenen Handbuch oder wenden Sie sich an den Hersteller. Stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, was Sie tun und welche Konsequenzen dies hat.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung