So exportieren Sie geheime Telegramm-Chats

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Telegramm ist eine Instant Messaging-App wie jede andere, die Sie zuvor verwendet haben. Es ähnelt Viber, WhatsApp und Facebooks Messenger. Sie können mit Personen chatten, sie per Video anrufen und ihnen auch Sprachnachrichten senden. Die App wurde bereits 2013 gestartet und von einem russischen IT-Spezialisten erfunden. Von da an wurde die App immer beliebter und erreicht jetzt sogar mehr als 200 Millionen Nutzer pro Monat. Welches ist wirklich viel! Die Leute erwarten, dass die App weiter steigen wird und dass bald jeder damit anfangen wird.

Telegram hat kürzlich eine neue Funktion für seine App veröffentlicht. Es ist eine Funktion zum Exportieren von Chats und geheimen Chats. Auf diese Weise können Sie auch Fotos und andere Medien exportieren. In diesem Artikel erklären wir, was das Exportieren von Chats bedeutet und wie Sie dies einfach und stressfrei tun können. Lesen Sie diesen Artikel weiter, um eine vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung zu erhalten.

Siehe auch: So finden Sie Telegrammkanäle

Bevor wir anfangen

Beachten Sie, dass Sie Chats nur auf Ihrem Desktop exportieren können. Sie müssen also über eine Desktop-Telegramm-App verfügen, um mit den folgenden Schritten fortfahren zu können. Außerdem können Sie die Chat-Daten im JSON- und HTML-Format exportieren und auswählen, was Sie möchten. Wenn Sie die Telegramm-App nicht auf Ihrem Desktop installiert haben, laden Sie jetzt die neueste Version herunter, damit Sie diese Schritte ausführen können.

Schritte zum Exportieren von Chats in Telegramm

  • Öffnen Sie zunächst die Telegramm-App und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
  • Suchen Sie als Nächstes irgendwo auf dem Bildschirm Ihres Computers nach der Schaltfläche Einstellungen. Es ist normalerweise eine Schaltfläche mit dem Zahnradlogo. Wenn Sie es finden und finden, klicken Sie darauf, um fortzufahren.
  • Einige neue Optionen und Einstellungen werden auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Dort müssen Sie nach der Option zum Exportieren von Telegrammdaten suchen. Möglicherweise müssen Sie ein wenig nach unten scrollen, bis Sie es unter anderen Optionen finden. Wenn Sie es gefunden haben, tippen Sie darauf.

Beachten Sie, dass Sie auf diese Weise alle Ihre Chats exportieren können. Wenn Sie einzelne Chats exportieren möchten, müssen Sie zu diesem bestimmten Chat gehen, dessen Einstellungen eingeben und dann die folgenden Schritte ausführen.

  • Sie können auswählen, welche Art von Dateien Sie aus Ihrem Chat exportieren möchten. Sie können nur Textnachrichten, Videos, Fotos oder andere Dateien exportieren. Wählen Sie aus, was Sie exportieren möchten.
  • Wenn Sie alle Dinge auswählen, die Sie exportieren möchten, klicken Sie am Ende Ihres Bildschirms auf die große Schaltfläche Exportieren.

Sie haben jetzt die Chats, die Sie exportieren wollten, erfolgreich exportiert. Da beim Exportieren die Daten offline angezeigt werden können, können Sie sie jetzt anzeigen. Wenn Sie zuvor ausgewählt haben, dass Sie Ihre Dateien im HTML-Format exportieren möchten, können Sie diese Dateien mit Ihrem Browser anzeigen.

Wenn Sie beim Exportieren eines Chats Probleme haben

Da Telegram eine App ist, die nur funktioniert, wenn Sie über einen Internetzugang verfügen, müssen Sie dies als Erstes überprüfen. Überprüfen Sie, ob Ihr Computer über ein Kabel mit dem Internet verbunden oder mit Ihrem WLAN verbunden ist. Wenn Sie aus irgendeinem Grund keinen Internetzugang haben, starten Sie Ihren WLAN-Router neu oder wenden Sie sich an Ihren Internetprovider.

Wenn das Internet nicht das Problem ist, schließen Sie die Telegramm-App, öffnen Sie sie erneut und wiederholen Sie alle diese Schritte.

Und wenn das auch nicht funktioniert hat, sollten Sie Ihren Computer vielleicht neu starten und es später erneut versuchen.