So verlängern Sie die Akkulaufzeit des Galaxy Note 4

Geschrieben von Bogdana Zujic

Die Batterie des Galaxy Note 4 ist 3220 mAh, was Standard ist und den Benutzern eine gute Akkulaufzeit bietet. Das Telefon verfügt jedoch über unzählige Funktionen, einen leistungsstarken Prozessor und QHD Display die je nach Verwendung des Telefons viel Batteriestrom verbrauchen. Viele Menschen haben Probleme mit der Akkulaufzeit des Galaxy Note 4. Die Akkulaufzeit eines Telefons hängt immer von der Art und Weise ab, wie Sie es verwenden. Je mehr es verwendet wird, desto schneller ist der Akku des Telefons leer.

Wenn Sie dieses Telefon verwenden und die kurze Akkulaufzeit Probleme verursacht, führen Sie die folgenden Schritte aus. Hier werde ich über Tipps zur Akkulaufzeit des Galaxy Note 4 sprechen.

Siehe auch- So beheben Sie das Problem mit dem Absturz oder dem Einfrieren des Galaxy Note 4

Verlängern Sie die Akkulaufzeit des Galaxy Note 4_2

Tipps zur Akkulaufzeit des Galaxy Note 4

Überprüfen Sie die Anzeigeeinstellungen

Samsung packt ein helles und schönes Display in sein Galaxy Note 4 Dieses AMOLED-Display reicht jedoch aus, um einen großen Teil der Akkulaufzeit zu verbrauchen, wenn die Helligkeit eingeschaltet ist. Viele Leute haben die Idee, dass der Akku nur leer wird, wenn Sie ein Video ansehen oder Songs anhören, aber in Wirklichkeit leert sich der Akku jedes Mal, wenn Sie den Bildschirm einschalten.

Um die Akkulaufzeit des Galaxy Note 4 zu verbessern, gehen Sie zu Anzeigeeinstellungen. Überprüfen Sie dort die Optionen und wenn Sie möchten, können Sie die Helligkeit verringern. Sie können auch die Benachrichtigungsleiste nach unten ziehen. Die automatische Helligkeit ist gut genug für die Sichtbarkeit und damit für die Batterieentladung. Sie können die automatische Helligkeit ausschalten, wenn sie für die Augen zu hell ist. Reduzieren Sie auch das Zeitlimit für den Bildschirm.

So verlängern Sie die Akkulaufzeit des Galaxy Note 4_1

Überprüfen Sie die Prozesse und Apps

Die meisten Android-Apps funktionieren gut und verursachen keine Probleme, aber es gibt ein oder zwei schlechte Apps, die den meisten Akku verbrauchen. Es gibt einige Apps, die im Hintergrund falsch eingeschaltet bleiben und die Akkulaufzeit verkürzen.

Wenn Sie feststellen, dass der Akku schneller als gewöhnlich entladen wird, gehen Sie zu Einstellungen> Akku und sehen Sie, was mehr Akkuleistung verbraucht. Wenn Sie feststellen, dass eine oder zwei Apps, die Sie in 2-3 Tagen nicht verwendet haben, aber einen hohen Akku beanspruchen, ist es Zeit, sich diese Apps anzusehen. Wenn Sie sie nicht häufig verwenden, ist es besser, sie zu entfernen oder sich an diesen App-Entwickler zu wenden.

Nehmen Sie das adaptive Schnellladegerät für den Notfall mit

Ein adaptives Schnellladegerät wird mit jedem Galaxy Note 4 geliefert, das das Telefon schneller als gewöhnlich auflädt. Es kann bei der Akkulaufzeit von Galaxy Note Android 4 helfen, obwohl das Mitführen des adaptiven Schnellladegeräts möglicherweise nicht immer möglich ist. Wenn Sie eine mit sich führen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie die mit dem Telefon gelieferte verwenden, um die schnellstmögliche Aufladung zu erhalten.

Haben Sie ein QI-Lade-Backup

Das Galaxy Note 4 wird nicht mit dem kabellosen QI-Laden geliefert. Jetzt verkauft Samsung Ersatz-Rückabdeckungen, mit denen Sie die Funktion hinzufügen können, wenn Sie möchten. Der Stil wird wenig wie das S-View Flip Cover oder so etwas wie Stock Cover sein. Eine Sache ist, dass die letztere etwas dicker ist, so dass sie die Fälle stören kann, wenn Sie welche verwenden.

Weitere Punkte, an die Sie denken sollten, um die Akkulaufzeit des Galaxy Note 4 zu verlängern, sind:

  • Versuchen Sie, keine Live-Hintergründe zu verwenden, da diese mehr Batterie verbrauchen.
  • Wenn Sie das Telefon aufladen, ziehen Sie den Netzstecker erst, wenn es 100% erreicht hat.
  • Schalten Sie die mobilen Daten, GPS, Bluetooth und Wifi aus, wenn sie nicht verwendet werden.
  • Das haptische Feedback muss deaktiviert werden, wenn Sie die Akkulaufzeit verlängern möchten.
  • Wenn möglich, deaktivieren Sie die automatische Synchronisierung von Konten.
  • Verwenden Sie die Energiesparfunktionen des Note 4.
  • Verwenden Sie das Original-Ladegerät und den Akku.

Wenn Sie alle diese Schritte ausgeführt haben und auch die Probleme mit der Akkulaufzeit des Galaxy Note 4 nicht lösen, sollten Sie den Akku austauschen.