So beheben Sie ein defektes iPhone-, iPod- oder iPad-Ladegerät

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So beheben Sie ein defektes iPhone-, iPod- oder iPad-Ladegerät

Apple-Produkte sind bekannt für die Qualität und Perfektion, mit der sie hergestellt werden. Sie haben also ein Apfelprodukt gekauft und alles war perfekt, bis eines Tages Ihr iPad, iPhone oder iPod nicht mehr aufgeladen wird. Jetzt fragen Sie sich vielleicht, warum mein iPhone nicht aufgeladen wird.

Es kann zwei Gründe für das Problem geben. Das häufigste Problem kann sein, dass der dünne Draht, der den Adapter verbindet, und der Stecker, der in den Ladepunkt führt, beschädigt werden. Dies ist ein sehr häufiger Fehler bei vielen Apple-Produkten und tritt häufiger bei einem iPad-Ladegerät oder einem Apfel auf iPhone 5 Ladegerät. Ein Ladegerät wird so oft benutzt, dass der dünne Draht eines Tages gebrochen werden muss. Der andere Grund kann sein, dass sich an der Ladestation Ihres Apple-Geräts Schmutz ansammelt, der verhindert, dass das Gerät aufgeladen wird.

Wenn Sie also feststellen, dass sich Ihr Apple-Ladegerät in einwandfreiem Zustand befindet, reinigen Sie den Ladeanschluss Ihres Apple-Geräts. Schmutz kann wirklich dazu führen, dass Ihr Ladegerät nicht funktioniert, und Sie fragen sich immer wieder, warum mein iPhone nicht aufgeladen wird.

iPhone Ladegerät

Bildquelle - ios.wonderhowto.com

Der beste Weg, um einen Ladeanschluss oder den Blitzanschluss zu reinigen, ist die Verwendung eines Zahnstochers. Sie können auch den SIM-Kartenentferner verwenden, der mit Ihrem Apple-Gerät geliefert wurde. Ein Zahnstocher wäre eine bessere Option, da er den Port nicht belastet und nicht am Port kratzt.

Führen Sie den Stift oder den Zahnstocher nur langsam und vorsichtig an der Seite des Lightning-Anschlusses ein. Tun Sie dies vorsichtig, da Sie den Hafen nicht dauerhaft beschädigen möchten. Nachdem Sie den Zahnstocher oder den Stift eingeführt haben, drehen Sie ihn einige Male in der ovalen Öffnung. Ziehen Sie danach einfach den Stift heraus und Sie würden etwas Schmutz und Flusen aus dem Hafen herauskommen sehen.

Blasen Sie jetzt einfach etwas Luft in den Anschluss, damit der Schmutz, der sich durch den Stift oder den Zahnstocher gelöst hat, herauskommt. Sie können zu diesem Zweck sogar eine Druckluftdose verwenden, da Sie Feuchtigkeit vermeiden.

Wenn Ihr Ladekabel jedoch gebrochen ist und Ihr iPhone-Ladegerät nicht funktioniert, können Sie versuchen, es selbst zu reparieren, bevor Sie ein neues kaufen.

Lesen Sie auch- So beheben Sie das iPhone 4s stürzt nach dem Update auf iOS 8.4 immer wieder ab

Schritte zum Beheben eines defekten iPhone-Ladegeräts

Dinge, die du brauchst:

  • Ein Messer, das nicht zu scharf ist
  • Schere oder Cutter
  • Isolierband
  • Weißes Klebeband
  • Drahtschäler (optional)

Nun wollen wir sehen, wie Sie ein nicht funktionierendes iPhone-Ladegerät oder ein iPad-Ladegerät reparieren können.

iPhone Ladegerät

Bildquelle - www.youtube.com

  • Zunächst müssten Sie das äußere Gehäuse des Ladesteckers öffnen. Sie müssen sehr vorsichtig sein und sicherstellen, dass Sie nichts schneiden, was sich im Gehäuse befindet. Seien Sie auch vorsichtig und verletzen Sie sich nicht mit dem Messer.
  • Der nächste Schritt besteht darin, den Draht des Ladegeräts dort abzuschneiden, wo er gebrochen ist.
  • Entfernen Sie nun den Steckerkopf vom Kabel. Am Stecker sollte noch Kabel vorhanden sein, damit Sie später damit arbeiten können.
  • Entfernen Sie danach den Gummi vom Draht und Sie werden einige Drähte sehen, die in eine Folie eingewickelt werden müssen.
  • Entfernen Sie einfach genug Folie von den Drähten, damit Sie genug Länge zum Arbeiten haben.
  • Trennen Sie die Drähte am Stecker und am Steckerkopf sehr sorgfältig.
  • Entfernen Sie nun vorsichtig den roten und schwarzen Isoliergummi an den Drähten, um die Drähte freizulegen. Sie können dies einfach mit dem Drahtschäler tun, wenn Sie einen haben, und wenn nicht, verwenden Sie einfach das Messer. Sie müssten dies sowohl für die Drähte als auch für den Steckerkopf tun.
  • Der nächste Schritt besteht darin, beide Drähte zu verbinden und durch einfaches Verdrehen miteinander zu verbinden.
  • Nachdem Sie die Gummis zusammengefügt haben, legen Sie einfach das Isolierband um sie, damit sie sich nicht berühren und Sie am Ende einen Kurzschluss haben.
  • Der letzte Teil besteht darin, das Kunststoffgehäuse, das wir zu Beginn entfernt haben, wieder aufzusetzen. Es sollte sich leicht zurückschnappen lassen, wenn Sie es richtig geöffnet haben. Wenn dies nicht der Fall ist, müssten Sie etwas Kleber auftragen und dann ein transparentes Klebeband darum wickeln.

So können Sie Ihr iPad-Ladegerät oder Ihr Apple iPhone 5-Ladegerät wieder zum Laufen bringen.

Sie können auch lesen- 5 Möglichkeiten, um das Soundproblem des iPhone 6 Plus zu beheben 

 

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.