So beheben Sie das Problem mit dem Absturz von Apps auf dem iPhone 5

Geschrieben von Bogdana Zujic

Nun, das iPhone 5 ist definitiv ein großartiges Handy. Es hat einige großartige Spezifikationen und sieht auch sehr cool aus. Ein Problem, das sehr häufig auftritt und möglicherweise von den meisten Benutzern festgestellt wurde, ist das Problem mit dem Absturz von Apps auf dem iPhone 5. In den meisten Fällen gehen die Benutzer einfach davon aus, dass die App fehlerhaft ist, deinstallieren sie einfach und suchen nach einer ähnlichen neuen App . Bevor Sie jedoch mit der Deinstallation der App beginnen, können Sie einige kleinere Korrekturen ausprobieren. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen einige Korrekturen vor, die Sie verwenden können, falls dieses Problem mit dem Absturz von Apps auf dem iPhone 5 auftritt. Jetzt können diese Probleme in Ihrem Fall möglicherweise behoben werden oder auch nicht. Probieren Sie also bitte alle Methoden aus, bevor Sie endgültig aufgeben.

Wir haben auch die Lösungen für diskutiert Probleme mit der iPhone 5-Kamera, Keine Probleme mit der SIM-Karte und viele mehr. Um sie zu kennen, können Sie Technobezz besuchen.

Siehe auch- So beheben Sie Probleme mit dem iPhone 5 Wifi

Korrekturen für Probleme mit dem Absturz von Apps auf dem iPhone 5

Methode 1: Soft Reset

Das erste, was Sie versuchen sollten, ist ein Soft-Reset Ihres iPhone 5. Dadurch wird der gesamte Speicher, den Sie in Ihrem iPhone 5 nutzen können, gelöscht, indem alle aktiven Apps und unnötige Vorgänge, die Speicher verbrauchen, beendet werden.

Um einen Soft-Reset durchzuführen, drücken Sie einfach gleichzeitig die Tasten 'Home' und 'Power'. Danach wird die Option zum Ausschalten des Telefons angezeigt, Sie sollten jedoch nichts weiter tun, als die gerade gedrückten Tasten weiter zu drücken.

Probleme mit dem Absturz von Apps auf dem iPhone 5

Danach zeigt das Display des Telefons einen leeren Bildschirm an. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon neu gestartet wird und Sie das Apple-Logo auf Ihrem Bildschirm sehen können. Jetzt können Sie die abgestürzte App ausprobieren, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben werden konnte.

Methode 2: Hard Reset

Wenn der Soft-Reset das Absturzproblem der Apps auf dem iPhone 5 nicht beheben konnte, können Sie versuchen, einen Hard-Reset durchzuführen. Dazu sollten Sie die Tasten 'Lock' und 'Home' gedrückt halten. Halten Sie sie jetzt wie oben gedrückt, bis Sie den Neustart des Telefons und ein Apple-Logo sehen können. Warten Sie einfach, bis das Telefon neu gestartet wurde. Der Neustart kann etwas länger dauern als gewöhnlich.

Methode 3: Installieren Sie die App neu

Die nächste mögliche Lösung besteht darin, das Problem, das die App verursacht, zu deinstallieren und anschließend neu zu installieren. Sie können auch die App-Daten sichern. Wenn Sie die App jetzt neu installieren, stellen Sie sicher, dass Sie dies über Ihren Computer und iTunes tun.

Sie können zunächst die App von Ihrem iPhone 5 löschen. Verbinden Sie nun Ihr iPhone und Ihren Computer mit einem USB-Kabel. Danach finden Sie diese App in iTunes oder in Ihrer Kaufhistorie. Sobald Sie fertig sind, sollten Sie iTunes verwenden, um diese App auf Ihrem iPhone 5 zu installieren. Wenn die App installiert wird, starten Sie einfach das Telefon neu und versuchen Sie es erneut.

Methode 4: Speicher löschen

Dies kann auch der Fall sein, wenn Sie gerade eine Menge Dinge in Ihr Telefon eingegeben haben, z. B. Bilder, Musik, Videos usw. Dies beansprucht viel Speicher. Außerdem gibt es bestimmte Apps, die einfach im Hintergrund ausgeführt werden, und Sie sind sich dessen nicht einmal bewusst. Kurz gesagt, wir können sagen, dass die App, die Probleme verursacht, nicht einmal genügend Platz zum Atmen bekommt und daher erstickt, um abzustürzen. Sie müssen also nur den Speicher freigeben, damit die App genügend Speicher erhält, um die Anwendungen ordnungsgemäß auszuführen.

Absturzproblem bei Apps auf dem iPhone 5

Geben Sie also Speicherplatz frei, indem Sie die unnötigen Dateien löschen. Um den Speicher des Telefons freizugeben, müssen Sie die Home-Taste zweimal drücken. Dadurch erhalten Sie eine Multitask-Schaltleiste. Sie müssen also nur alle Apps schließen und dann versuchen, die App auszuführen, die zuvor ein Problem verursacht hat.

 

Methode 5: Wiederherstellen des Geräts

Die letzte Methode, die Sie versuchen können, besteht darin, Ihr Gerät in einem früheren Zustand wiederherzustellen. Sie können entweder iTunes verwenden, um Ihr iPhone 5 mithilfe eines von Ihnen erstellten Backups auf den vorherigen Status zurückzusetzen. Wenn dies nicht zutrifft oder das Problem nicht löst, können Sie Ihr Gerät einfach auf den Werkszustand zurücksetzen. Dies wird als Werksreset bezeichnet.

Dies waren also die möglichen Korrekturen, die Sie versuchen können, um das Problem mit dem Absturz von Apps auf dem iPhone 5 zu beheben. Wir hoffen, dass es geholfen hat.