Werbung

So beheben Sie Computerfehler Unmountable Boot Volume

Geschrieben von Bogdana Zujic

So beheben Sie Computerfehler Unmountable Boot Volume

Datenkorruption auf der Computer Die Festplatte ist ein häufiges Problem, das dem gefürchteten Computerfehler zu einem nicht bereitstellbaren Startvolume führt. Die meisten Benutzer sind der Meinung, dass das Formatieren des Laufwerks und das Neuanfangen die einzige Lösung für diesen Fehler ist. Es gibt jedoch noch einen weiteren Weg, bei dem Sie nicht die vollständige Neuinstallation des Systems durchführen müssen. Wenn Sie eine Installationsdiskette dabei haben, kann diese den Schaden reparieren. Hier ist die Anleitung zur Lösung des Problems mit der Installationsdiskette auf der Plattform Windows XP und 7 Fenster.

Siehe auch- So verstecken Sie Dateien auf Ihrem Computer

Möglichkeit, einen nicht bereitstellbaren Startvolumenfehler zu beheben

Windows XP

> Legen Sie zuerst die XP-Installations-CD in die ein Computer und starten Sie das System.

> Wenn Sie den Begrüßungsbildschirm im System sehen, drücken Sie R auf der Tastatur, um zusammen mit einer DOS-Eingabeaufforderung in den Wiederherstellungsmodus zu gelangen.

> Sie müssen chkdsk / p in die Eingabeaufforderung eingeben und die Eingabetaste drücken. Es wird ein Dienstprogramm gestartet, das alle Fehler auf der Festplatte überprüft.

> Geben Sie nach Abschluss der Fehlerprüfung 'fixboot' ein, um beschädigte Dateien zu reparieren. Als nächstes werden Sie mit JA oder NEIN gefragt. Drücken Sie zur Bestätigung Y auf der Tastatur.

> Geben Sie 'exit' ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Neustart zu starten.

Der Vorgang ist abgeschlossen und nach dem Neustart wird der Fehler beim nicht bereitstellbaren Startvolume behoben.

Windows-7

> Legen Sie die Windows 7-Installations-DVD in den Computer ein und starten Sie ihn.

> Wählen Sie als Nächstes "Computer reparieren" aus der Liste und dann "Eingabeaufforderung".

> Geben Sie den Befehl chkdsk / RC in die Eingabeaufforderung ein. C ist hier das Boot-Laufwerk.

> Wenn Sie mit JA oder NEIN gefragt werden, drücken Sie Y auf der Tastatur, um die Festplatte beim nächsten Neustart Ihres Computers zu überprüfen.

> Starten Sie das System dann neu und nach dem Neustart versucht Windows, Schäden an der Festplatte zu reparieren.

> Wenn der Fehler weiterhin auftritt, wiederholen Sie den Vorgang. Versuchen Sie diesmal jedoch, den Master-Boot-Datensatz neu zu erstellen, indem Sie an der Eingabeaufforderung den Befehl 'bootrec / fixboot' eingeben und dann Ihr System neu starten.

Wenn Ihr System gespeichert ist, können Sie die Fenster jetzt problemlos starten.

unmountable boot volume error_1

 

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×