So beheben Sie den Fehler der dx11-Funktionsstufe 10.0

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Möglicherweise wird ein Fehler angezeigt. DX11-Funktionsstufe 10.0 ist erforderlich, um die Engine auszuführen, wenn Sie versuchen, eines Ihrer Lieblingsspiele zu spielen. In den meisten Fällen tritt dieser Fehler auf, weil Ihr Grafikkartentreiber veraltet ist oder Sie eine veraltete Version von DirectX 11 haben. Wir werden einige Dinge auflisten, die Sie ausprobieren sollten.

Siehe auch: So beheben Sie den Call of Duty Warzone Dev-Fehler 6068

Starten Sie Ihren PC neu

Versuchen Sie immer zuerst die einfachsten Dinge. Wenn auf Ihrem PC etwas nicht richtig funktioniert, ist es ratsam, den Computer neu zu starten, insbesondere wenn Sie dies eine Weile nicht getan haben. Es gibt viele Prozesse, die im Hintergrund ausgeführt werden, sodass Störungen, Fehler und Irrtümer als normal angesehen werden. Ein Neustart kann alle kleineren Probleme beheben, und vielleicht ist dies das einzige, was Sie tun müssen, um den Fehler verschwinden zu lassen.

Aktualisiere das Spiel

Spieleentwickler veröffentlichen von Zeit zu Zeit Updates. Wenn Ihr Spiel nicht auf dem neuesten Stand ist, können Probleme auftreten. Eine neue Version bringt Fehlerbehebungen, Verbesserungen und neue Dinge mit sich, daher ist die Aktualisierung immer eine kluge Wahl. Wenn es ein Update gibt, laden Sie es herunter und installieren Sie es.

Windows Update

Windows-Updates sind ebenfalls sehr wichtig. Wenn Sie nicht die neueste Version heruntergeladen haben, stellen Sie sicher, dass Sie dies tun. Wenn das Update auf die Installation wartet, beenden Sie den Vorgang, indem Sie Ihren PC neu starten.

Holen Sie sich den neuesten Grafikkartentreiber

Wenn Ihr Grafikkartentreiber veraltet ist, können verschiedene Probleme auftreten, einschließlich der DX11-Funktionsstufe 10.0, die zum Ausführen der Engine erforderlich ist. So aktualisieren Sie den Treiber:

  • Öffnen Sie den Geräte-Manager auf Ihrem PC
  • Klicken Sie anschließend auf Anzeigeadapter

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und klicken Sie dann auf Treiber aktualisieren

  • Klicken Sie nun auf Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen

Wenn Windows keine neue Version gefunden hat, können Sie auf der Website des Herstellers überprüfen, ob eine neue Version vorhanden ist, und diese manuell herunterladen.

Deinstallieren Sie den Treiber

Wenn kein Update verfügbar war, können Sie den Treiber deinstallieren. Gehen Sie dazu zurück zu Geräte-Manager> Anzeigeadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und klicken Sie dann auf Deinstallieren. Starten Sie anschließend Ihren PC neu. Sobald es eingeschaltet ist, installiert Windows den Treiber erneut.

Holen Sie sich die neueste DirectX-Version

Sie sollten sicherstellen, dass Sie über die neueste DirectX-Version verfügen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Sie haben, können Sie Folgendes überprüfen:

  • Klicken Sie gleichzeitig auf die Windows-Taste und R.
  • Geben Sie in das Feld dxdiag ein und drücken Sie die Eingabetaste
  • Das DirectX-Diagnose-Tool wird geöffnet

Unter System sehen Sie die Version von DirectX, die Sie auf Ihrem PC haben.

Sie können auf die Registerkarte Anzeige klicken und dann die installierten Funktionsebenen anzeigen. Für Spiele wie Fortnite benötigen Sie mindestens die Funktionsstufen 10.0 und DirectX 11. Bei Bedarf erhalten Sie ein DirectX-Update.

Denken Sie jetzt daran, dass Ihre Grafikkarte oder Ihr PC möglicherweise alt ist. In diesem Fall können neuere Versionen von DirectX nicht installiert werden. Mit anderen Worten, Sie müssen eine neue Grafikkarte oder sogar einen neuen PC erwerben, um bestimmte Spiele spielen zu können.