Facebook-App funktioniert nicht, Sitzung abgelaufen? 11 Möglichkeiten, es zu beheben

Manchmal erhalten Sie Fehlermeldungen wie „Facebook-App-Sitzung abgelaufen“, die Facebook-App stoppt ständig oder Sie

Manchmal erhalten Sie Fehler wie 'Facebook-App-Sitzung abgelaufen,“ stoppt die Facebook-App ständig oder Sie können sich nicht bei der Facebook-App anmelden." Wenn Ihr Facebook zu lange inaktiv ist, müssen Sie sich möglicherweise erneut anmelden. 

Sitzungen halten Sie bei Ihren bevorzugten Websites und Diensten angemeldet. Sitzungen wurden für eine Zeitüberschreitung entwickelt, damit jemand anderes keinen Zugriff auf Ihre sensiblen Daten erhalten kann. 

Facebook verwendet Sitzungen auf die gleiche Weise, reserviert Sitzungen jedoch normalerweise für Dienste und Apps von Drittanbietern, um Ihr Facebook-Konto zu schützen. Es schont auch die Akkulaufzeit Ihres Mobiltelefons.

Facebook verwendet Sitzungen, um zu überprüfen, ob Ihr Konto innerhalb seines Dienstes ist. 

Es könnte sein, wenn Sie einige Spiele spielen oder die Facebook-App verwenden. Sitzungen basieren auf zwischengespeicherten Informationen. Sobald der Cache geleert ist, endet die Sitzung.

 

Facebook-App funktioniert nicht? So beheben Sie das Problem

 

1) Überprüfen Sie, ob Facebook heruntergefahren ist 

Während Facebook eine hohe Verfügbarkeitsrate und sehr wenige Probleme mit Ausfallzeiten hat, kann es vorkommen, dass unvorhergesehene Fehler auftreten und einen unglücklichen Serverausfall verursachen. 

Glücklicherweise können Sie Websites wie überprüfen DownDetector oder machen Sie ein "Ist Facebook Down"? Suchen Sie in Ihrer Suchmaschine

 

2) Erzwingen Sie das Beenden der Facebook-App / Schließen und erneut öffnen. 

Bevor Sie zu anderen Methoden übergehen, beenden Sie die App und starten Sie sie neu. 

 

 

 

3) Löschen Sie Cache und Daten für Ihre Facebook-App

Ihre Facebook-App funktioniert immer noch nicht? Das Löschen des Cache und der Daten kann die Facebook-App für die meisten Benutzer reparieren. So geht's:

Auf Android-Geräten:

  • Gehen Sie zum Menü Einstellungen Ihres Geräts.
  • Suchen Sie nach Apps oder Application Manager und tippen Sie darauf
  • Scrollen Sie nach unten, um die Facebook-App zu finden, und tippen Sie darauf
  • Suchen Sie nach Cache löschen und tippen Sie im nächsten Bildschirm darauf

Auf iPhone-Geräten:

Sie können die App entweder auslagern oder neu installieren. 

 

4) Suchen Sie nach einem Facebook-App-Update 

Wenn Sie die Facebook-App verwenden und diese Fehlermeldung erhalten, navigieren Sie zu Ihrem App Store (Google Play Store oder App Store) und suchen Sie nach einer neuen Version der Facebook-App. Wenn ja, laden Sie es herunter.

 

 

5) Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung.

 

Wenn Sie Wi-Fi verwenden:

  • Überprüfen Sie die Verbindung auf Ihrem Android, iPhone oder Tablet.
  • Wenn das kleine Wi-Fi-Zeichen in Ihrer Benachrichtigungsleiste nicht angezeigt wird, wurde Ihre Internetverbindung unterbrochen. Vielleicht haben Sie versehentlich das WLAN ausgeschaltet? Wenn ja, schalten Sie es ein und sobald Sie mit dem Internet verbunden sind, beginnt Ihre Facebook-App zu arbeiten.
  • Wenn nicht, gehen Sie zu Ihrem Wi-Fi-Router. Sie müssen überprüfen, ob der Router Internetzugang hat. Normalerweise können Sie das sehen, indem Sie einfach nachsehen, ob ein kleines Licht an ist. Wenn nicht, müssen Sie es neu starten. Suchen Sie einfach den Ausschaltknopf, klicken Sie darauf, warten Sie ein paar Minuten und schalten Sie ihn wieder ein. Sie müssen eine Weile warten. Wenn Sie zufällig immer noch kein Internet haben, warten Sie eine Weile oder rufen Sie Ihren Netzwerkhändler an, um zu sehen, was das Problem ist.

 

Wenn Sie mobile Daten verwenden:

  • Überprüfen Sie, ob Ihre mobilen Daten schnell genug sind, um Facebook zu verwenden. Auf Android, wenn es H+ sagt, ist Ihr Internet schnell genug. Wenn es nicht so schnell geht, müssten Sie wahrscheinlich länger warten, bis das Video online ist.

 

6) Überprüfen Sie die Mobilfunkdaten auf dem iPhone.

Stellen Sie sicher, dass Ihre mobilen Daten aktiviert sind.

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Cellular 
  • Cellular Data

 

7) Aktivieren Sie Mobilfunkdaten für die Facebook-App

Möglicherweise haben Sie Mobilfunkdaten in Ihrer Facebook-App deaktiviert und vergessen, dies zu tun wieder aktivieren. Wenn Sie Ihre mobilen Daten verwenden, um eine Verbindung zu Facebook herzustellen, müssen Sie Mobilfunkdaten aktivieren.

 

8) Probieren Sie Facebook auf einem anderen Telefon aus oder probieren Sie die Webversion aus.

Facebook im Web testen oder die Verwendung eines anderen Telefons kann feststellen, ob das Problem bei Ihrem Telefon oder Ihrer Internetverbindung liegt. Wenn Facebook auf einem anderen Gerät funktioniert, fahren Sie mit fort Neuinstallation der App.

9) Installieren Sie die Facebook-App neu

Wenn Facebook auf einem anderen Gerät funktioniert und nicht auf Ihrem, stellt sich heraus, dass es sich um ein Problem mit Ihrer Telefon- oder Interneteinrichtung handelt. 

Bitte installieren Sie die Facebook-App erneut auf Ihrem Telefon.

  • Halten Sie die App lange auf Ihrem Bildschirm.
  • Tippen Sie auf das „X“, um die App zu löschen.

 

Warum läuft meine Facebook-Sitzung ständig ab:

Methode 1: Melden Sie sich an

Das erste, was Sie versuchen können, ist, sich von Facebook abzumelden und wieder anzumelden.

So beheben Sie die abgelaufene Facebook App-Sitzung Fehler-1

Methode 2: Browserdaten löschen (im Browser)

Löschen Sie die Browserdaten für Ihren Browser. Sobald Sie dies tun, sollte das Problem behoben sein. Wenn nicht, verursacht möglicherweise eine der Browsererweiterungen ein Problem. Sie sollten die Erweiterung entfernen und erneut versuchen, Facebook zu verwenden.

Wenn dies keinen Unterschied macht, können Sie die App neu installieren. Gehen Sie zum Startbildschirm Ihres Geräts, tippen und halten Sie das Facebook-App-Symbol, wenn Sie ein iPhone verwenden, klicken Sie auf das X und dann auf Löschen, und wenn Sie Android verwenden, klicken Sie auf Deinstallieren. Gehen Sie zum App Store, laden Sie die App herunter und installieren Sie sie erneut.

Löschen Sie zuerst den Cache, leere Cookies und temporäre Ordner, wenn Sie Probleme beim Laden von Facebook haben. 

 

So leeren Sie Ihren Cache in Chrome WEB: 

  • Klicken Sie auf das Menüsymbol oben rechts im Browser (die drei Punkte)
  • Klicken Sie auf Weitere Tools
  • Wählen Sie dann Browserdaten löschen 
  • Ein neues Fenster wird angezeigt
  • Auswählen  Cookies und andere Site-Daten und zwischengespeicherte Bilder und Dateien.

So leeren Sie Ihren Cache auf Safari WEB: 

  • Wähle aus Safari-Menü oben links (im Bild unten gezeigt)
  • Tippen Sie auf Einstellungen. 
  • Wählen Sie die Registerkarte Datenschutz
  • Auswählen Website-Daten verwalten
  • Alle entfernen

So leeren Sie Ihren Cache in Firefox WEB: 

  • Wählen Sie das Firefox-Menü oben links (siehe Abbildung unten)
  • Tippen Sie auf Einstellungen. 
  • Wählen Sie die Registerkarte Datenschutz und Sicherheit
  • Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Daten löschen
  • Auswählen Cookies und Webinhalte cachen
  • Alle entfernen

 

Auf Android-Geräten:

  • Gehen Sie zum Menü Einstellungen Ihres Geräts.
  • Suchen Sie nach Apps oder Application Manager und tippen Sie darauf
  • Scrollen Sie nach unten, um die Facebook-App zu finden, und tippen Sie darauf
  • Suchen Sie nach Cache löschen und tippen Sie im nächsten Bildschirm darauf

Auf iPhone-Geräten:

Sie können die App entweder auslagern oder neu installieren. 

 

 

Methode 3: Überprüfen Sie Ihre Sicherheitssoftware

Die von Ihnen verwendete Sicherheitssoftware kann die Browserleistung beeinträchtigen und Probleme verursachen. Stellen Sie sicher, dass die Sicherheitssoftware auf Ihrem Computer auf dem neuesten Stand ist und Facebook nicht blockiert. Sie können versuchen, es vorübergehend auszuschalten. 

 

 

Methode 4: Verwenden Sie einen anderen Browser

Sie können viele Browser zum Surfen im Internet verwenden, wie z Google Chrome, Firefox und Brave, um nur einige zu nennen. Versuchen Sie, Facebook in einem anderen Browser zu laden, und sehen Sie, ob das einen Unterschied macht.

 

 

Methode 5: Überprüfen Sie die Add-Ons Ihres Browsers (insbesondere Werbeblocker)

Manchmal Add-Ons wie Bitdefender Anti-Tracker und Adblock Plus kann Probleme beim Rendern bestimmter Seiten verursachen, einschließlich Facebook. Versuchen Sie, die Add-Ons zu aktualisieren oder für eine Weile zu deaktivieren. 

 

Sie können Ihre finden Safari-Add-Ons:  Safari-Menü > Einstellungen > Erweiterung  

Sie können Ihre finden Chrome-Add-Ons:  Chrome-Menüsymbol > Weitere Tools > Erweiterung  

 

 

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Technobezz

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.