Werbung

So beheben Sie Probleme mit dem Galaxy Note 9 S-Pen

Geschrieben von Bogdana Zujic

So beheben Sie Probleme mit dem Galaxy Note 9 S-Pen

Das Samsung Galaxy Note 9 ist eines der leistungsstärksten Smartphones seiner Serie. Das Bluetooth mit S-Pen-Stift ist eine der besten Funktionen dieses Smartphones. Darüber hinaus sind die zusätzlichen Vorteile so erstaunlich, dass sich jeder Note 9-Benutzer auf S-Pen verlässt. Aber je weiter es fortgeschritten ist, desto zerbrechlicher ist es. Wie behebe ich Probleme mit dem Galaxy Note 9 S-Pen, wenn eine Fehlfunktion vorliegt? Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie genau das tun.

Siehe auch: So beheben Sie Probleme mit der Akkulaufzeit des Galaxy Note 9

Behebung von Problemen mit dem Galaxy Note 9 S-Pen

Lösung 1: Verwenden Sie die Empfehlung von Samsung

Samsung war sich der bevorstehenden Probleme mit dem S-Pen anscheinend bereits bewusst. Aus diesem Grund haben sie einige Hinweise zur Fehlerbehebung veröffentlicht. Laut Samsung muss der S-Pen zurückgesetzt werden, wenn er keine Verbindung über Bluetooth herstellen kann, die Verbindung sehr häufig trennt oder auf keinen Befehl reagiert. Um den S-Pen zurückzusetzen, stecken Sie ihn wieder in den Galaxy Note 9-Steckplatz. Erreichen Sie die S-Pen-Fernbedienungseinstellungen und tippen Sie auf die Menüoption mit drei Punkten (Checkliste oder mehr) in der rechten oberen Ecke. Wählen Sie dort S-Pen zurücksetzen. Dadurch wird der S-Pen zurückgesetzt. Nehmen Sie danach den S-Pen heraus und versuchen Sie es. Wenn es sich um einen Konnektivitätsfehler handelt oder der S-Pen überhaupt nicht richtig eingerichtet wurde, funktioniert er genau.

Lösung 2: Starten Sie im abgesicherten Modus neu

Wenn der S-Pen nicht mehr funktioniert oder nicht so reagiert, wie er sollte, versuchen Sie es mit der Option Abgesicherter Modus. Dies kann das Problem beheben. Im abgesicherten Modus sind alle Apps von Drittanbietern deaktiviert. Wenn im abgesicherten Modus alles einwandfrei funktioniert, bedeutet dies, dass eine der Apps von Drittanbietern das Problem verursacht.

Um in den abgesicherten Modus zu gelangen, müssen Sie zuerst Note 9 herunterfahren. Zuerst müssen Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt halten und warten, bis das Samsung-Logo angezeigt wird. Nachdem Sie das Logo gesehen haben, lassen Sie einfach diese Taste los. Halten Sie dann die Lautstärketaste gedrückt und halten Sie sie gedrückt, bis der Neustart abgeschlossen ist. Wenn Sie es richtig gemacht haben, sehen Sie auf einem Bildschirm in der unteren linken Ecke die Wörter „Abgesicherter Modus“.

Versuchen Sie, den S-Pen im abgesicherten Modus zu verwenden. Es sollte richtig reagieren. In diesem Fall verursacht eine der kürzlich installierten Apps das Problem. Kehren Sie zum normalen Modus zurück und entfernen Sie kürzlich installierte Apps nacheinander, bis das Problem behoben ist.

Lösung 3: Entfernen Sie das Gehäuse

Jeder versucht, das jemals erworbene Premiumprodukt zu schützen. Ob es sich um ein Auto, ein Motorrad oder ein Smartphone handelt, wir alle möchten, dass sie so bleiben, wie sie waren, als sie neu waren. Dabei tun wir meistens mehr als nötig. Genau wie beim Hinzufügen von Metallgehäusen auf dem Galaxy Note 9 oder beim Verwenden von dicken Schutzvorrichtungen für den Bildschirm. Die Fälle blockieren die Schnittstelle zwischen Note 9 und dem S-Pen. Dadurch entstehen Leerzeichen auf dem Bildschirm, die das Telefon nicht liest. Ebenso reduzieren dicke Schutzvorrichtungen für den Bildschirm die Sensoraktivitäten. Die Blockade macht es schwierig, den S-Pen zu benutzen. Wenn der S-Pen auch nach dem abgesicherten Modus in gewisser Weise nicht richtig funktioniert, entfernen Sie einfach die schicken Hüllen oder die Schutzhülle.

Lösung 4: Suchen Sie nach Software-Updates

Ein alter Software-Patch kann ebenfalls Probleme verursachen. Am besten halten Sie das Note 9 auf dem neuesten Stand. Wenn die Updates nicht automatisch ausgeführt werden, versuchen Sie, manuell nach Updates zu suchen, da die neueren System-Patches das Leistungsniveau verbessern und das Telefon funktionsfähig halten.

Um dies manuell zu überprüfen, tippen Sie auf die Menütaste und gehen Sie zu Einstellungen> Über das Telefon> Software-Updates> Nach Updates suchen. Wenn es eine neue Version gibt, klicken Sie auf Jetzt herunterladen. Bestätigen Sie einfach Ihre Auswahl, indem Sie die Option Update installieren wählen.

Lösung 5: Werksreset

Wenn keine dieser Lösungen zur Behebung des Problems beiträgt, setzen Sie Ihr Note 9 auf die Werkseinstellungen zurück. Bevor Sie dies tun, müssen Sie jedoch alle Ihre Daten sichern.

Sie können einen Werksreset durchführen, wenn das Gerät ausgeschaltet ist. Drücken Sie dann gleichzeitig die Lautstärketaste, die Bixby- und die Ein / Aus-Taste und halten Sie alle drei Tasten gedrückt, bis das Samsung-Logo angezeigt wird. Dann sehen Sie "Android Recovery-Bildschirm". Scrollen Sie mit den Lautstärketasten durch die Optionen und wählen Sie mit der Ein- / Aus-Taste Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen. Wählen Sie Ja, um alle Benutzerdaten zu löschen, und warten Sie, bis der Neustart abgeschlossen ist. Sie müssen Ihr Telefon als neues Gerät einrichten.

Wenden Sie sich an den nächstgelegenen Samsung-Support

Samsung Support ist der letzte Ausweg. Es wird empfohlen, wenn keine der Lösungen Ihnen bei der Lösung des Problems hilft, sich an den nächstgelegenen Samsung-Support zu wenden. Das Problem kann auf einen Verbindungsfehler im Telefon zurückzuführen sein oder die Sensoren sind möglicherweise gestört.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×