So beheben Sie das Galaxy S5 Das Senden von MMS dauert zu lange

Geschrieben von Bogdana Zujic

Galaxy S5 ist eines der beliebtesten Smartphones der letzten Zeit aufgrund seiner innovativen Funktionen, unzähligen Apps und benutzerfreundlichen Navigation. Aber Benutzer haben auch einige Probleme mit ihren Galaxy S5. Laut einigen Benutzern treten manchmal Probleme beim Senden von MMS auf Galaxy S5 Das Senden von MMS dauert zu lange. Wenn Sie auch mit demselben Problem konfrontiert sind, finden Sie hier einige mögliche Lösungen, mit denen Sie versuchen können, dieses Problem zu beheben.

Siehe auch- Probleme mit dem Samsung Galaxy S5-Bildschirm: Ausblutender, rissiger und nicht reagierender Bildschirm

Mögliche Lösungen zur Behebung des Galaxy S5 dauern zu lange, um MMS zu senden

Hier diskutiere ich einige Schritte, Sie können den nächsten versuchen, wenn die vorherigen nicht funktionieren:

Schritt 1: Aktivieren Sie mobile Daten

Überprüfen Sie, ob die mobilen Daten aktiviert sind, wenn Sie versuchen, MMS zu senden. Wenn Sie MMS senden möchten, benötigt Ihr Galaxy S5 weiterhin mobile Daten.

Das Senden von MMS-5 für das Galaxy S1 dauert zu lange

Schritt 2: Überprüfen Sie die APN-Einstellungen Ihres Telefons

APN-Einstellungen sind die häufigste Ursache für MMS-Probleme. Wenn Sie das Telefon von Ihrem Provider erhalten haben, sind die APN-Einstellungen höchstwahrscheinlich korrekt, aber Sie können es einmal überprüfen und auf den Standardwert zurücksetzen.

> Navigieren Sie in Ihrem Galaxy S5 zu Einstellungen

> Berühren Sie Drahtlos und Netzwerk

> Gehen Sie zu Weitere Einstellungen

> Tippen Sie auf Mobilfunknetze

> Berühren Sie Access Point-Namen

> Navigieren Sie zur Menütaste

> Tippen Sie auf Auf Standard zurücksetzen.

Schritt 3: Kontaktieren Sie Ihren Provider

Wenn nach dem Zurücksetzen des APN auch Ihr Galaxy S5 zu lange braucht, um MMS zu senden, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter oder an Samsung und überprüfen Sie mit ihm die korrekten APN-Einstellungen.

Schritt 4: Führen Sie einen Werksreset durch

Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird Ihr Galaxy S5 in den ursprünglichen Werkszustand versetzt, sodass Sie diesen Vorgang ausführen können, um das Problem zu beheben. Sichern Sie jedoch vorher Ihre Daten.

Schritt 5: Bitten Sie um einen Ersatz

Wenn das Problem durch alle oben genannten Schritte nicht behoben werden kann, können Sie Ihr Telefon austauschen.