So beheben Sie Probleme mit dem Galaxy S6 GPS

Geschrieben von Bogdana Zujic

So beheben Sie Probleme mit dem Galaxy S6 GPS

Das Samsung Galaxy S6 wurde mit einem leistungsstarken Prozessor, einem neu definierten Design und einem Quad-HD-Display geliefert, die das Gerät sehr beliebt machten. Obwohl es erstmals in Barcelona, ​​Spanien, eingeführt wurde, können Sie dieses Flaggschiff jetzt in fast jedem Land erwerben. Dieses Smartphone ist erstaunlich, aber es bedeutet nicht, dass es völlig fehlerfrei ist. Viele Benutzer haben sich über einige Probleme beschwert, und das Samsung Galaxy S6 GPS-Problem ist eines davon. Denken Sie jedoch nicht, dass Ihr Samsung Galaxy S6 ein fehlerhaftes Gerät ist. Es ist wirklich gut und dieses kleine Problem kann durch Befolgen einiger einfacher und schneller Schritte behoben werden. Hier werden verschiedene Möglichkeiten zur Behebung von GPS-Problemen mit dem Samsung Galaxy S6 erläutert. Folgen Sie ihnen nacheinander und Ihr Telefon funktioniert einwandfrei.

Wenn Sie vorhaben, ein Samsung Galaxy S6 zu kaufen, lesen Sie Folgendes: Was erwartet Sie im Galaxy S6?.

Sie können auch lesen: So beheben Sie das Überhitzungsproblem des Samsung Galaxy S6

Korrekturen für das GPS-Problem des Galaxy S6

 

Schritt 1:

Der erste Schritt zur Lösung des GPS-Problems mit dem Galaxy s6 besteht darin, die Standortmethode zu überprüfen, indem Sie auf Einstellungen> Registerkarte Persönlich> Datenschutz und Sicherheit> Standort gehen und dann auf die Standortmethode tippen. Hier sollten Sie zunächst versuchen, GPS, Mobilfunknetze und WLAN zum Verfolgen des Standorts zu verwenden. Falls die angezeigten Informationen nicht korrekt sind, verwenden Sie nur die Mobilfunknetze und das WLAN. Wenn die Situation immer noch dieselbe ist, verwenden Sie nur GPS und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Darüber hinaus können Sie die Standortoption einige Male umschalten, um sie ein-, auszuschalten und dann wieder einzuschalten, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Galaxy S6 GPS-Problem

Quelle - www.androidauthority.com

Schritt 2:

Der zweite Schritt ist sehr einfach und nimmt kaum Zeit in Anspruch. Wenn Sie die Option "Energiesparmodus" aktiviert haben, schalten Sie sie aus, um festzustellen, ob das GPS-Problem des Galaxy s6 dadurch behoben wird.

Schritt 3:

Wenn Sie GPS mit anderen Anwendungen verwenden, wird empfohlen, den Cache aus dieser App zu löschen, indem Sie zu Einstellungen> Anwendungsmanager gehen und auf Cache für diese bestimmte App löschen tippen.

Schritt 4:

Manchmal können Benutzer aufgrund einer Drittanbieter-App auf dieses GPS-Problem stoßen. Um zu überprüfen, ob dies tatsächlich das Problem ist, hilft ein Start im abgesicherten Modus. Wenn sich das Telefon im abgesicherten Modus befindet, werden alle Anwendungen von Drittanbietern deaktiviert. Wenn das Problem im abgesicherten Modus nicht besteht, muss es sich um eine Drittanbieter-App handeln, die das Problem verursacht. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Gerät im abgesicherten Modus zu starten.

  • Schalten Sie zuerst das Telefon aus, indem Sie den Netzschalter drücken.
  • Halten Sie nun den Netzschalter einige Sekunden lang gedrückt, bis das Samsung auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Lassen Sie den Netzschalter los. Halten Sie die Lautstärketaste gedrückt, nachdem Sie den Netzschalter losgelassen haben.
  • Halten Sie die Lautstärketaste gedrückt, bis das Samsung Galaxy S6 vollständig gestartet ist.
  • Entsperren Sie das Gerät und verwenden Sie es normal.
Galaxy S6 GPS-Problem

Quelle - www.sebertech.com

Wenn auch nach dem Booten des Geräts im abgesicherten Modus kein Unterschied festgestellt wird, können Sie als letztes versuchen, dieses GPS-Problem zu beheben, indem Sie die Cache-Partition auf die Werkseinstellungen zurücksetzen oder löschen.

Schritt 5:

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist eine gute Option, um alle Probleme auf Ihrem Android-Gerät zu beseitigen. Es werden jedoch alle Daten vom Gerät gelöscht. Daher sollte zuerst ein Backup erstellt werden, bevor Sie mit diesem Vorgang fortfahren. Gehen Sie nun zu Menü> Einstellungen> Sichern & Wiederherstellen> Daten auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Als nächstes werden einige Eingabeaufforderungen auf dem Bildschirm angezeigt. Akzeptieren Sie alle und wählen Sie, ob die SD-Karte gelöscht werden muss. Dieser Vorgang dauert einige Sekunden. Lassen Sie es abgeschlossen sein und versuchen Sie erneut, um festzustellen, ob das Problem behoben ist. Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen behebt das Problem definitiv.

Daher werden hier verschiedene Optionen zur Lösung des GPS-Problems des Galaxy s6 erläutert. Folgen Sie ihnen nacheinander, und das aufgetretene Problem wird behoben.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.