So beheben Sie das Problem mit der Überhitzung des Galaxy S6

Geschrieben von Bogdana Zujic

Problem mit Überhitzung des Galaxy S6: Das Samsung Galaxy S6 ist zweifellos eine der fortschrittlichsten Technologien, die dieses Jahr auf dem Smartphone-Markt erhältlich sind. Mit seinem faszinierenden Aussehen und seinem Design ist es ein sofortiger Hit bei den Verbrauchern. Trotz aller High-Tech-Spezifikationen, der verbesserten Benutzeroberfläche und des großartigen Designs gibt es immer noch einige kleine Fehler. Aber diese können mit kleinen erledigt werden Android Tipps und Tricks. Eines dieser Probleme ist das Problem der Überhitzung des Galaxy S6. Viele Benutzer haben berichtet, dass ihr Galaxy S6 nach schweren Spielen überhitzt wird, wenn sie es mehrere Stunden lang oder manchmal ohne ersichtlichen Grund verwenden.

Zuerst lesen - Warum wird mein Android-Handy heiß und überhitzt?

Für alle, die mit dem Problem der Überhitzung des Galaxy S6 konfrontiert sind, haben wir diese kleine Anleitung erstellt, damit Sie sie beheben können. Eine Lösung für Bluetooth-Problem und andere sind auch auf Technobezz angegeben.

Siehe auch: So funktioniert das kabellose Laden mit dem Galaxy S6

Schritte zur Behebung des Überhitzungsproblems des Samsung Galaxy S6

Sie können eine der folgenden Methoden verwenden, um das Überhitzungsproblem Ihres Galaxy S6 zu beheben. Wir empfehlen Ihnen, mit der angegebenen Bestellung zu gehen. Die erste Methode ist am einfachsten und dann können Sie fortfahren, wenn sie nicht funktioniert.

Verfahren 1:

Der einfachste und grundlegendste Weg, um das Problem der Überhitzung des Galaxy S6 zu beheben, besteht darin, das Galaxy S6 neu zu starten. Schalten Sie einfach Ihr Galaxy S6-Telefon aus. Warten Sie einige Minuten und schalten Sie es dann wieder ein. Es ist durchaus möglich, dass dieser kleine Neustart das Problem der Überhitzung des Galaxy S6 behebt.

Problem mit Überhitzung des Galaxy S6

Verfahren 2:

Es besteht die Möglichkeit, dass eine Drittanbieter-App der Grund für die Überhitzung Ihres Galaxy S6 ist. Um dies zu überprüfen, können Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten. Im abgesicherten Modus können Sie Ihr Telefon im einfachsten Zustand verwenden, dh zu dem Zeitpunkt, als Sie es gekauft haben und keine Apps von Ihnen installiert wurden. So wechseln Sie in den abgesicherten Modus:

  •  Schalten Sie Ihr Galaxy S6-Telefon aus.
  • Drücken Sie den Netzschalter, um ihn wieder einzuschalten.
  •  Wenn Sie das Samsung Galaxy S6-Logo sehen, drücken Sie sofort die Lautstärketaste und halten Sie sie gedrückt, bis der Bildschirm des Telefons geladen wird.
  • Wenn Sie erfolgreich waren, sehen Sie ein Safe-Mode-Logo in der linken Ecke Ihres Galaxy S6-Bildschirms.

Jetzt können Sie Ihr Telefon für eine Weile benutzen. Wenn es nicht aufgeheizt wird, verursacht eine Drittanbieter-App das Problem der Überhitzung des Galaxy S6. Sie müssen lediglich Apps von Drittanbietern einzeln deinstallieren, beginnend mit den kürzlich installierten, oder Sie können einen Werksreset durchführen.

Problem mit Überhitzung des Galaxy S6

Einfache Lösung für das Problem der Überhitzung des Galaxy S6:

  • Cache-Daten löschen
  • Cache-Partition löschen
  • Starten Sie im abgesicherten Modus und deaktivieren Sie störende Apps
  • Starten Sie Ihr Telefon mehrmals neu
  • Apps aktualisieren
  • Entfernen Sie Apps zum Entladen des Akkus
  • Setzen Sie das Telefon zurück

Verfahren 3:

Wenn das Entfernen der Apps von Drittanbietern nicht funktioniert, können Sie versuchen, den Cache des Telefons zu bereinigen. Für diejenigen, die nicht wissen, was Cache ist, sind es die temporären Dateien, die von Apps und dem Android-System im Speicher des Telefons gespeichert werden, um eine bessere und schnellere Funktion Ihres Telefons zu gewährleisten. Das Löschen des Caches wirkt sich also nicht auf Ihre persönlichen Dateien und Daten aus. Sie können versuchen, den Cache zu löschen, um das Problem der Überhitzung des Galaxy S6 zu beheben, ohne sich um Ihre persönlichen Daten kümmern zu müssen.

Das Aufräumen des Caches ist in Samsung Galaxy S6 recht einfach. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Schalten Sie Ihr Galaxy S6 aus.
  • Halten Sie nach dem Ausschalten des Telefons die Tasten Power, Volume Up und Home gleichzeitig gedrückt und halten Sie sie gedrückt, bis das Samsung-Logo und ein Wiederherstellungstext oben in blauer Farbe angezeigt werden.
  • Hier können Sie mit der Lauter- und Leiser-Taste durch die Option navigieren. Gehen Sie zur Option Cache-Partition löschen und wählen Sie sie durch Drücken der Ein- / Aus-Taste aus.
  • Dies würde einige Sekunden dauern.
  • Wenn dies erledigt ist, sehen Sie wieder das zuvor angezeigte Menü. Gehen Sie jetzt zu System neu starten und wählen Sie es mit dem Netzschalter aus
  • Das Telefon wird im normalen Modus neu gestartet und das Problem mit der Überhitzung des Galaxy S6 muss behoben sein.

Verfahren 4:

Wenn keine dieser Methoden funktioniert, müssen Sie Ihr Telefon als letztes auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dadurch werden alle Benutzerdaten gelöscht, sodass Sie vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen eine Sicherungskopie wichtiger Daten erstellen müssen.

Führen Sie nun wie beschrieben einen Werksreset durch.

  • Schalten Sie Ihr Galaxy S6 aus.
  • Gehen Sie wie in Methode 3 oben beschrieben vor, um zum Wiederherstellungsmenü zu gelangen.
  •  Gehen Sie hier zur Option Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen und wählen Sie sie mit dem Netzschalter aus.
  • Wählen Sie nun 'Ja - Alle Benutzerdaten löschen' und drücken Sie den Netzschalter.
  • Jetzt ist Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgekehrt und alle Ihre Daten wurden gelöscht.

Wenn das Problem der Überhitzung weiterhin auftritt, sollten Sie Ihr Galaxy S6 zu dem Einzelhandelsgeschäft bringen, in dem Sie es gekauft haben, oder zu Ihrem Mobilfunkanbieter.

Weitere Hilfe finden Sie unter