Werbung

So beheben Sie Probleme mit der Galaxy S9-Benachrichtigung

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So beheben Sie Probleme mit der Galaxy S9-Benachrichtigung

Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 + sind großartige Smartphones mit beeindruckenden Hardwarespezifikationen, aber es gibt einige Softwareprobleme, auf die Sie möglicherweise gestoßen sind. Laut vielen Nutzern in Foren und Samsung-Support-Seiten; Es gibt Benachrichtigungen und WLAN-Probleme auf diesen Flaggschiff-Modellen. Hier finden Sie einige schnelle Tipps zum Beheben von Galaxy S9-Benachrichtigungsproblemen.

Siehe auch: So beheben Sie Probleme mit der Samsung Galaxy S9 SD-Karte

So beheben Sie Probleme mit der Galaxy S9-Benachrichtigung

Methode 1: Beginnen Sie mit den Grundlagen, indem Sie Ihr Smartphone neu starten

Die meisten Probleme werden durch Magie gelöst, wenn Sie Ihr Smartphone neu starten, da das Android-Betriebssystem und sein Cache-Speicher beim Aus- und Einschalten Ihres Galaxy S9 gelöscht werden. Das Problem hängt mit der neuesten Version des Android-Betriebssystems und dem Samsung-eigenen Software-Skin zusammen. Es ist zwar nicht garantiert, dass ein Neustart Ihre Benachrichtigungsprobleme sofort behebt, es besteht jedoch die Möglichkeit, dass dies für einige Benutzer gut funktioniert.

Methode 2: Löschen Sie die Cache-Partition, während Sie Ihre Daten schützen

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen sollte der letzte Ausweg sein, da Sie die meisten Ihrer Daten verlieren und diese möglicherweise aus der Cloud wiederherstellen müssen. Außerdem müssen Sie sich bei einem Dutzend Apps anmelden, damit Ihr Telefon funktioniert. Führen Sie vor dem Ausprobieren eine Lösch-Cache-Partition durch. Dies sollte in zwei Phasen erfolgen, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird.

  • Gehen Sie zur Einstellungsseite und zu den Apps
  • Klicken Sie auf die drei gepunkteten Linien in der oberen rechten Ecke und wählen Sie "System-Apps anzeigen".
  • Scrollen Sie, um den Ausweisanbieter zu finden
  • Klicken Sie einmal in der App auf Speicher und löschen Sie den Cache und die Daten
  • Starten Sie nicht neu, sondern fahren Sie Ihr Telefon vollständig herunter und fahren Sie mit dem letzten Schritt fort

Letzte Schritte zum Löschen der Cache-Partition

  • Wenn Ihr Gerät noch ausgeschaltet ist, halten Sie die Lautstärketaste, die Bixby-Taste und die Ein- / Aus-Taste gedrückt
  • Ihr Gerät wird eingeschaltet und zeigt das Android-Logo an
  • Lassen Sie alle Tasten los und das Telefon führt Sie zu den Menüoptionen für die Wiederherstellung des Android-Systems
  • Sie können dann mit der Lautstärketaste scrollen und das Menü zum Löschen der Cache-Partition suchen
  • Klicken Sie auf den Netzschalter, um Ihre Auswahl zu bestätigen
  • Sobald dies erledigt ist, drücken Sie den Netzschalter, um das System jetzt in den Wiederherstellungsoptionen neu zu starten

Methode 3: Passen Sie Ihre Android Doze-Einstellungen an

Nach ausgiebigem Ausprobieren mehrerer Methoden haben einige Benutzer vorgeschlagen, dass diese spezielle Methode das Problem auf ihren Galaxy S9 + - und S9-Handys gelöst hat. Das Android Doze ist eine Funktion, die Apps daran hindert, den Akku zu entladen, und sie nach Möglichkeit in den Ruhezustand versetzt. Manchmal kann es sein, dass Apps keine Benachrichtigungen mehr senden, wenn Sie eine neue Nachricht oder E-Mail erhalten.

  • Öffnen Sie die Einstellungen und gehen Sie zur Gerätewartung und dann zur Batteriekategorie
  • Tippen Sie auf, um nicht überwachte Apps / immer schlafende Apps zu öffnen und nach unten zu scrollen
  • Überprüfen Sie, ob Apps wie Nachrichten, Hangouts, Google Mail und andere wichtige Apps so eingestellt sind, dass sie immer schlafen
  • Verschieben Sie solche Apps in nicht überwachte Apps, damit Android Doze nicht versucht, sie daran zu hindern, Benachrichtigungen anzuzeigen
  • Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Telefons, öffnen Sie eine bestimmte App und tippen Sie auf App-Informationen, um auf Benachrichtigungen zu klicken und diese zu entsperren

Methode 4: Löschen Sie Apps, in denen keine Benachrichtigungsausweise angezeigt werden, und installieren Sie sie neu

Die Benachrichtigungsausweise sind auf Samsung-Handys jetzt ein totales Chaos, und Benutzer versuchen festzustellen, ob es sich um ein Android- oder ein Samsung-Problem handelt. Mit Android P gleich um die Ecke können diese Probleme möglicherweise gelöst werden, aber Sie benötigen eine schnelle Lösung. App-Symbole zeigen nicht mehr an, wie viele Anrufe, Nachrichten oder Benachrichtigungen verpasst wurden. Es kann behoben werden, wenn Sie die App einmal vollständig von Ihrem Telefon deinstallieren und im Google Play Store neu installieren.

Methode 5: Bringen Sie Benachrichtigungen zurück, indem Sie einen neuen Launcher installieren

Nova Launcher ist einer der ältesten und beliebtesten Trägerraketen überhaupt. Die Installation eines Launchers eines Drittanbieters über dem Standard-Launcher ist eine der besten Möglichkeiten, um Tipps zu Benachrichtigungsproblemen bei Galaxy S9 zu beheben, die Sie finden können. Nachdem Sie in mehreren Foren zehn positive Rückmeldungen von Benutzern erhalten haben, sieht es nach einem weiteren Stock Launcher aus, der Ihnen hilft, Benachrichtigungsausweise für alle Ihre Apps zu erhalten, bis Samsung bereit ist, ein Software-Update herauszubringen.

Im Google Play Store sind über ein Dutzend Android-Starter verfügbar. Die meisten sind kostenlos und die Premium-Versionen sind auch nicht teuer. Sie können eine beliebige auswählen, aber Nova Launcher verfügt über die Funktion, Benachrichtigungsausweise für alle gängigen Apps zu aktivieren, die das Problem sofort lösen sollten.

Galaxy S9 Neuer Launcher

Methode 6: Passen Sie Ihre WhatsApp-Benachrichtigungseinstellungen an

Die Benachrichtigungsprobleme mit dem Samsung Galaxy S9 und dem Galaxy S9 + treten aufgrund von Softwarefehlern häufig auf allen Handys auf. Die meisten Benutzer ärgern sich darüber, weil sie keine zeitnahen Updates von ihren WhatsApp- und Google Mail-Apps erhalten, die die am häufigsten verwendeten Anwendungen für die Kommunikation sind. Sie können Ihre Benachrichtigungseinstellungen für WhatsApp anpassen und möglicherweise für die jeweilige App korrigieren.

  • Öffnen Sie WhatsApp und klicken Sie auf die drei gepunkteten Linien in der oberen rechten Ecke
  • Tippen Sie auf Benachrichtigungseinstellungen
  • Stellen Sie sicher, dass die Benachrichtigung mit hoher Priorität aktiviert ist
  • Sie können die Popup-Benachrichtigung als alternative Lösung aktivieren, um keine wichtigen Nachrichten zu verpassen, die sicherstellen, dass sie auch bei ausgeschaltetem Display angezeigt werden

WhatsApp-Einstellungen für das Galaxy S9

Methode 7: Die unvermeidliche Lösung zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

Nachdem Sie alle verfügbaren Optionen ausprobiert haben, müssen Sie Ihr Gerät nur noch auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Alle lokalen Daten, SMS und Benutzeranmeldungen in allen installierten Apps werden sofort gelöscht. Ein frisches Samsung Galaxy S9 erhalten Sie, sobald der Reset abgeschlossen ist. Es kann Stunden dauern, bis der normale Betriebszustand erreicht ist.

  • Öffnen Sie die Einstellungen auf dem Galaxy S9 oder dem Galaxy S9 + Smartphone
  • Scrollen Sie, um die Seite zum Sichern und Zurücksetzen zu finden
  • Tippen Sie auf Werksreset und dann auf Alle löschen, um den Vorgang abzuschließen

Sobald dies erledigt ist, installieren Sie nur die wichtigsten Apps, da immer die Möglichkeit besteht, dass eine unerwünschte App Ihre Einstellungen beeinflusst. Sie können Ihr Telefon ohne Benachrichtigungsprobleme weiter verwenden, bis Samsung ein neues Software-Update für Ihr Android-Betriebssystem herunterfährt.

Methode 8: Laden Sie alle neuesten OTA-Updates herunter

Samsung veröffentlicht von Zeit zu Zeit OTA-Updates. Installieren Sie sie, sobald sie verfügbar sind, da die Entwickler bereits an einer möglichen Lösung für dieses Problem arbeiten. Das Update behebt sowohl die Benachrichtigungs- als auch die Wi-Fi-Probleme, mit denen Galaxy S9-Benutzer seit einigen Monaten konfrontiert sind. Sie können auch versuchen, Ihren Mobilfunkanbieter oder den Samsung-Kundendienst anzurufen, um zu erfahren, wann ein neues Update eingeführt wird.

Der Leitfaden soll Benutzern helfen, einen Weg zu finden, wie sie Benachrichtigungsprobleme mit dem Samsung Galaxy S9 beheben können. Die eine oder andere Option sollte Ihnen die Antwort geben, nach der Sie suchen. Es ist ein großartiges Telefon ohne Fragen und Softwareprobleme werden irgendwann vom Hersteller behoben. Da Sie jedoch eine schnelle Lösung benötigen, können Sie alternative Starter verwenden und Apps manuell zwingen, auf unterschiedliche Weise zu benachrichtigen, bis sie offiziell aussortiert sind.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung