So beheben Sie Probleme mit der Überhitzung von Google Pixel 3

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Viele Benutzer haben Probleme mit der Überhitzung, wenn sie ihre Telefone verwenden. Dieses Problem kann sogar zum Herunterfahren des Telefons führen. Es ist etwas, mit dem Sie möglicherweise konfrontiert werden, wenn Sie Google Pixel 3 verwenden, denn egal wie großartig das Telefon ist, Probleme sind immer noch möglich. In den meisten Fällen treten Überhitzungsprobleme auf, weil wir zu viel Zeit damit verbringen, Spiele zu spielen, Videos anzusehen oder andere, etwas schwerere Aufgaben für längere Zeiträume zu erledigen. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Probleme mit der Überhitzung von Google Pixel 3 beheben können.

Siehe auch: So beheben Sie Probleme mit Google Pixel 3 GPS

Batterieverbrauch

Wenn eine App zu viel Strom verbraucht, kann dies zu Überhitzung führen. Durch Verringern des Batterieverbrauchs wird das Überhitzungsproblem verringert. Manchmal verbraucht eine Drittanbieter-App den Akku. Sie können die Details zur Batterieverwendung leicht herausfinden. Um die Verwendung zu überprüfen, gehen Sie zu "Einstellungen" und tippen Sie dann auf "Akku". Wenn die Daten etwas Ungewöhnliches anzeigen oder die App einen erheblichen Teil des Akkus verbraucht hat, aktualisieren Sie die App, wenn eine neue Version verfügbar ist. Wenn dies nichts ändert, deinstallieren Sie sie in den Einstellungen.

Aktualisieren Sie die Software und Apps

Wenn Ihr Telefon nicht über das neueste Update verfügt, kann es zu vielen Problemen kommen. Es kann einige Fehler geben, die zu schlechter Leistung und Überhitzung führen können. Sie können manuell überprüfen, ob ein Update verfügbar ist oder nicht.

  1. Sie müssen die Wi-Fi-Verbindung aktivieren.
  2. Gehen Sie zu 'Einstellungen> System'.
  3. Suchen Sie dann nach "Erweitert" oder "Über Telefon" und klicken Sie darauf.
  4. Es wird eine Option 'System Update' geben. Wählen Sie das aus.
  5. Überprüfen Sie nun den Status, ob ein Update verfügbar ist oder nicht.

Stellen Sie sicher, dass die Apps auf dem neuesten Stand sind. So überprüfen Sie das Update für Apps im Play Store:

  1. Gehen Sie zum Google Play Store.
  2. Oben rechts finden Sie drei Zeilen. Tippen Sie darauf.
  3. Gehen Sie zu "Meine Apps und Spiele".
  4. Gehen Sie nun die Apps durch und prüfen Sie, ob das neueste Update verfügbar ist oder nicht.
  5. Tippen Sie anschließend auf "ALLE AKTUALISIEREN".

Cache-Partition abwischen

Die Cache-Partition ist der Ort, an dem alle Daten vorübergehend gespeichert werden. Dies ist hilfreich, wenn Sie schnell auf eine Seite oder App zugreifen möchten. Zu viel Cache kann jedoch die Leistung des Geräts beeinträchtigen. Dies kann auch zu einem Überhitzungsproblem führen. Es gibt eine Option namens "Cache-Partition löschen", mit der der gesamte Cache entfernt werden kann.

  1. Zuerst müssen Sie das Gerät ausschalten. Halten Sie den Netzschalter gedrückt, um das Gerät auszuschalten.
  2. Drücken Sie nun gleichzeitig die Taste "Lauter" und gleichzeitig die Ein- / Aus-Taste. Das Android- oder Firmenlogo wird auf dem Bildschirm angezeigt.
  3. Lassen Sie die Tasten los.
  4. Sie erhalten viele Optionen. Suchen Sie die Option "Cache-Partition löschen" und wählen Sie sie aus.
  5. Starten Sie das Gerät jetzt neu.

Andere Dinge zu tun

Wenn manchmal nicht genügend Speicherplatz oder Speicherplatz auf dem Telefon vorhanden ist, kann dies die Leistung des Telefons beeinträchtigen und einen reibungslosen Betrieb verhindern, der zu Überhitzung führen kann. Stellen Sie also sicher, dass Sie genügend Speicherplatz haben. Sie können den Speicher überprüfen und entsprechend handeln.

  1. Gehen Sie zu "Einstellungen" und wählen Sie "Speicher".
  2. Überprüfen Sie nun, ob Ihr Telefon über genügend Speicherplatz verfügt, um ordnungsgemäß zu funktionieren, oder nicht.

Um Speicherplatz freizugeben, können Sie die Fotos oder Videos auf ein anderes Gerät oder eine SD-Karte verschieben. Sie können auch nicht benötigte Elemente löschen oder deinstallieren.

Außerdem bleibt eine App, die derzeit nicht verwendet wird, im Hintergrund aktiv, leert den Akku schnell und erhöht die Wärme. Stoppen Sie also die nicht verwendeten Apps.

  1. Gehe zu den Einstellungen'
  2. Wählen Sie "Apps & Benachrichtigungen> App-Informationen".
  3. Wählen Sie die Option 'Stopp erzwingen'.

Andere Dinge, die helfen könnten:

  • Halten Sie Ihr Telefon nicht die ganze Zeit bedeckt. Entfernen Sie das äußere Gehäuse für eine gute Belüftung
  • Verwenden Sie das richtige Ladegerät, während Sie das Telefon aufladen.
  • Schalten Sie Wi-Fi und Bluetooth aus, wenn Sie es nicht verwenden.