So beheben Sie Probleme mit der Akkulaufzeit von Huawei Mate 20 Pro

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Das Huawei Mate 20 Pro ist ein beeindruckendes Smartphone mit fantastischen Funktionen. Das wichtigste Merkmal von Huawei Mate 20 Pro für viele Benutzer ist möglicherweise die Dreifachkamera auf der Rückseite. Darüber hinaus verfügt dieses Telefon über einen hervorragenden Akku. Unabhängig davon, wie groß der Akku ist, kann Ihr Telefon schnell leer werden. Dies hängt in erster Linie von Ihrer Nutzung ab. Hauptbenutzer müssen ihre Telefone häufiger aufladen, einschließlich derer, die Mate 20 Pro besitzen. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie tun können, um die Lebensdauer des Akkus zwischen den Ladevorgängen zu verlängern. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Probleme mit der Akkulaufzeit von Huawei Mate 20 Pro beheben können.

Siehe auch: So beheben Sie Huawei Mate 20 Pro Bluetooth-Probleme 

Lösungen

Lösung 1: Führen Sie keine Apps im Hintergrund aus

Wenn Ihr Telefon den Akku mit hoher Geschwindigkeit verbraucht und die Ladung schnell verschwindet, müssen Sie einige Korrekturen und Vorsichtsmaßnahmen treffen, um den Akkuverbrauch zu reduzieren. Dies hängt von den verschiedenen Apps und Funktionen ab, die den Akku des Telefons schnell entladen. Befreien Sie Ihren Telefonspeicher von vielen geladenen Apps.

Drücken Sie dazu die Taste Letzte Apps. Tippen Sie anschließend auf Alle schließen.

Lösung 2: Starten Sie Ihr Telefon neu

Sie sollten Ihr Telefon von Zeit zu Zeit neu starten. Es werden nicht nur die Apps geschlossen, die im Hintergrund ausgeführt werden, sondern auch verschiedene Prozesse, die ebenfalls ausgeführt werden. Diese Prozesse haben auch einen großen Einfluss auf die Akkulaufzeit, und ein einfacher Neustart schließt alles. Darüber hinaus wird Ihr Telefon einen Speicherschub erhalten.

Lösung 3: Schalten Sie Bluetooth und Wi-Fi aus

Sowohl Bluetooth als auch Wi-Fi entladen den Akku des Telefons. Wenn Sie Bluetooth für drahtlose Lautsprecher oder Mobilteile verwenden, benötigen diese viel Strom aus dem Akku, was zu einem schnellen Entladen des Akkus führt. Versuchen Sie, Bluetooth auszuschalten, wenn Sie keine drahtlosen Geräte verwenden. Wenn Sie das Wi-Fi nicht verwenden, schalten Sie die Wi-Fi-Funktion ein und sparen Sie den Akku.

Verwenden Sie einfach die Schnelleinstellungen oben auf dem Bildschirm und schalten Sie Bluetooth und Wi-Fi mit einem einzigen Tastendruck aus.

Sie können dies einfach tun, indem Sie zu Einstellungen> Drahtlos & Netzwerke> Wi-Fi gehen und die Umschalttaste verwenden, um es auszuschalten. Gehen Sie für Bluetooth zu Einstellungen> Gerätekonnektivität> Bluetooth und schalten Sie es mit der Umschalttaste aus.

Lösung 4: Halten Sie die Apps auf dem neuesten Stand

Es ist wichtig, alle Ihre Apps auf dem neuesten Stand zu halten. Die neue Version jeder App bringt etwas Neues in Bezug auf Funktionen, aber auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen in der Gesamtleistung der App. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Apps auf dem neuesten Stand sind. Gehen Sie zum Play Store, tippen Sie auf das Hamburger-Symbol in der oberen linken Ecke und tippen Sie auf Meine Apps und Spiele. Tippen Sie anschließend auf Alle aktualisieren.

Wenn Sie Apps auf dem Telefon haben, die Sie nicht mehr verwenden, löschen Sie diese. Halten Sie einfach das App-Symbol gedrückt und tippen Sie auf Deinstallieren.

Lösung 5: Aktualisieren Sie die Software

Wenn eine neue Softwareversion verfügbar ist, laden Sie sie herunter und installieren Sie sie. Updates bringen neue Funktionen, was sehr aufregend ist, und sie bringen auch Fehlerkorrekturen. Daher ist es wichtig, die neueste Softwareversion zu installieren, sofern verfügbar. Navigieren Sie zu Einstellungen, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf System. Tippen Sie auf Software-Update> Nach Updates suchen.

Lösung 7: Werksreset

Es könnte eine gute Zeit für einen Neuanfang sein. Und das erhalten Sie mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Es löscht alle Apps und Dateien und stellt die werkseitigen Standardeinstellungen des Telefons wieder her. Da alles gelöscht wird, müssen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Dateien erstellen. Wenn Sie damit fertig sind, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Fahren Sie das Mate 20 Pro-Telefon mit dem Netzschalter herunter
  2. Halten Sie im nächsten Schritt gleichzeitig die Tasten Lauter und Ein / Aus gedrückt
  3. Der Bildschirm zeigt einen Wiederherstellungsmodus
  4. Wählen Sie im Wiederherstellungsmodus "Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen" (indem Sie mit den Lautstärketasten zwischen den Optionen blättern) und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste
  5. Bestätigen Sie die Aktion mit "Ja".
  6. Nachdem Sie die Google-Bestätigung bestanden haben, wählen Sie mit der Ein- / Aus-Taste die Option "System jetzt neu starten".
  7. Sie müssen Ihr Telefon in mehreren supereinfachen Schritten als neues Gerät einrichten.