So beheben Sie die langsame Leistung des Huawei P30

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Jedes Mal, wenn Sie sich für ein neues Telefon entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie das Telefon mit den besten Funktionen auswählen. Die ganze Idee dabei ist, dass Sie die beste Erfahrung mit Ihrem Telefon machen. Dies kann auf eine hervorragende Leistung und das Fehlen von Verzögerungen zurückzuführen sein. Dies ist jedoch nach mehrmaliger Verwendung des Telefons nie der Fall. Nach einigen Wochen kann es bei Ihrem Telefon zu Problemen kommen. Dies war beim neuen Huawei P30 der Fall. Kunden haben berichtet, dass sie einige Leistungsprobleme mit ihren P30 haben. Lassen Sie uns einige der Dinge sehen, die Sie tun können, um die Dinge wieder in Bewegung zu setzen.

Siehe auch: Apps funktionieren auf Huawei P30 nicht richtig - So beheben Sie das Problem

Starten Sie Ihr Telefon neu

Das neue Huawei P30 läuft auf Android 9 (Pie) und verfügt über 6 GB bis 8 GB RAM. Wenn überhaupt, sollte dieses Telefon in Bezug auf die Leistung einwandfrei sein.

Wenn Ihr P30 nicht wie erwartet geliefert hat und plötzlich nervig langsam wird, versuchen Sie einen einfachen Neustart. Der Neustart Ihres Telefons sollte jedes Mal ganz oben auf der Liste stehen, wenn Sie ein Problem mit Ihrem Telefon haben. Dies kann dazu beitragen, einige der einfachen Systemstörungen zu beheben, die zu Verzögerungen bei Ihrem Telefon führen können. Das Neustarten eines P30 ist sehr einfach. Drücken Sie einfach lange auf die Ein- / Aus-Taste, bis Ihr Telefon vibriert. Sie sollten das Huawei-Logo Sekunden vor dem Start des Neustarts sehen können.

Deinstallieren Sie kürzlich installierte Apps

Wenn auf Ihrem Telefon nach der Installation einiger neuer Anwendungen Leistungsprobleme auftreten, liegt möglicherweise das Problem an den Apps. Apps können manchmal fehlerhaft sein und die Installation auf Ihrem Telefon kann den Fehler auf Ihr Telefon übertragen.

Um Apps zu deinstallieren, gehen Sie zu Einstellungen> Apps, tippen Sie auf zuletzt installierte Apps und anschließend auf Deinstallieren.

Aktualisieren Sie Ihre Apps

Stellen Sie neben der Deinstallation von Apps sicher, dass Ihr P30 über die neuesten Apps verfügt. Das Ausführen veralteter Apps kann die Ursache für das Problem sein, dieses Update zu vermeiden. Ihre Apps werden von Zeit zu Zeit vermieden, um die Hektik zu vermeiden, mit der Sie Ihr Telefon so einstellen können, dass Updates automatisch gesucht und installiert werden.

Besuchen Sie, um automatische Updates zu aktivieren Google Play StoreTippen Sie auf Menüeinstellungen> Apps automatisch aktualisieren. Um Internetdaten zu speichern, wählen Sie Nur über WLAN.

Deaktivieren Sie den Energiesparmodus

Wenn der Energiesparmodus aktiviert ist, wird die Leistung Ihres Geräts beeinträchtigt. Der Energiesparmodus deaktiviert die automatische Synchronisierung und kann auch die Ausführung von Apps im Hintergrund einschränken. Manchmal können einige der Funktionen Ihres Telefons deaktiviert werden. Dies ist möglicherweise der Grund, warum Ihr Huawei P30 eine schlechte Leistung aufweist.

Um dies zu vermeiden, überprüfen Sie die Akkuoptionen, um sicherzustellen, dass sich Ihr Gerät nicht im Energiesparmodus befindet, greifen Sie auf Einstellungen zu, wählen Sie Akku aus, tippen Sie im Menü Akkuverbrauch optimieren auf Energiesparmodus, um den Schalter zu schieben. Aktivieren Sie nach dem Deaktivieren des Energiesparmodus den Leistungsmodus im selben Menü.

Suchen Sie nach Viren und Malware

Ihr Gerät kann auch Leistungsprobleme aufweisen, wenn es mit einem Virus oder einer Malware infiziert ist. Die beiden können Ihr System schwer beschädigen und eine dauerhafte Zerstörung verursachen, indem das gesamte System zusammenbricht. Hier sind einige Apps, mit denen Sie auf Ihrem P30 nach Viren suchen können Avast Mobile Security, Norton Mobile Security & Antivirus . AVG Anti-Virus.

Führen Sie einen Hard Reset durch

Dadurch wird alles von Ihrem Telefon gelöscht, einschließlich des Problems, das Ihr Telefon hat. Ein Hard-Reset sollte als letztes Mittel durchgeführt werden, nachdem Sie Ihre Daten auf einem externen Laufwerk gesichert haben.

Um einen Hard-Reset durchzuführen, schalten Sie Ihr Telefon aus und halten Sie Power + Volume Down 10-15 Sekunden lang gedrückt. Verwenden Sie im Fastboot-Menü die Lautstärketasten, um den Wiederherstellungsmodus auszuwählen, und tippen Sie auf die Ein- / Aus-Taste. Verwenden Sie als Nächstes die Lautstärketaste, um Daten löschen auszuwählen, und tippen Sie erneut auf die Ein- / Aus-Taste. Navigieren Sie mit den Lautstärketasten durch das Menü und tippen Sie auf OK, gefolgt von einem einzigen Druck auf die Ein- / Aus-Taste> System neu starten.